TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2009, 13:16   #26 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

jo,

danke fürs rechtzeitige Einbremsen .
Wäre sicher irgendwo nach 400 Euronen rausgekommen.
Denke mal das Vorgeschlagene Sys von Killerpixel reicht völlig aus wenn da tatsächlich 200% Steigerung rauskommen bin ich vollkommen zufrieden.

Eine Frage habe ich noch zu den hier vorgeschlagenen Motherboards.

- hardwareversand.de - Artikel-Information - ECS A780GM, AM2+, ATX

- hardwareversand.de - Artikel-Information - MSI K9A2 Neo-F, Sockel AM2+, ATX, PCIe

Sind die beide einigermaßen zukunftssicher?
Das heisst wenn ich zb Lust habe nächstes Jahr wieder aufzurüsten würden beide MoBos zb nen Phenom vertragen und mehr Arbeitsspeicher
(Denke mal dann müsste ich auf Vista aufrüsten)?

wenn sich beide Boards von der Leistung nichts tun dann würd ich das vorgeschlagene ECS A780GM nehmen da der ja den Sb700 hat und ich hier im zweifel den X2 Black Edition besser hochtakten kann.

MfG
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 17:11   #27 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Intensivstation
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Ähm, nein.
Die Boards sind für dein Budget gewählt. Die SB700 ermöglicht dir kein zusätzliches Overclocking Potential. Das macht nur die SB750.
Weiterhin dürfte sich in einem Jahr DDR3 durchgesetzt haben, das bieten diese Boards auch nicht, außerdem sind beide Boards für eine maximale TDP von 95Watt spezifiziert. Ergo würde eine richtig dicke CPU deren Lebenzeit stark verkürzen

LG
| Forenregeln |TweakPC IRC Channel |

Die größte Parallelgesellschaft in Deutschland stellen die Angehörigen des öffentlichen Dienstes dar.
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 18:48   #28 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hallo,

ok dicke CPU´s gehen nicht aber es steht ja in der Leistungsbeschreibung der Mobos das man auch X3 und X4 Phenom füttern kann was ja immerhin noch nen kleinen Schub bedeuten sollte?


Der AMD Black Edition ist es also egal ob ich mit SB600 oder SB700 rangehe ich hab dann da nur begrenzt Möglichkeiten zum hochtakten oder bietet SB700 mehr Takt? (nen besseren Kühler auf dem Prozzi vorausgesetzt)

Ich würde mir die Black Edition holen mit einem leistungsstärkeren Kühler und dann den Multipler hochfahren. Standart ist ja 2 x 2,7 was ist denn ungefährlicherweise möglich mit einem SB700 oder SB600 würde ich zb an 2 x 3 rankommen ?

Wie ist eigentlich die Herzahl zu bewerten beim X2 sind es zb 2 x 2,7 beim X3 "nur" 3 x 2,1 also nen geringerer Höchsttakt oder ? hat das Nachteile beim X3


Schon mal vielen Dank für die Antworten!

Ich werd nochmal in mich gehen, die Steuerrückzahlung vom Amt abwarten und dann ein System hier reinstellen wo ich dann bitten würde zu gucken ob das so kompatibel wäre oder ob da irgednwo was gar net zusammenpassen würde. Das wäre klasse .

Schönen Abend
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2009, 00:26   #29 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Ort: Fürstentum NÖ
Beiträge: 5.494

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Zitat:
Der AMD Black Edition ist es also egal ob ich mit SB600 oder SB700 rangehe ich hab dann da nur begrenzt Möglichkeiten zum hochtakten oder bietet SB700 mehr Takt? (nen besseren Kühler auf dem Prozzi vorausgesetzt)
Die SB700 (nicht SB750!) soll angeblich beim Übertakten schlechter sein als die SB600.

Generalangaben zur Übertaktbarkeit von Prozessoren wird dir niemand geben, da gibt es eine ziemliche Streuung. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass die 3GHz mit den meisten ein vernünftiges, durchaus erreichbares Ziel sind, garantieren kann es dir aber keiner.


Seit kurzem: einer von vielen Mozilla Labs Test Piloten!

chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
matom (08.04.2009)
Alt 08.04.2009, 09:49   #30 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hallo,

hab mir nochmal Gedanken gemacht und ein etwas stärkeres System gewählt mir mehr Zukunft durch austauschbare Teile ( Glaube ich ^^ )

Es sieht wie folgt aus:

AMD Athlon64 X2 7750+ "Black Edition" AM2+

Gigabyte GA-MA790X-UD4, AMD 790X, ATX

4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5

Club3D 9600GT, 512MB, NVIDIA Geforce 9600GT, PCI-Express

WD Caviar SE16 320GB SATA II 16MB

LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II

So weit der Inhalt, beim Netzteil und Tower muss ich mal gucken ob ich hier beim örtlichen Händler was vernünftiges finde (wieviel Watt bräuchte das?). Gesamtpreis ca 350 Euro

Gedanken zum System:
- Der Prozzi Black Edition profitiert hier vom SB750 so das ich per Bios Multi mal versuchen kann auf 3 Ghz zu kommen

- Das Mobo verträgt ja einiges an Prozessoren so das ich hier im nächste Jahr durchaus wechseln könnte ?

- Grafikkarte da bin ich immer noch gespalten HD4670 oder 9600GT da ich aber bis zu 400 Euro noch Puffer habe hab ich mal die GT genommen wegen der 256 bit

- Kühler für overclocking, welcher Kühler würde sich da für den Prozzi anbieten ?

Nachteil der Zusammenstellung ich kann nur mit DDR2 RAM arbeiten?!

Das heisst wenn ich dann im nächsten Jahr mal aufrüsten sollte wäre dann der Arbeistspeicher der Flaschenhals bei stärkeren Prozessoren?

Ist die Zusammenstellung so sinnvoll ? Oder aufgrund der DDR2 Beschränkung weniger Ssinnvoll ?


Danke schon mal für Hilfen
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2009, 10:06   #31 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.138

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Ich würde lieber für weniger Geld die nicht viel langsamere 4670 nehmen (die für WoW im übrigen dicke ausreicht) und das gesparte Geld in ein vernünftiges Netzteil stecken. Irgendwas von Enermax (Pro82+ Serie), Seasonic (S12-Serie), Corsair (HX, TX oder VX Serie) oder BeQuiet (StraightPower-Serie) aus der 400W-Klasse.
Forenregeln | Suchfunktion
TweakPC IRC-Channel (Direktlink | Java-Webchat)
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
matom (08.04.2009)
Alt 08.04.2009, 11:49   #32 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von BloodPrince
 

Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Krummhörn
Beiträge: 1.172

BloodPrince wird schon bald berühmt werdenBloodPrince wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hier ein paar Cpu Kühler die sich gut zum Overlocking eignen :

Noctua NH-U12P 49 €




Scythe Mugen 2 36€



EKL Alpenföhn Groß Clockner 29€



Gerade den ersten kann ich nur empfehlen ,kühlt super meiner E7200 von 2,5 Ghz auf 3.65 bei ca 55° , ausserdem is er noch super leise und einfach zu montieren.

Zum Ram DDR2 wird sicherlich dein Sytem nicht behindern bzw ein Flaschenhals sein .DDR3 bringt aktuell ,ausser ein größeres Lock im Portmonnaie ,nicht viel .
AMD Phenom 2 x6 1055T @ 3.7 Ghz ~ Load 45° , ASUS M4A77TDPRO, Geil 1333 4Gb ,ATi Radeon 5770
BloodPrince ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
matom (08.04.2009)
Alt 08.04.2009, 12:12   #33 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Uiuiui

da muss ich ja den Tower offen lassen .

Werde mir wohl erstmal die Kühlergrundversion nutzen und dann in den nächsten Monaten nen neuen Kühler besorgen und takten.

Ansonsten ist das System so kompatibel und leistungsmäßig die Komponenten gut zusammengewürfelt?? ( bis auf die Graka da schwanke ich immer noch)

Das Mainboard hat von haus aus das Bios drauf zum Multiauswählen oder muss da noch eins geflashed werden?

Geändert von matom (08.04.2009 um 14:21 Uhr)
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 11:23   #34 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 441

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hey,
ich habe gerade auf alternate.de ein Angebot gesehen.
Alternate

Find das garnichtmal so schlecht, für 800 Euro. Sprengt deinen Preisrahmen zwar um das Doppelte aber ankucken schadet ja nicht.

Gruß
Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 12:00   #35 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Aaaaalso,

vielleicht hat der ein oder andere mitbekommen das ich unter andern in anderen Foren auch rumgefragt habe wie so ein System aussehen könnte für maximal 400 €. Die Krux an der ganzen Sache ist.
Bau ich ein System das vielleicht 2 Jahre im Mittelfeld mitspielt oder bau ich ein System das durchaus 4-5 Jahre mitspielen kann ?! ^^

Kernfrage ist hier das Mainboard:

- Entweder Gigabyte GA-MA790X-UD4, AMD 790X, ATX
dazu käm dann HD4670 und AMD 7550+ BE
da kann man dann ja nach 1-2 jahren neue Grafik und neune Prozzi einbauen

Oder aber ich nehm das MSI K9A2 Neo-F, Sockel AM2+, ATX, PCIe
mit HD4670 und AMD 7550+ BE
was mich dann natürlich nur die Hälfte kostet und setze in 1-2 Jahren auf ein neues system mit DDR3 ( sofern der sich durchsetzt bisher ist da wohl nich viel unterschid zum DDR2)


Wie seht ihr das ?
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2009, 12:13   #36 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

hallo nochmals ^^,

noch ne frage zu den sata II und deren technik. muss ich für die installation von windows ein diskdrive haben ? Oder werden die Satageräte so erkant und ich kannn direkt mit der instalation von windows xp beginen ? (also im bios auf 1st bot device dvd/cd-rom und cd rein ?)

mfg
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 10:30   #37 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hallo zusammen,

ich fall hier grad ein wenig vom Hocker und wollt euch mal daran teilhaben lassen .

Ich hab mir für das obige System was hier ausdiskutiert wurde mal ein Angebot von meinem ortlichen Händler geben lassen.

Dachte mir nen paar Euro teuer ist schon ok aber im Garantiefall muss ich dann nur eben in die Stadt ( 5 minuten Weg) und spare Versandkosten.

Hab grad das Angebot per E-mail bekommen. Jetzt haltet euch fest der ist mal locker 100 Euro teuer als zb der hardwareversand.

Da frag ich mich wie sich der Laden da halten kann mit solchen Nobelpreisen?

Nun ja Entscheidung wohl gefallen ^^
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 12:42   #38 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 7.605

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Kurzes OT da das eigentliche Topic ja quasi fast durch ist:

Zitat:
Zitat von matom Beitrag anzeigen
Da frag ich mich wie sich der Laden da halten kann mit solchen Nobelpreisen?
- Viele Kunden kennen keine Internetpreise
- Viele Kunden interessiert der Aufpreis nicht
- Viele Kunden _KÖNNEN_ PCs nicht selbst zusammen basteln
- Viele Kunden bezahlen freiwillig mehr: Sie haben Ihren Ansprechpartner Vor-Ort und das reicht

Und ein "kleiner Krauter um die Ecke" KANN nicht solche Dumping-Preise anbieten! Er nimmt kaum Stückzahlen beim Großhändler ab und bekommt somit auch keine guten Konditionen (wie z.B. Inet-Großhändler).

Somit ist die Ware für IHN bereits teurer und das wird natürlich an den Kunden weitergegeben.

Des Weiteren möchte der Gute auch seinen Strom bezahlen (geschäftlich + privat), seine Miete bezahlen (geschäftlich + privat), Nebenkosten (geschäftlich + privat) und auch noch LEBEN (ja, das auch )!

Das alles muss nun also auf eine SEHR kleine Umsatzmenge aufgedröselt werden (kleine Verkaufsmenge im in Anbetracht großer Inethändler) und somit werden die einzelnen Artikel NATÜRLICH teurer.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... |

swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 13:01   #39 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Es soll ja sogar Leute geben, die nicht ganz genau wissen, was sie kaufen wollen oder was sie eigentlich genau brauchen.
Diese Leute legen Wert auf eine Beratung (in etwa das, was hier im Forum geschieht). Diese Beratung kostet Zeit und erfordert ständige Weiterbildung.

Warum bezahlt man eigentlich z.B. dem Klempner 39,- € für einen Kostenvoranschlag, während man in der IT-Branche immer davon ausgeht, das alles kostenlos ist?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 14:17   #40 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hallo,

da der neue Rechner nu fast fertig ist. Was ist eigentlich mein alter noch wert?

AMD Athlon 64 3200+ Venice
MSI-7094 VIA Chipsatz K8T800pro
Dual Channel 2 GB RAM Cosair PC3200
Radeon X850 Omega Treiber 256 MB DDR3
+ Tower + 2 Lüfter verbaut ( nur im Sommer an)
HD Seagate schlagmichtod (muss ich zu Hause gucken) 80 GB
+ Luftoptimierte IDE-Kabel verbaut (Kabelrund)
+ DVD LW
+ CD RW Brenner

Schrottreif ?
Oder kann man den noch für 50-100 Euronen loswerden?
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 14:33   #41 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 7.605

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Abgesehen davon, dass wir einen extra Bereich für Wertschätzungen haben wären 50-80Eu wohl damit erzielbar denke ich. In der Bucht vielleicht mehr, da schaue ich schon lang ned mehr rein... ^^

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
matom (27.04.2009)
Alt 27.04.2009, 14:40   #42 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, dass wir einen extra Bereich für Wertschätzungen haben wären 50-80Eu wohl damit erzielbar denke ich. In der Bucht vielleicht mehr, da schaue ich schon lang ned mehr rein... ^^

greetz
danke, sry wollte für den Klecks nicht nochmal nen extra post aufmachen
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:02   #43 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Ort: Witten im schönen Ru
Beiträge: 1.534

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

was für ein dvd laufwerk ist vergaut? brauche genaue typ bezeichnung.
und was würdest du für dvd rom und festplatte haben wollen?
ACER R7 i7 8GB Ram 256GB Intel SSD Nvidia 750M 2GB
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 17:33   #44 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Zitat:
Zitat von djshooter Beitrag anzeigen
was für ein dvd laufwerk ist vergaut? brauche genaue typ bezeichnung.
und was würdest du für dvd rom und festplatte haben wollen?

Hallo,

Festplatte ist eine Samsung SP0802N
DVD Rom TSSTcorp DVD-ROM SH-D162D


würde aber das System dann (nach Datenübertragung) gerne im ganzen abgeben da ich keine Bock hab in meiner Bude irgendwelche Teile rumliegen zu haben (Platzmangel^^).

Werde das dan nhier im Verkaufbereich einstellen
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 21:01   #45 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

So,

das System steht fertig und ist grade am datenübertragen vom alten sys. Ich habe grad mal CPU-z druberlaufen lassen. das steht bei meinem Speicher DC Mode: Unganged das ist sicher falsch ?

habe aber im Bios keine FUnktion gefunden das umzustellen. Habe das MA770-UD3

kannmir da jemand helfen?
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 22:48   #46 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

So ^^^kurzer Bericht wie das System läuft, dann kann der Post auch vom admin geschlossen werden.


vorab vielen Dank allen für die Tipps und Anmerkungen.

Das Sys läuft wie ich möchte in WoW auf Ultra + 8 Multisample und laggfrei ^^

ja nice job ^^
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 07:02   #47 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Nicht wundern, aber hier ist es nicht üblich, jeden Thread nach Abschluss zu schließen.

PS: Freut mich zu hören, dass Du zufrieden bist
Power is nothing without Control!
Hauptsystem / Arbeitssystem (alt) / Spieleplattform (alt)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 10:35   #48 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Hallo nochmals,

da ich selbst auf dem Schlachtfeld Tausendwinter keine Probs hab und mit Mehrern Schlachtgruppen flüssig spielen kann ( Mal von den Laggs die Blizz selber Produziert abgesehen) im Ultra Modus, möchte ich doch gerne mal wissen was das System wirklich kann und ausreizt.

Welches Spiel würdet ihr mir da nahelegen die den Rechner mal ordentlich in die Knie zwingen würde?

- Also was ich damals gerne gespielt habe war Battlefield, Max Payne 1 und 2 und Need for Speed 8keine Ahnung welcher Teil wo man sein Fahrzeug aufpimpen kann) Far Cry.

Was wäre den von den Games die neueste Variante und brauch ordentlich Rechnerpower.
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 11:23   #49 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von kirsche
 

Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 217

kirsche wird schon bald berühmt werdenkirsche wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

probier mal Crysis teste dich mal hoch bis zu welchen einstellungen du es schaffst
kirsche ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
matom (08.05.2009)
Alt 08.05.2009, 12:21   #50 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 84

matom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Gamer PC für 400 Euro

Zitat:
Zitat von kirsche Beitrag anzeigen
probier mal Crysis teste dich mal hoch bis zu welchen einstellungen du es schaffst
Crysis reizt mich auch woebi ich hier in der Community gelesen habe das die Engine und die Progrrammierung wohl eher mies geamcht wurde und daher auch High End Gamer PC´s da ihre Probleme haben.

Was ich sehr gerne gespielt habe war dieses Batllefield wo man dann auf diversen Karten Schlachten nachspielen konnte und da die Rolle eines Soldaten übernommen hat.
Gibt es davon nen zweiten Teil ? Ich weiss zwar das es mehrere Battlefield Nachfolger gibt aber bin mir nicht sicher welches Battlefield auch diesen Spielmodus besitzt.
matom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
400, euro, gamer, low


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gamer PC von 500-900 Euro Nios Komplett-PCs, Konfigurationen 6 27.06.2012 19:44
Gamer-Pc Zusammenstellung für um die 600 Euro M.Foremnik Komplett-PCs, Konfigurationen 12 27.12.2010 15:35
Komplettsystem: Gamer PC um 700 Euro OLFI Komplett-PCs, Konfigurationen 13 05.10.2009 09:58
Gamer PC für 500 Euro? Mac|-|in3 Komplett-PCs, Konfigurationen 13 23.06.2009 21:13
Gamer-PC für um die 1500 Euro xentis Kaufberatung 12 09.04.2006 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved