TweakPC


Starcraft 2 - Wings of Liberty - Test

  

Einleitung

Zwölf Jahre ist es her. Im März 1998 veröffentlichte Blizzard einen Meilenstein der Spielegeschichte. Die Rede ist natürlich, wie sollte es anders sein, von Starcraft. Drei Fraktionen, unzählige Taktiken und vor allem eine unglaublich gute Balance machten das Spiel zum wichtigsten ESports-Titel. Und das für über ein Jahrzehnt, noch heute ist Starcraft mit seiner Erweiterung Brood War die unumstrittene Macht was den ESport angeht. Was wohl auch daran liegt, dass der Support dafür nie eingestellt wurde.

Dementsprechend hoch war und ist das Interesse am Nachfolger, der nicht nur den Multiplayer verbessern, sondern auch die tolle Geschichte fortführen soll. Aber Blizzard hat die Fans zappeln lassen, sie förmlich gequält. 2007 gab es die erste Ankündigung, doch keinen Release, das Spiel wurde auf 2009 verschoben. Doch auch da wurde es noch einmal verschoben, aufgrund des in Planung befindlichen, neuen Battle.net. Nun, ein Jahr später, ist es doch soweit, mit Starcraft II - Wings of Liberty erscheint der erste Teil der Starcraft 2-Trilogie.

sc 1

Unser Seite 1-Video besteht dieses mal aus einer Zwischensequenz, deren Inhalt jedem Starcraft-Fan vertraut sein sollte. Außerdem gibt es noch ein paar Szenen aus einer Beispielmission, am Tag werden die feindlichen Gebäude niedergebrannt, in der Nacht wird die Basis verteidigt. Zusätzlich dazu gibt es weiter hinten im Artikel dieses mal noch mehr Videos mit Impressionen aus dem Spiel zu sehen.

Um dieses Video zu sehen ist eine aktuelle Version des Flash Players nötig
Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved