TweakPC


Sniper Elite 3: Über 7.000 Keys für Steam gesperrt

Montag, 30. Jun. 2014 14:45 - [tj] - Quelle: vg247.com

Rebellion, das Studio hinter Sniper Elite 3, hat über 7.000 gestohlene und dann verkaufte Keys gesperrt.

Im Internet finden sich zahlreiche mehr oder weniger seriöse Webseiten, die mit Spiele-Keys handeln, darunter auch viele Keys für Steam-Spiele, die in Onlineshops von Drittanbietern oftmals günstiger zu haben sind als bei Steam selbst.

Das die Nutzung entsprechender Key-Stores allerdings auch zum Problem für den Käufer werden kann, zeigt das Beispiel Sniper Elite 3, bei dem die Entwickler 7.050 Keys gesperrt haben.

Hintergrund war ein Key-Diebstahl und ein anschließender Verkauf durch etwa 50 nicht weiter genannte Stores, die laut Rebellion nicht zu den lizensierten Partnern gehören. Dazu veröffentlichte Rebellion eine Liste aller Händler, die neben Steam offiziell mit Keys von Sniper Elite 3 beliefert werden.

Liste von offiziellen Händlern für Sniper Elite 3:

  • Amazon.com
  • Buka (für russische Keys)
  • Game.co.uk
  • Gamefly
  • GamersGate
  • Green Man Gaming
  • Humble Store
  • Metaboli (verschiedene Seiten)
  • Nexway (Affiliates)
  • Rebellion Gamestore
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved