TweakPC


Micron M600: Neue SSD-Serie mit SLC-Cache angekündigt

Samstag, 20. Sep. 2014 18:31 - [ar] - Quelle: micron.com

Die neuen SSDs der Micron-M600-Serie werden auf einen dynamischen SLC-Cache zurückgreifen können.

Üblicherweise werden die Consumer-SSDs von Micron unter der Tochterfirma Crucial veröffentlicht, wie beispielsweise bei der Crucial MX100 der Fall ist. Für die kommende M600-Serie hat Micron zwar schon technische Details veröffentlicht, ob eine Retail-Markt-Version der M600 geplant ist, wurde allerdings noch nicht beantwortet.

Das Besondere an der angekündigten M600-Serie ist der dynamische Cache mit SLC Speicher. Die M600-Serie wird als SATA-6-Gbps-Variante, M.2- und im mSATA-Format auf den Markt kommen. Unabhängig von der Größe der SSDs soll die Schreibleistung bei bis zu 510 MB/s betragen. Bei den Lesezugriffen sollen bis zu 560 MB/s erreicht werden. Mit bis zu 100.000 IOPS bei sequenziellen Lesezugriffen könnte die neue M600-Serie von Micron eine der schnellsten SSDs für den SATA-6-Gbps-Anschluss werden.

Die ersten OEM-Partner sollen bereit die neun SSDs der M600-Serie testen können. Wann die Serie auf den Markt kommen wird und zu welchen Preis ist dabei noch unklar.

Bild
(Bild: M600-SSDs von Micron)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved