TweakPC


Compal Electronics wird Unterhaltungselektronik von Toshiba übernehmen

Dienstag, 30. Jun. 2015 16:25 - [ar] - Quelle: heise.de

Toshiba will sich aus der Unterhaltunselektronik in Europa zurückziehen.

Im Januar hatte Toshiba bereits den Rückzug aus der Unterhaltunselektronik-Sparte in den USA angekündigt, nun folgt auch der Rückzug aus dem Segment in Europa. Die taiwanische Firma Compal Electronics werden die Markenrechte für Toshiba-Produkte für Blu-Ray-Player und TVs überschrieben.

Compal Electronics übernimmt damit den Vertrieb der Unterhaltungselektronik von Toshiba für den gesamten Markt. Dies geht allerdings auch mit der Einsparung von 230 Arbeitsplätzen in Europa einher. In Deutschland müssen rund 40 Mitarbeiter von Toshiba entlassen werden.

Toshiba wird sich künftig auf die PC-Sparte mit Notebooks, Tablets und Lautsprecher konzentrieren. Dieser Geschäftsbereich wird auch weiterhin von Toshiba selbst vermarktet.

Bild
(Bild: Toshiba-TVs werden künftig von Compal Electronics in Europa vermarktet)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved