TweakPC


Seagate: PCIe-SSD mit 16 Lanes und 10 GB/s Übertragungsgeschwindigkeit

Mittwoch, 09. Mär. 2016 10:15 - [ar] - Quelle: seagate.com

Seagate will eine High-End-SSD auf den Markt bringen, welche mit 16 PCIe-Lanes an das System angebunden werden muss und damit eine Geschwindigkeit von bis zu 10 GB/s liefern soll.

Seagate hat nach eigenen Angaben das wohl schnellste Flash-Laufwerk der Welt entwickelt und präsentiert dabei eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gigabyte pro Sekunde. Erreicht wird die enorme Geschwindigkeit durch die direkte Anbindung des Massenspeichers an das System über 16 PCI-Express-3.0-Lanes. Seagate macht allerdings keine genaueren Angaben zu den technischen Details der PCIe-SSD oder zum Preis, was darauf schließen lässt, dass das Modell nur als machbare Demonstration der enormen Geschwindigkeiten von Flash-Devices vorgestellt wurde und nur auf Anfrage produziert wird.

Präsentiert wird die PCIe-SSD erstmals auf dem OCP Summit, welcher vom 9. bis 10. März in San José in Kalifornien stattfindet. Die PCIe-SSD erfüllt höchstwahrscheinlich die Anforderungen des Open Compute Project.

Bislang hat Seagate nur bestätigt, dass die PCIe-SSD auf das Non-Volatile Memory Express (NVMe) als Protokoll setzen wird und es noch ein günstigeres Modelle mit 8-Lane-Anbindung und einer Übertragungsgeschwindigkeit von 6,7 GB/s geben wird. Letzteres könnte also durchaus auch in den freien Handel kommen.

Bild
(Bild: Renderbild PCIe-SSD mit 8 Lanes und 6,7 GB/s Übertragungsgeschwindigkeit von Seagate)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved