TweakPC


G.Skill zeigt DDR4-Kit mit 128 GB, 3333 MHz und CL14

Montag, 22. Aug. 2016 08:55 - [tj]

G.Skill hat neue High-Speed-Kits mit DDR4-Ram gezeigt. 3333 MHz bei niedrigen Latenzen. Dazu kommt ein neuer CPU-Takt-Rekord mit der Broadwell-E-Plattform.

Der Speicherhersteller G.Skill hat auf dem Intel Developer Forum 2016 in San Francisco neue High-Speed-DDR4-Sepicherkits mit Kapazitäten von 128 und 64 Gigabyte vorgeführt. Das Kit mit einer Kapazität von 128 Gigabyte setzt sich aus acht Modulen zu jeweils 16 Gigabyte zusammen und bietet bei einer Taktrate von 3333 MHZ die Timings CL14-14-14-34. Die Betriebsspannung liegt bei 1,35 Volt. betrieben wurde das Kit mit einem Intel Core i7-6800K auf einem Mainboard mit X99-Chipsatz.

Dazu gesellt sich ein DDR4-Kit mit einer Gesamtkapazität von 64 Gigabyte (8x8GB), das ebenfalls mit 32333 MHz zu Werke geht. Die Timings belaufen sich hier auf niedrige CL13-13-13-33. Betrieben wurde das Kit mit einem Prozessor vom Typ  Intel Core i7-6800K und erneut einem X99-Mainboard.

Bild

CPU-Rekord:  5731,78 MHz mit Trident Z

Last but not Least gelang es dem Overclocker Elmor die Broadwell-E-Plattform in Form eines Intel Core i7-6950X auf 5731,78 MHz zu übertakten, was einem neuen Taktrekord für die CPU entspricht. Der Rekord wurde im Rahmen der Technik-Session "Overclocking Innovation" auf der Live-Bühne unter Verwendung von G.Skills Trident-Z-RAM erzielt.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved