TweakPC


MSI stellt Tool gegen Intel-ME-Sicherheitslücke zur Verfügung

Freitag, 01. Dez. 2017 09:40 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

MSI hat eine Software veröffentlicht, die es erlaubt die kritische Sicherheitslücke der Intel ME und TXE Software ohne UEFI-Update zu beheben.

Wegen einer kritischen Sicherheitslücke in der ME- und TXE-Software von Intel müssen alle aktuelleren Mainboards mit einem UEFI-Update versorgt werden. MSI hat bereits angefangen entsprechende UEFI-Updates für die ersten Mainboards mit Z370-Chipsatz bereitzustellen. Da die Bearbeitung aller UEFIs der Mainboards allerdings mehrere Wochen in Anspruch nehmen wird, bietet MSI zudem ein Tool an, welches die Sicherheitslücke behebt ohne das ein UEFI-Update eingespielt werden muss.

Das Tool aktualisiert die Intel ME-Treiber auf die Versionsnummer 11.7.0.1043 und die ME-Firmware auf Version 11.8.50.3399.

Das Programm ist mit allen Mainboards mit folgenden Chipsätzen kompatibel:

  • H110
  • B150
  • H170
  • Z170
  • B250
  • H270
  • Z270
  • C232
  • C236

Die Mainboards mit Z370-Chipsätz benötigen zwingend ein UEFI-Update und sind nicht mit dem Tool kompatibel. Das Programm kann ausschließlich mit Mainboards von MSI verwendet werden.

Bild
(Bild: Tool zum aktualisieren der Intel-ME-Sicherheitslücke bei MSI-Mainboards)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved