Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2007, 08:25   #6 (permalink)
Raffnix
Mayday 2023
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.247

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Komponentenwechsel und altes XpBetriebssystem behalten?

Ich habe auf meinem Arbeitsrechner schon mehrmals die Plattform gewechselt, die Liste der versteckten Hardware, die man sich im Gerätemanager ja auch anzeigen lassen kann, ist ellenlang. Installationsdatum meines Windows 2000: 25.12.2002.
Unter den schon verwendeten Mainboards (5 verschiedene) ist sogar ein ECS D6VAA, also ein Dual P3 Brett.
Das heisst, daß meine Erfahrung(en) bezüglich Plattformwechsel mit euren (Tips) nicht konform gehen.
Wichtig ist, vor dem Umbau sämtliche Treiber zu deinstallieren und im Gerätemanager alle Hardwaredevices zu entfernen und dann erst den Rechner zum Umbau des Mainboards herunter zu fahren.
Erst vor 2 Wochen habe ich das mit einem XP Rechner so gemacht, der vorher auf einem alten Medion P4 Brett und nachher auf einem ASRock C2D zuzüglich anderer Graka lief - ohne irgendwelche Probleme, sei es hinsichtlich der Performance oder der Stabilität.
Klar, nach der Boardtausch war eine neue XP Aktivierung fällig, aber das war's auch schon. Und eine Rückfrage von wegen Probleme bei dem Jungen vor einer viertel Stunde brachte keine Beschwerden hervor.
Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
BSoD mit Meldungen wie "inaccesable bootdevice" oder "irq not less or equal" kenne ich auch zu genüge beim Komponententausch. Doch mit o.g. Reihenfolge hat man nach meiner Erfahrung sehr große Chancen, sein System verlustfrei auf die neue Hardware "herüber zu retten". Und eine Datensicherung seiner Dateien und Einstellungen z.B. mit Hilfe von z.B. USMT vor der Aktion sollte sich als obligatorisch verstanden wissen.

User Tracking ist kein Bagatelldelikt!
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten