TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > AMD/ATI Radeon Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2007, 11:18   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 1

lemocin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Hallo,

ich hab heute meinen DVI zu VGA Adapter bekommen und gleich meinen zweiten Monitor angeschlossen.

1. Monitor ist auf dem Standard VGA
2. Monitor ist auf dem DVI Adapter (= VGA)

Auf dem ersten VGA Anschluss, kann ich beide Monitore problemlos anschließen und bekomme auch nen Bild.

Bei dem zweiten Anschluss mit dem DVI zu VGA Adapter bekomme ich bei beiden Bildschirmen nur einen schwarzen Monitor.

Ich sitz nun seit etwa 5 Stunden an dem Problem, habe zich Treiber probiert, auch CCC und die Omega Treiber bzw. ATI Tray Tools... ich krieg das Ding einfach nicht zum laufen!

Meine Graka ist ne ATI Radeon x1600.

Ich brauch dringend mal euren Rat....
lemocin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 18:19   #2 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 10.09.2007
Beiträge: 3

JollyRoger82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

hej... also ich hab die gleiche karte und bei mir funktionierts einwandfrei..
hab 2 mal den selben monitor (acer AL1912) einen am dvi und einen am vga
wird der 2 bildschirm im catalyst erkannt ?
Graphical Settings --> Display Manager
wenn er dort erkannt wird musst du ihn nur dort zuordnen wo du ihn brauchst..

falls das nicht der fall ist kenn ich nur 2 möglichkeiten.

1) der dvi ausgang ist hinüber (garantie?)
2) die bildschirme sind zu alt um mit dem converter zu funktionieren
klingt komisch stimmt aber.. hab auch nen altern tft hier stehen der beim besten willen nicht über den dvi adapter funktionieren wollte.. warum auch immer.. )

wenn du mehr infos über die einstellungen brauchst schreib mir ich mach gern einen screenshot..
JollyRoger82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 21:34   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.788

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Wie JollyRoger schon gesagt hast müsstest du mal nachschauen, ob der Monitor am DVI-Anschluss überhaupt erkannt wird.
Wenn das der Fall ist müsstest du ev. das Bild klonen oder den Desktop erweitern.
Du könntest aber auch erstmal versuchen nur einem Monitor an den DVI-Anschluss anzuschließen und keinen an den VGA-Ausgang und dann ben PC starten.

Aber ich habe die Vermutung, dass hast du schon versucht...

@JollyRoger: zu deinem 2. Punkt: Es ist an sich kein Converter sondern nur ein Adapter, weil der DVI Ausgang auch analoge Signae ausgeben kann und diese werden dort verwendet. Also kann, wenn garnix geht eig. nur der DVI-Anschluss hinüber sein oder der Adapter.

Hast du noch eine andere Grafikkarte mit einem DVI-Anschluss? Wenn ja, könntest du mal probieren, ob daran Adapter + Monitor funktioniert und auszuschließen, dass da etwas defekt ist.

Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.
MfG Hoyy

Edit: lemocin könntest du nochmal genauer schreiben was du für eine Grafikkarte hast? (Hersteller, Pro oder XT, AGP oder PCIe)
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 16:19   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Das was Lemocin erzählt ist wahr. Es liegt nicht an der DVI-VGA adapter und es liegt nicht an der Karte. Ich bin letzte woche vom Windows XP zum Vista Ultimate 64 umgestiegen und die letzte woche hatte ich zwei monitoren per Adapter an meinem Radion X1600 Pro getrieben was heute nicht mehr geht und ich suche immer noch antworten und lösungen. Beim Systemstert (vista Utimate 64) bekomme ich bild an beide monitoren aber solange windows läuft, funktioniert nur ein monitor.
Ohne CCC kann ich die Einstellungen des zweten Monitors nicht änder und so erscheint kein Bild (Out of range). Mit CCC wird das erste Monitor als 17" obwohl er ein 19"-Wide ist und es kommt trotzdem keine Bild auf dem anderen.
Da es beim CMOS-Load bild zu sehen ist, kann ich sagen, die karte, DVI-VGA Adpater und Monitoren funktionieren. Gleiche Problem hatte ich mit SuSe 11, Grund warum ich es wieder de-instaliert habe.... Jetzt frage ich mich ob das Problem am Vista liegt (wechseln zum xp zurück) oder nur am 64bit (mal sehen wie ich zum x32 tauschen kann).
Also, ich bin nicht der schlaueste Mensch der welt und ich brauch gute ideen um eine Lösung zu finden. .... Danke

decathleta
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 18:11   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Erst jetzt merke ich, dass diese Thema im 2007 geschieben wurde. Daher muss ich mich abfinden, dass niemand hier antworten wird, schade, denn mein Problem weiter geht. Ich habe die Karte und meinem Monitor bei einem Freund, der eine Verison vom Vista x86 (32bit version) hat und da kommt kein Bild an meinem Monitor. Kann es sei, dass der Monitor nicht kompatiebel mit Vista ist? Ich dachte bei solch geräte gibt es keine compatibilität Problemme.
Ich glaube ich werde mich an AMD (damals ATI) wenden müssen.......

Ich freue mich trotzdem wenn jemand antwortet....

Decathleta
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 15:26   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Tja. Hier bin ich. Wieder melde ich mich mit meinem Problem.
Ich habe etwas merkwürdigt gefunden. Anscheinend sind beide Monitoren an gleichen GraKa ausgand angeschloßen, so würde ich es verstehen, nach dem was mit Gerätmanager vorzeigt. Wenn ich recht haben, wie kann ich das ändern?
Lautet eigenschaften der GraKa, Die wird als Standard VGA eingegeben. Ist das richtig so?
Ich versuche ein Par JPG Hoch zu laden....

Decathleta

Pd.
Ps.... Der 17" MOnitor gibt immer noch kein Bild, obwohl ich merke, wenn ich den Zeiger nach rechts bewege, verschwindet er als ob der "Desktop Erweiterung" doch funktionieren würde. Vieleicht ist es der Monitor? Ich habe das Gefühl dass, die karte sich weigert analoge Signale auszugeben, und der 17" ist rein Analog. Der 19"-wide hat eine DVI Anschlüß (Nur ich habe keinen DVI Kabel).
Wie gesagt, Ich kann sehen, wie den Balken vom Windows sich vom Links nach rechts bewegt, aber wenn der Windows-Logo rauskommt, das kommt nicht mehr raus.

Decathleta
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gerätmanager1.jpg (60,0 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Monitor 1.jpg (40,7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Monitor 2.jpg (42,1 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von decathleta (11.03.2009 um 09:13 Uhr) Grund: Mehrfach posting vermeiden
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 15:36   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.831

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

Du kannst Deine Beträge hier editieren um etwas zu ändern / hinzuzufügen; Mehrfachpostings wie hier sind nicht so gern gesehen.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 09:09   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI x1600 mit zwei Monitoren, will nicht :(

So leute.
Ich habe die alte CD der GraKa gefunden. Die (BETA)-treiber für Vista läst sich nicht installieren, also habe ich die XP-Treiber entpackt, und die Kompatibilität auf XP m. SP2 eingestellt. So würde die Treiber installiert und die PC hat jetzt Bild in beide monitoren. Das beweißt, dass es ein Software/Treiber fehler vom ATI ist.
Allerdings CCC (ver. 8.25)weigert sich mit Vista zu arbeiten und die neu version weigert sich mit den alten Ttreiber zu arbeiten.
Jetzt das beide Monitoren arbeiten, werde ich mal sehen, ob die Treiber von Microsoft besser sind und natürlich werde ich es ATI/AMD mitteilen. Die wollten statt eine Lösung zu finden, meine GraKa zurück haben. Nach ca. 3 Jahre glaube ich gibt es keine Garantie mehr, oder? Aber es funktioniert, es muss nur die richtige treiber her. Vileicht finde ich irgend wo eine alte 8.25 Treiberversion für Vista???????. Mal sehen.
Ich wollte es nur melden.
mfG
Decathleta

Geändert von decathleta (11.03.2009 um 09:12 Uhr) Grund: Gramatikalische korrektur
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 09:23   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Bericht: ATI x1600Pro mit zwei Monitoren und Vista x32

Hallo. Nachden ich Bild an den zweiten Monitor bekam, instalierte ich den neuen CCC, was nur zum "bluescreen" brachte. Also deinstalierte ich alle ATI Treiber, die für die X1600-serie GraKa instaliert waren, startete den Rechner ohne ATI treiber, d.H. mit Standard VGA Treiber und instalierte die Mitgelieferte Beta-Software vom ATI, die für X1600-serie gedachte worden war. Die software würde nicht instalierte, aber die Treiber funktionieren einwandfrei.
Am ende hat der PC, mein ASUS P5LD2 Delux mit Pentium D945 und 4GB DDR2 die treiber version 8.25 für ATI X1600 Serie (nicht "X1600 serie WDM") und ich habe eine erweiterte Desktop auf zwei Monitoren mit verschiede Größe, Videoseven 17" 1280x1024 und HANNS-G 19"-Wide 1400x900, die beide mit D-Sub Kabel mittels adapter an der Karte angeschloßen.

Ich hoffe meine Erfahrung an der Lösung dieses Problem jemanden Hilft.

mfG

Decathleta
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ati, monitoren, x1600


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HD5870 Eyefinity auf zwei Monitoren Takkemi AMD/ATI Radeon Grafikkarten 6 05.02.2010 18:49
Nutzung von zwei Monitoren Laire Grafikkarten und Displays allgemein 3 08.11.2008 07:33
[News] NVIDIA Big Bang II - SLI auf zwei Monitoren TweakPC Newsbot News 11 20.10.2008 23:21
Hauptanzeige bei zwei Monitoren potttriker Windows & Programme 3 11.04.2008 18:00
ATI x1600: 2 Monitore im Spanning + TV zusätzlich geht nicht JollyRoger82 AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 10.09.2007 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:38 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved