TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > AMD/ATI Radeon Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2011, 16:45   #101 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Hey GEIL - ich hab ja auch den AVR 1910.

Ich hab das mit dem Sound so gemacht:

1.) DVI -> LCD-TFT/TV
2.) HDMI -> AVR (geklont, dadurch keine Probleme bei Spielen & so)
3.) ... ist noch frei

Übrigens benutze ich einen HDMI-Umschalter, wo nur ein Eingang bestückt ist, um meine GraKa(HDMI) vom AVR zu trennen, wenn ich darüber keinen Sound möchte. Das ständige Rein-&-Raus des HDMI am AVR hat ein Ende.
... und Windows hat echt genervt, wenn der AVR über HDMI angeschlossen wurde (1 sec schwarzer Bildschirm). AVR an & aus wurde also zur "Folter".

Seitdem nutze ich den HDMI nur für DVD- & BlueRay-Wiedergabe.
Stereo-Filme, Spiele, Browserfilme, Streaming usw. laufen bei mir über MB-interne ALC890-Soundkarte. Dafür nutze ich die Matrix-Einstellung des AVR, um Hintergrundgeräusche im Raum auf 7.1 besser zu verteilen.
Klappt eigentlich super & unter Win7 noch besser mit der Lautsprechersimulation z.B. Dolby Sourround, DTS Raumblabla ...

Bei mir rauscht nix -> hab trotz Billigst-MoBo (Asrock) super geilen 110db Rauschabstand. Mein AVR befindet sich ca. 1m vom PC entfernt & ca. 20/30cm von der linken Haupfront-Box.
Vom Notebook mit älterem ALC662 sieht das ganze schon anders aus.
Da höre ich öfter mal ein leises Fiepen, Pfeifen, Zischen, Quaddern und Drutteln.
Das Kabel ist aber auch mit zusätzlichem (& sehr billigem) Adapter eine mögliche Störquelle: 3,5"Klinke -> 3,5"Klinke + 3,5"Buchse -> Cinch(AVR).

Dass Dein Win7 die SPDIF-Schnittstelle der MoBo-SK nicht so mag zwecks Automatischem Umschalten ist natürlich echt traurig. Da dürfte es ja eigentlich gar kein Rauschen mehr geben.
Ich hab so einen Ausgang an meinem MoBo nicht & kann also leider keine Tips oder Tests bieten.

Gruß & schönen So noch ...
MM
PC: +++ AMD Ryzen 2700X +++ ASRock X470 Taichi +++ G.Skill 32GB DDR4 @3200 CL14 +++ MSI RX 5700 XT 8GB +++

Heimkino: +++ Fantec 3DFHDL +++ DENON AVR-1910 +++ 7.1 LS-System +++ LG 37"LV5590 TV +++
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:25   #102 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Hey GEIL - ich hab ja auch den AVR 1910.

Ich hab das mit dem Sound so gemacht:

1.) DVI -> LCD-TFT/TV
2.) HDMI -> AVR (geklont, dadurch keine Probleme bei Spielen & so)
3.) ... ist noch frei
Ich hab das 1920x1200 zu 1920x1080 Problem, da liegt der Hase im Pfeffer! Bin aber shcon begeistert, dass Win7 die auflösung automatisch richtig wählt beim Umschalten!

Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
... und Windows hat echt genervt, wenn der AVR über HDMI angeschlossen wurde (1 sec schwarzer Bildschirm). AVR an & aus wurde also zur "Folter".
Yep, ein Grund warum ich HDMI dann abgeschafft hatte, hab den AVR immer aus gemacht wenn ich längere Zeit nicht dran war. Nach dem Einschalten hat das mit dem Sound nicht immer geklappt, musste man häufig nachjustieren und Programme neu starten =(
Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Seitdem nutze ich den HDMI nur für DVD- & BlueRay-Wiedergabe.
Stereo-Filme, Spiele, Browserfilme, Streaming usw. laufen bei mir über MB-interne ALC890-Soundkarte. Dafür nutze ich die Matrix-Einstellung des AVR, um Hintergrundgeräusche im Raum auf 7.1 besser zu verteilen.
Klappt eigentlich super & unter Win7 noch besser mit der Lautsprechersimulation z.B. Dolby Sourround, DTS Raumblabla ...
Bei meinem Realtek ALC1200 ist das sehr unterschiedlich, manchmal funktioniert die Lautsprecherauffüllung nicht. Bei diskretem Multichanneleingang kann man Dolby/DTS hochrechnung eh nicht nutzen.

Ich habe außerdem die Zone2 eingerichtet, die an einer 2. Soundkarte angeschlossen ist. Dadurch kann ich gar kein 7.1 mehr nutzen, hab gerade gesehen dass die restlichen LS Ausgänge für den B Kanal sind. Sehr schade!


Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Bei mir rauscht nix -> hab trotz Billigst-MoBo (Asrock) super geilen 110db Rauschabstand. Mein AVR befindet sich ca. 1m vom PC entfernt & ca. 20/30cm von der linken Haupfront-Box.
Vom Notebook mit älterem ALC662 sieht das ganze schon anders aus.
Da höre ich öfter mal ein leises Fiepen, Pfeifen, Zischen, Quaddern und Drutteln.
Das Kabel ist aber auch mit zusätzlichem (& sehr billigem) Adapter eine mögliche Störquelle: 3,5"Klinke -> 3,5"Klinke + 3,5"Buchse -> Cinch(AVR).
Ich bekomme ab ner bestimmten Lautstärke nen Brummen auf meinen aktiven Subwoofer. Ich habe mir 5 klinke-> cinch Kabel zusammengeschnürt um da Ordnung rein zu bekommen. Große Probleme habe ich, wenn sich mein Telefon auf GSM Frequenz ins Internet einwählt. Da kann man ehct die Wände hoch laufen, so stark wie beim Denon hatte ich das noch bei keinem AMP vorher. 2m Sicherheitsabstand müssen eingehalten werden
Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Dass Dein Win7 die SPDIF-Schnittstelle der MoBo-SK nicht so mag zwecks Automatischem Umschalten ist natürlich echt traurig. Da dürfte es ja eigentlich gar kein Rauschen mehr geben.
Ich hab so einen Ausgang an meinem MoBo nicht & kann also leider keine Tips oder Tests bieten.
Ja, per digitalem Input ist die Qualität merklich besser, kein Brummen mehr. Auch die Soundqualität ist merklich besser als über die "billige" onboardsoundkarte. Das Umstellen ist z.B. immer dann ein Problem, wenn man Musik hört und gleichzeitig nen Spiel starten will.


Insgesamt gesehen ist das doch ne komplizierte Konfiguration
http://portugal2010.po.funpic.de/pub...on-avr1910.jpg
http://portugal2010.po.funpic.de/pub...20belegung.gif

http://portugal2010.po.funpic.de/pub...ndoptionen.png

Grüße!

Geändert von Fakk-asrock (20.03.2011 um 18:45 Uhr)
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:32   #103 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Ich hab das 1920x1200 zu 1920x1080 Problem, da liegt der Hase im Pfeffer! Bin aber schon begeistert, dass Win7 die auflösung automatisch richtig wählt beim Umschalten!
Ach - Du hast einen 1920x1200er Bildschirm. Und der AVR macht nur 1080p oder was (scheint hier der Denon zu limitieren?)??

Hast Du mal probiert, den Scaler des AVR abzuschalten.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Wieso gehst Du bloß über die "ekligen" Multich-Eingänge der AVR. Da kansste denn doch nix mehr einstellen:
Kein Matrix, kein Audyssey, kein Restorer, kein ... -> also ich persönlich fand den Sound darüber "echt k...e"!
sry
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:43   #104 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Der Denon macht auch über 1080p mit, also das Signal wird korrekt durchgeschleift (anders als beim Panasonic amp z.B.). Allerdings weigert sich die Grafikkarte, 1920x1200 zu Klonen, das nervt.

Wo finde ich den Scaler? Da ich sowieso keine analogen Grafikkeingänge nutze, brauch ich den ja nicht. restliche Geräte habe ich direkt am TV angeschlossen, nur die Soundverbindung geht dort zum AMP.


Wo bekommst du denn Multichannel sonst rein :P. Für Spiele ist es voll i.O., für Musik ist es aber wirklich suboptimal.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:54   #105 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Wo finde ich den Scaler? Da ich sowieso keine analogen Grafikkeingänge nutze, brauch ich den ja nicht. restliche Geräte habe ich direkt am TV angeschlossen, nur die Soundverbindung geht dort zum AMP.
... unter 5.) Input 2.) Video -> i/p-Scaler: off

Hab hinter'm AVR auch nix TV oder so -> außerdem produziert bei mir ein aktivierter Scaler ein überlichtetes Bild (Quali ansonsten Okay)

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Wo bekommst du denn Multichannel sonst rein :P. Für Spiele ist es voll i.O., für Musik ist es aber wirklich suboptimal.
Wie gesagt: ick hab da kein Problem mit analogem Audio (Klinke -> Cinch vom PC). Das wird dann über die Simulation "Matrix" des AVR wieder räumlicher. Mann das kracht bei mir in der Nacht sonst die Bettpfosten meiner Nachbarn weg . . .

Edit: ach so: na über HDMI meiner HD5770er. Ich hab ja auch nur ein 22"er mit 1650x1080. Spile trotzdem oft sogar nur mit 1280x800. Reicht mir vollkommen. Ich will ja auch keine Lupe zum Spielen benutzen
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (20.03.2011)
Alt 20.03.2011, 19:09   #106 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Super, Scaling war tatsächlich noch an. Hat auch einen Effekt auf dei Onscreen Menüs glaube ich.

"gemeldete maximale Auflösung" ist aber immernoch 1080p, schade. GPU Scaling ändert nix dran. Unter XP gab es die Möglichkeit, höhere Auflösungen zu benutzen, sodass der Monitor immer nur einen Auschhnitt davon gezeigt hat, der Maus folgend. Scheint unter 7 auch verschwunden zu sein
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:58   #107 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Habe grad mein Win7 nicht parat.
Aber schau mal hier:

Zitat:
Das is so ne Sache:

Ich habs bei dem neuen CCC auch ewig gesucht und nie gefunden.
Dann nochmal deinstalliert und neu installiert und beim installieren "Expertenmodus" ausgewählt, dann war der Regler für Over/Underscan auch wieder da.
In der Theorie kann man den Expertenmodus auch irgendwo im CCC auswählen ohne es neu zu installieren ...
Zitat:
-> Graphics
-> Desktop & Displays
-> Rechtklick auf deinen TV unten in der Leiste (dabei muss der TV das aktive Display sein)
-> Configure...
-> Tab: Scaling Options
Diese Texte wurden allerdings schon vor einem Jahr erstellt.

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=2394

Geändert von MiesMosel (20.03.2011 um 21:38 Uhr)
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 21:41   #108 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Die Over/Underscanoption ist zur Bildausrichtung da, aus irgendeinem Grund schaffen es Fernseher nicht, die Pixel 1:1 darzustellen. Ich muss das Bild z.B. immer etwas größer ziehen, da links, rechts, oben und unten sonst immer etwa 20 Pixel schwarzer Balken gelassen wird.

TFTs mit HDMI Eingang haben das Problem nicht.

man findet dort auch unterstützte HD Bildformate, aber man kann leider keine manuell hinzufägen. Bei NVidia ging das früher mal, aber warscheinlich auch nur für VGA.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 19:25   #109 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Achja, sehr Praktisch bei digitaler Audioübertragung: PC Ausgang muss nicht voll aufgedreht sein, er kann auch leise sein, sodass man mehr Reserve nach Oben hin hat.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 21:41   #110 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Unglaublich: eigentlich sollte per HDMI ja nix rauschen. Nun hatte ich den AVR auf DTS NEO und auch mal auf dolby Pro Logic II gestellt und es rauscht!

Gleiches (aber deutlich schwächer), sobald man den Restorer oder andere Hochskalierungsoptionen einschaltet. Das hätte ich jetzt nicht erwartet.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 21:44   #111 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

sicher, dass dieses rauschen nicht ab einem gewissen grad nicht etwa an der übertragung, sondern am empfänger liegt?! digitales signal schön und gut, aber aus dem nichts kann der störanteil ja auch nicht kommen...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 06:06   #112 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Na offensichtlich kommt es vom soundempfänger, auch wenn ich vorher die störquelle verzweifelt in den pc aufnahmeeinstellungen gesucht habe.
Anscheinend wird das signal im avr vorher analog gewandelt.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 07:35   #113 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Blinzeln AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Na sicher wird das irgendwann gewandelt. Bei guten Receivern aber auch mit einer ordentlichen Portion "Rauschabstand". Da hÖrst Du dat Rauschen nur im Badezimmer ...

Na jetzt mal Ernst: Da scheint sich was bei Dir eingeschlichen zu haben. Das könnte z.B. von schlecht geschirmten Kabeln kommen. Da liegen die Kabel irgendwo vlt. zu dicht an einer anderen Quelle oder einem Stromverteiler oder Telefon- bzw. W-Lan Verteiler/Sender oder was auch immer.

Computer (Lüfter) oder Lautsprecher (Magnete) könnten natürlich auch irgenwie "einstrahlen".
Zu guter Letzt (er)freust Dich Dich vielleicht "bestem CB-Funk-Empfang Deines Nachbarn mit neuer 30.000W Sendeleistung dessen" ...

Die digitale Welt geht bald wieder zu Grunde!

Die DVD-Tonaufnahme könnte auch dieses leckere Rauschen enthalten, dann wäre alles Gelabere hier . . .

für meine Ausdrucksweise, bin grad von Arbeit zurück.

Nachtrag: Bei mir rauscht's auch - vor allem, wenn's hinten still ist. Ich sitze ja direkt daneben. Das ist wohl normal. Grüße

Geändert von MiesMosel (28.03.2011 um 10:01 Uhr)
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 12:27   #114 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Beitrag Home Theatre

Sooo jetzt bin ich fast zufrieden. Mache ich den TV an, geht der PC automatisch auf HDMI sound und die Filme laufen drüber. Muss halt nur noch den AVR von EXT in auf HDMI umschalten ..

Was noch nicht passt: Tearing und Ruckeln.
Ruckeln bekommt man durch 100Hz einigermaßen in den Griff. Beim MPC HC habe ich alles optimiert (eine Anleitung gibt es hier, wobei D3D unterstützung aktiv für sharpen shader), der Hauptbildschirm (DVI) ruckelt weniger / anders stark als der HDMI Fernseher (scheint abwechselnd zu kommen).
Verglichen hab ich es mit einer Filmszene, in der gleichmäßig viel Bildinhalt von oben nach unten geführt wird, also maximale Bewegung. (Elephants Dream intro eignet sich auch)
Außerdem läuft beim TV alle paar sekunden eine tearing schnittkannte leicht von oben nach unten, am TFT nicht.
Liegt das nun an der Grafikkarte, HDMI oder dem Fernseher? Beim TV habe ich schon unterschiedliche Modi (1:1, sport/kino/standard) probiert (mit und ohne Bildverbesserungen, hab sonst eh alle aus bis auf 100Hz) ist dabei mal jemand tiefer vorgedrungen?
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 21:17   #115 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Kann man in Windows 7 "Erweiterungen" eigentlich softwareseitig hinzufügen? Bei der DTI HDMI Soundkarte fehlt mir leider das Bass management, Haben ur Lautstärkeausgleich und Raumkorrektur. Bei Musik bleibt der Sub stumm, da der Player nur stereo ausgibt.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 22:20   #116 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 754

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Vergiß es - dafür brauchste wahrscheinlich ein x.1-Quelle oder Dein AVR kann das hervorzaubern durch eine Einstellung ...
... bei mir gibt's da auch kein Bassmanagement, außer wenn ich den OnBoardSound auf 7.1 stelle. Das bringt aber nix !!!

Oder Du brauchst einen anderen Player. CL Power DVD & Nero Showtime können auch virtuellen X.1 Ton kreieren.
Welchen hast Du denn?

Viele Grüße & schöne Pfingsten!!
MM

Geändert von MiesMosel (12.06.2011 um 16:42 Uhr)
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 17:28   #117 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 18.08.2003
Beiträge: 349

nonoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

zu deinem Tearing Problem wenn du das Viruelle Design oder wie das heis also das wo die Fenster ect so schön macht ausmacht kommt das eben, so war es damals bei meinem HTPC mit ATI5770 hatte immer schlieren im Bild (ausser bei einigen MKVs) hab fast 3 Monate rumversucht und durch zufall das Windows wieder auf Optimale Darstellung gestellt siehe da kein Tearing mehr is komisch hat aber irgentwas mit DirectX zu tun oder so... versuch mal stat auf leistung auf darstellung zu schalten

ps wenn du ffshow verwendest git tuts die dieses problem behandel aber selbst hab ich damit auch nicht hinbekommen...
http://www.sysprofile.de/id156477 Mein PC SYSTEM Stand September 2011 - X6 comming Soon
Meine DVD Sammlung
nonoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 18:42   #118 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

virtuelle designs, also aero glass deaktivieren? stimmt da gabs ne option, habs aber noch nicht ausprobiert da der wechsel etwas nervig ist (bild flackert immer einmal dann)

naja ffshow, mittlerweile geht das ja alles direkt über die GPU.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 09:29   #119 (permalink)
Thomas007
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: ATI HDxxx HDMI Audio nutzen

Zitat:
Zitat von MiesMosel Beitrag anzeigen
Habe auf Amazon folgende Rezension gelesen:

Zitat:
Die Graphikkarte ist perfekt für einen Office PC der direkt mit dem Fernseher verbunden werden soll. Das große Manko der Karte ist, dass sie sich nicht eignet in einem Home Kino PC zu verbauen, da die Karte über keine Schnittstelle verfügt die den Ton über HDMI an den Fernseher weiterleitet. Für entspanntes Surfen am Fernseher ist sie dafür aber perfekt.
Tja und dann auf der SAPPHIRE-HP steht's auch nochmal:

Zitat:
On-Board HDMI, supports video only
Dann wäre ja alles klar, oder?
Das stimmt nicht ganz, denn die ATI-HDxxxx-Chips sollen angeblich alle HD-Audio implementiert haben.

Der Schwachpunkt liegt vielmehr im BIOS des Motherboards,
das keine 2 Geräte auf dem AGP-Bus durchreicht. (Grafik & Audio)

Selbstverständlich gibt es dafür auch schon eine Lösung im Netz.
Wer sich zutraut, sein BIOS selber zu modifizieren, schaut hier:
ATI HD *AGP* card with HDMI audio problems? Read this! [Archive] - techPowerUp! Forums

Viel Spaß
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ati, audio, hdmi, hdxxx, nutzen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Sound mit HDMI/Graka, kein Sound mit Mainboard/Audio volpone Audio und Video 3 04.03.2013 18:05
Verkaufe: Logilink HDMI-Kabel 1.4 HDMI zu Mini HDMI Katarrh Biete 0 18.11.2011 13:18
Verkaufe: [V] BenQ E2200HD, 22", 1920x1080, VGA, DVI, HDMI, Audio unixp Biete 8 07.09.2009 08:40
GeForce 8800 GT mit HDMI Audio TweakPC Newsbot News 1 06.12.2007 20:01
DSL x2 nutzen Gast Netzwerk 17 07.04.2004 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved