TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2003, 11:42   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard FSB 200 Problem mit Shuttle AN35N - 400

Hi!

Seit kurzem habe ich oben genanntes Board inkl. 512 MB PC3200 cl 2,5 von Twinmos. Als Proz hab ich weiterhin meinen XP 2000+ Aiuhb drin.
Momentan habe ich das Problem, dass ich die Speicherlatenzen sehr stark verringern muss, damit ich FSB 200 stabil zum laufen bekomme. Wenn ich die standard Speicherlatenzen von 2.5,3,3,8 (by SPD) einstelle, folgt kkurz nach dem laden der Windowsoberfläche ein Bluescreen. 3,5,5,9 läuft hingegen.
Das 2te Problem im zusammenhang mit FSB 200 ist, das ich meinen Prozessor nicht mehr Prime95-stabiel bekomme. Momentan läuft er auf 166 * 12,5 als 2600+ mit 1.65v. Unter FSB 200 gibt Prime beim ersten test schon ein abweichendes ergebnis raus bei ähnlicher taktung. Auch weitere Vcore erhöhung bringt da nix. Zumindest hab ich nicht mehr als 1.75v bei 2100Mhz ausprobiert, da die CPU auch bei 2160Mhz unter FSB 166 mit 1.725v prime-stabil läuft.

Im moment hab ich den das Sys auch "nur" auf FSB 166 laufen, da hier auch schnelle Speichersettings gehen. nur ein wenig enttäuscht bin ich da schon.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 14:03   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von laLare
 

Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 1.125

laLare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

speicher defekt? wenn twinmos unter seiner spd nur stabil läuft bedeutet das nichts gutes
laLare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 14:16   #3 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Läuft der Rechner denn, wenn du ihn (ungefähr) als 2000+ (8,5*200) betreibst??


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 15:40   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hatte grad zum test die speichersettings auf default ( 2.5,3,3,8 ) FSB auf 200 und multi, wie du vorgeschlagen hast auf 8,5. Rechner bootet ohne probleme. Windows brauchte allerdings schon recht lange zum laden. Programe brauchten ewig um zu starten und kamen dann alle plötzlich auf einmal. Konnte Prime95 starten, hat sofort nach erstem test wieder angebrochen. CPU lief auf default vcore von 1.6v. nachdem ich prime geschlossen hatte wieder bluescreen und neustart. (

Board oder speicher, irgendwas kann da doch net ok sein. Hab auch schonmal ne mail an shuttle geschrieben. Mal sehn was dabei rauskommt.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 16:46   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von laLare
 

Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 1.125

laLare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

das der rechner ewig zum booten braucht(also windows) und dann alel progz ploetzlich kommen koennte an deiner netzwerkkrate liegen wenn du ein hast dann bitte feste ip, dann muesste der rechner weider normal booten koennen. versuch mal die spannung anzuheben fuer die speicher(weiss allerdings nit ob das mitm board geht)
laLare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 17:46   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Nein das liegt definitiv nicht daran, da ich bereits feste IPs zugeteilt habe und der rechner mit fsb 166 auch normal schnell startet. Speicherspannung kann ich mit dedm board auf 2.6 und 2.7 anheben. kann ja mal die 2.6 ausprobieren, zu hoch sollte dass ja nicht für den riegel sein.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2003, 13:09   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Es ist zu 100% der Speicher. Wenn ich nur den Speicher auf FSB 200 Laufen lasse, und die CPU weiterhin auf Prime-getesteten FSB 166 setttings laufen lasse meldet Prime fehler, und bluescreens kommen. Im forum von ocinside.de berichten auch mehrere User über den wohl nicht wirklich FSB200 tauglichen Twinmos PC3200 CL2.5 . Ich wer den morgen bei k&m gegen Infineon oder Samsung austauschen, zum glück gibts ja das 2-Wochen-Rückgaberecht.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
200, 400, an35n, fsb, problem, shuttle


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shuttle: Wallpaper kreieren, Shuttle XPC System gewinnen! TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:44
Problem mit 2500XP und Shuttle AN35N U Bodo Overclocking - Übertakten 8 17.04.2004 12:06
Absturzprobleme mit Shuttle AN35N Ultra & 2500+ dbones AMD: CPUs und Mainboards 19 07.04.2004 15:17
Hohes Pfeifen bei Shuttle AN35N im Leerlauf Gast AMD: CPUs und Mainboards 10 06.04.2004 11:43
Shuttle AN35N - 400 CPU-FAN Problem Sabb AMD: CPUs und Mainboards 2 20.10.2003 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved