TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 13:25   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 03.05.2002
Beiträge: 174

Obiwan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Zum xten mal:temp XP1600+ ?

Ich weiss das diese frage schon zum xten mal gestellt wurde aber kann mir jemand sagen wie hoch die temp bei nem 1600+ max sein darf so das man sich keine sorgen machen muss und der PC noch stabil läuft?
Ich weiss ausserdem nicht wie die temp beim ASUS A7V266-E ausgelesen wird.Also wie genau sie ist.
Ich habe unter normallast eine temp von 54 grad(laut bios).MBM5 zeigt mir 59 Grad an.
Bei vollast weiss nich ich nicht genau.
Der Kühler ist ein Zalman5001CU,der hat nen Drehzahlregler dabei und ich würde ihn gern etwas runnerdrehen(wegen einigermassen laut).
WLP ist artic silver.Und es sind 3 Gehäuselüfter vorhanden.
Danke im vorraus.

MFG Obiwan
Obiwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

hab hochgerechnet 49°C bis 54°C bei nem 1600+@1536mhz !
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #3 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Dein Board liest die interne Diode des XP aus, daher kannst Du ruhig schlafen, denn eine Temperatur bis 70° ist für einen XP grüner Bereich.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 03.05.2002
Beiträge: 174

Obiwan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Jau nomma besten dank
Obiwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 19.07.2002
Beiträge: 261

SteffenBla befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hab mein XP1600@XP2100 und ne temp von 45 Grad!! Arctic super silent 2500 als Kühler!!!
SteffenBla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von reen
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.679

reen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Im übrigen ist deine TempAngabe net wirklich genau!?

Mal an alle anderen!!!

Haltet ihr die Temp für angemeßen????Weil ich finde die recht wenig, könnt mich auch einem besseren Belheren!
reen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #7 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

wäre gut zuwissen, welches board er benutzt
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #8 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 19.07.2002
Beiträge: 261

SteffenBla befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ECS K7S5A
SteffenBla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #9 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 03.05.2002
Beiträge: 174

Obiwan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Erst lesen,dann schreiben
Obiwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #10 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

wollte das MB von SteffenBla wissen
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 19.07.2002
Beiträge: 261

SteffenBla befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Elitegroup K7S5A
SteffenBla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #12 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #13 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 03.05.2002
Beiträge: 174

Obiwan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hab ich n moment nich aufgepasst,sry
Obiwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #14 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Alles Logisch!

Ich schaue schon öfter mal hier rein.Hab aber noch nie etwas gesagt!
Jetzt ist die Zeit gekommen daß ich auch mal meinen Senf dazu bei steuere.
Also ich hab nen XP 1600@1649MHz bei 47 kleinen Crädchen.Volllast natürlich.(3Seti - WU´s am Stück)

Tom
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #15 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

wie kühlst du ? und was fürn mainboard?
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #16 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Alles Logisch

Habe ein Epox 8KHA+.Den Prozessor kühle ich mit mit einem Alpha-Lüfter(PAL 6035).Habe an meine Prozessor auch schon mal versucht die L1 - Brücken kurz zu schliessen - hab dann denn Lüfter wieder drauf gesetzt ohne Paste nach zu schmieren und war dann ruck zuck bei 57 Crad.
Habe die Brücken aber wieder entfernt , weil ich damit nur bis max. 1600 MHz kam.Egal mit welcher Muliplikator/FSB Kombination.Hab ihn jetzt mit 10.5 X 157 MHZ laufen.Bei 160Mhz FSB war ich auch schon.Laüft auch damit einwand frei.Aber ein bischen Reserve muss sein.
Natürlich nicht vergessen die Käbelchen auch schon weg binden.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 15:28   #17 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 07.11.2002
Beiträge: 35

DaOern befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@SteffenBla:

Mich würde interessieren, wie du übertaktet hast, welches Stepping dein XP1600+ hat, mit wieviel Volt du ihn betreibst, welches BIOS für K7S5A etc.

Will nämlich jetzt auch den Schritt wagen und meinen XP1600+ per Silberlack, Sekundenkleber und Cuttermesser übertakten. Dabei ist mein Ziel den Takt eines XP1800+ zu erreichen. Momentan läuft meine CPU per FSB-OC auf 1500Mhz (10,5x143Mhz, Speedfan, 1.75V) @ 42°C Idle/47°C Volllast. 1533Mhz sollten also drin sein.

Gruß,
DaOern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 11:59   #18 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Habe nun den Schritt gewagt und habe den Multi von 10.5 auf 11.5 geändert. Habe ich gedacht, doch der Multi steht jetzt bei 11.
Muss wohl irgendetwas schiefgelaufen sein. Der Prozessor scheint allerdings keinen Kontakt zur Kupferschicht zu haben, denn der Multi stellt sich immer auf 11 ein, und nicht auf einen nicht vorhersehbaren Wert, wie es bei einem Kurzschluss vorkommt.
Der Prozessor läuft jetzt max. auf 11x138=1518MHz, bei 143MHz Bustakt (=1570MHz) bootet er selbständig neu, sobald ich eine Anwendung starte. Vorher lief er aber mit 143MHz FSB stabil. Vielleicht sind 1570MHz für den 1600+ zu viel (ohne VCore-Erhöhung).
Wäre cool, wenn ich eine Antwort von SteffenBla auf mein vorheriges Posting bekommen könnte.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 12:01   #19 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 07.11.2002
Beiträge: 35

DaOern befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Sorry, ich war nicht eingeloggt.

Habe nun den Schritt gewagt und habe den Multi von 10.5 auf 11.5 geändert. Habe ich gedacht, doch der Multi steht jetzt bei 11.
Muss wohl irgendetwas schiefgelaufen sein. Der Prozessor scheint allerdings keinen Kontakt zur Kupferschicht zu haben, denn der Multi stellt sich immer auf 11 ein, und nicht auf einen nicht vorhersehbaren Wert, wie es bei einem Kurzschluss vorkommt.
Der Prozessor läuft jetzt max. auf 11x138=1518MHz, bei 143MHz Bustakt (=1570MHz) bootet er selbständig neu, sobald ich eine Anwendung starte. Vorher lief er aber mit 143MHz FSB stabil. Vielleicht sind 1570MHz für den 1600+ zu viel (ohne VCore-Erhöhung).
Wäre cool, wenn ich eine Antwort von SteffenBla auf mein vorheriges Posting bekommen könnte.
DaOern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 12:20   #20 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von reen
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.679

reen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich poste mal für SteffenBla!

Also er hat alles direkt auf der CPU eingestellt; also einen festen Multi!
Und FSB über das Bios!

Beim VCore gabe es auch so einige Probleme!
reen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2003, 05:50   #21 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hallo?!
Ich finde es ganz schön lustig wie ihr euch so belegt, so als „Außenstehender“, „Nichteingeloggter“. Wahrscheinlich bin ich mit meinen 44 Jahren auch zu alt. Ich denke mal das Ergebnis zählt.
Ich habe mir ein Epox 8K5A, einen 1.6 XP Palomino(weil er zum „verheizen“ nicht so viel kosten sollte), einen Arctic Copper Silent bis 2.8 und 256 MB PC 2700 von Apecer gekauft ein bisschen experimentiert und bin zu diesem Ergebnis gekommen. Nach langen Probieren FSB auf 166, Vcore habe ich auf dem Wert gelassen, die neuen Kerne laufen ja auch mit weniger Spannung. Im Leerlauf sind es so 52-53°C und unter Last sind es auch nicht viel mehr.
Ja ich weiß, die Alten... , aber mit zwei Jungs 13 und 17, Fußball und nem Haus muß man schon mal überlegen was so geht!
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
maltemp, xp1600, xten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XP1600+ Problem !!! Hilfe ! Gast AMD: CPUs und Mainboards 7 25.02.2005 11:17
Epox 8kha+ und XP1600 Gast AMD: CPUs und Mainboards 3 23.01.2004 10:36
XP1600+ bei FSB über 150Mhz platt?!?!?!?! altariq AMD: CPUs und Mainboards 3 13.12.2002 17:22
@all die eine XP1600 haben!!! SteffenBla AMD: CPUs und Mainboards 9 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved