TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock AMD Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2017, 21:59   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

Hatte Winxp und Internet auf altem Router. Provider zwang mich auf neuen Router der kein Internet-Zugriff mehr erlaubt. Signal kommt beim PC an.
Hab noch Logilink Wlan-Stick, sollte mit Phablet gehen-Aber win7 treiber fehlt noch. Hol den morgen 26. da das teil an meinemWohnmort und hab keine daten hier auf Fremd-PC.
Hab Win7-64 ultimate installiert. Aber nur updatepack august. dezember folgt heute.

Neuer Router. Kein Internet. Was noch tun?
Router neu starten, Netzwerkkarten-Treiber deinstallieren?
Wo ist Realtek-Treiber?

2. SSD schluckt er nicht. will änderung im Cmos haben, aber was?
2tb Barracuda jetzt drauf, eigentlich als Daten-HD vorgesehen.
Brauche dringendst Hilfe. Danke.
16gb Ram(max.) 4x4
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 10:11   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 784

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

http://www.asrock.com/mb/NVIDIA/ALiv...ATA2/#Download -> Vista 64bit Treiber gehen idR mit Windows 7/64bit.

Ansonsten halt den normalen Realtek LAN Treiber von der Realtek Seite ziehen.
CMedia Audio, k/a, wo man den sonst her bekommt...

Musst im BIOS noch mal nachschauen, in welchem Modus der IDE Controller werkelt. und welche du nutzt...
Die oben vom PCIe Slot sind die nForce Teile.
Die bunten, JMicorn.

Aber da musst schauen, ob das im IDE, RAID oder AHCI Modus läuft. Ein gutes Board hat alle 3 Optionen, ein nicht so tolles nur IDE und RAID...
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 09:54   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

sorry für Verspätung. Waren viele aufregende Stunden wegen aller möglich Umstellproblemen. Am Schluss war es aber ein Fehler des Providers. Hab also nur den Realtek Universaltreiber montiert. rsp cmedia. Auch Wlan-sticks. Am Schluss musste ich noch das System zwingen das 5G-signal zu unterdrücken da das smartphone dieses nicht unterstützt. nur 2.4ghz. Hab also "noch" keine mainboard-treiber installiert. schau mal den link an. danke auch das SSD-problem noch nicht gelöst. brauch ich einen adapter? hier wird ja von SSD-Kompatibilität geschwafelt. Hab eine Toshiba SSD Q300 250gb. UserBenchmark: Asrock ALiveDual-eSATA2 Compatible Builds habe alle drei einstellungen IDE, Raid und AHCI.

---------- Post hinzugefügt 10:54 ---------- Vorheriger Post von at 10:44 ----------

der link zeigt keine treiber hab den realtek universal treiber und der von cmedia vista installiert. der cmedia ist der richtige. Der Fehler lag schlussendlich beim Provider. Am Schluss musste ich noch das 5G-WLAN-signal unterdrücken weil das phablet nur 2.4ghz unterstützt. Versuch nun vista-treiber zu finden. Brauch ich noch einen spezialadapter(nicht halter mein pc liegt flach ausserhalb des gehäuses) für die SSD-montage? welche bios-einstellungen?
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 10:26   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

cmedia vista treiber war erfolgreich aber: am Schluss war es provider-fehler.
Und: 5G-Signal für Phablet-Wlan musste unterdrückt werden denn es schluckt nur 2.4ghz. Da signal direkt vom router hat es aber nicht mit dem pc zu tun.
Im link hats keine treiber für MB.

---------- Post hinzugefügt 11:26 ---------- Vorheriger Post von at 11:00 ----------

ASRock ALiveDual-eSATA2 Motherboard drivers | HWDriver.com
Hier hab ich vista-treiber gefunden.
Erstmal setup gemacht.
für die SSD-installation kann ich alleine die Daten aus dem Floppy64-verzeichnis(für Win7-64) auf die Diskette kopieren?
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 18:57   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

alle cookies erlaubt aber immer diese warnung:
Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen. jetzt seh ich ihn.
also jmicro-treiber hab ich. setup auf dieser HDD gemacht.
daten des floppy64-ordners auf diskette kopiert. win7-64. kann ich damit eine SSD mit win7-64 installieren.
muss wohl von AHCI auf ide oder raid.oder? SSD wurde beim start nicht angezeigt. und bios-update gibts nicht. neuestes drauf.
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 19:03   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.747

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

Hi wegen des Posten eines Links waren deine Post in die Spam-Falle geraten hab sie frei geschaltet.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 21:30   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

ich probier jetzt mal die installation mit floppy.

Geändert von 3dreal (18.01.2018 um 20:07 Uhr)
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 20:32   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

windows meint im Bios controller zu aktivieren. dort geht aber nix dergleichen. SSD wird angezeigt auch beim start und bei der installation nur zugriff geht nicht. muss das SSD noch prepariert werden?
Bleibt nur noch das kopieren der ganzen jmicron-treiberdaten auf usb-stick da auf floppy kein platz für alles.

---------- Post hinzugefügt 21:32 ---------- Vorheriger Post von at 21:10 ----------

die lösung könnte hier liegen:
PCTreiber Forum • AliveDual-eSATA2 – SSD @ SATA2 / Treiber : ASRock AMD Mainboards
evtl. doch eher den langsamen nforce3 250 port verwenden
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 22:50   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2-GELÖST!

SSD auf langsamem nfoce3 250 problemlos installiert. auf schnellem JMICRON schlugen alle versuche fehl. ich versuch die platte auf diesem kanal zum laufen zu bringen sobald alles drauf ist.
Bin zzt mit HDD auf docking-station esata drauf. SSD hängt auch drin.
So kann ich jetzt evtl. neue Datenplatte auf schnellem port anhängen. oder die HDD-WIN7. beim start muss jeweils die richtige boot-platte gewählt werden. teste das jetzt mal. Update: auf langsamem Port installierte platte läuft nicht auf schnellem. sobald neue da ist mach ich nochmals einen versuch, je nach einstellungen erscheint die platte im bios.

Geändert von 3dreal (23.01.2018 um 15:08 Uhr)
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 01:34   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 13

3dreal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Win7-Treiber für ASROCK Alive Dual eSata2

die SSD als daten-festplatte oder auch wenn win7 drauf ist, kann trotzdem am schnellen JMicron-kanal angeschlossen werden an system an dem andere Festplatte(hier HDD) bereits gebootet hat, also als per hotswap im laufenden betrieb.
wenn die SSD am richtigen langsamem Kanal angeschlossen ist und man will von HDD starten muss man natürlich das bootmenue aufrufen. je nachdem(denke ich) was im cmos-setup als start-platte eingetragen ist. bzw. die abgekabelte verschwindet jeweils aus dem menue dort darum den fliegenden wechsel mit dem start-bootmenue(F11).
3dreal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alive, asrock, dual, esata2, win7treiber


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Win7 x64 Bluetooth Treiber Fakk-asrock Windows & Programme 1 12.05.2012 11:58
Intel Chipsatz Treiber für Win7? MrKy Windows & Programme 2 21.10.2009 06:02
Verkaufe: ASROCK - Dual SATA2 + AMD 64 3700+ und andere Dinge Benutzername Biete 0 10.10.2009 08:47
ASROCK 939 Dual Sata 2:Massive HDD und Bootprobleme planetcom AMD: CPUs und Mainboards 2 08.07.2006 17:22
ASROCK Dual Sata 2+DDR 2 Electrovampir242 CPUs und Mainboards allgemein 5 24.10.2005 23:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved