TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2005, 15:33   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 21.10.2005
Beiträge: 2

millenium3000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Boxed-Kühler ersetzen, Mainboard nicht ausbauen

Tag zusammen!

Nachdem es mir nun mit meinem ratternden Lüfter der Radeon 9600xt gereicht hat, flog er raus und wurde durch einen arctic cooling GraKa Kühler ersetzt.

Was ist nun das lauteste im PC? Der Kühler von meiner Athlon 2600+ CPU, die war nämlich boxed gekauft.

Also welchen Kühler soll ich nehmen?
Warum frage ich das überhaupt, könnte ja im Forum suchen...
Also: Der PC ist schon lange fertig, ich will nur den Kühler ersetzen und nicht das Mainboard rausnehmen und nen neuen Rahmen oder eine backside-Halterung installieren (so wie auf der GraKa).

Also: Ich brauche einen neuen CPU Kühler, den ich ohne Mainboard-Ausbau montieren kann.
Welcher kann das?

Mein Favorit war der Copper Lite (bzw Copper Silent 3) von Arctic, gefolgt vom WhisperRock V.
Andere Vorschläge? (außer Zalman, viel zu schwer!)

DANKE!!!

mfg
millenium3000

P.s.: Sind die Dinger kalt genug um den Prozessor (2600+ Barton) mit festem Mulitplikator auf 2300 Mhz laufen zu lassen (also im RAM FSB-Takt mit 400 Mhz, Multi 11,5)?
millenium3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2005, 16:45   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Boxed-Kühler ersetzen, Mainboard nicht ausbauen

Der Aerocool HT101 jr. wäre bestimmt ganz ordentlich, oder aber sein größerer (sowie schwererer und teuerer) Bruder (der ohne "jr." in der Bezeichnung).
Eine weitere Alternative wär der Thermaltake Silent Boost.

Die Wärmeentwicklung Deines Prozessors bei der Übertaktung hängt natürlich von der Spannung ab, die Du für Deinen Wunschtakt brauchst. Bis schätzungsweise 1,75/1,8V sollten diese Kühler aber ausreichend gut kühlen, ein bisschen Gehäusebelüftung vorausgesetzt.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2005, 19:47   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von F!5H
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 683

F!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Boxed-Kühler ersetzen, Mainboard nicht ausbauen

Also ich ich sach nur so viel zu dem whisper Rock "Katastrophal"

Der ist net zu empfehlen.

Der Silent Boost ist schön leide und hat auch ne gut Kühlleistung.
Ansonsten (wenn du auch übertakten willst) ist der hier net schlecht. (habe ich auch)



MFG
F!5H
F!5H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2005, 17:07   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Boxed-Kühler ersetzen, Mainboard nicht ausbauen

Noch ein Nachtrag von mir, ich hab noch einen Kühler entdeckt (quasi der Nachfolger des HT-101), der glaub ich noch besser ist.

Siehe hier.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2005, 17:26   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Boxed-Kühler ersetzen, Mainboard nicht ausbauen

Zitat:
Zitat von millenium3000
Also: Ich brauche einen neuen CPU Kühler, den ich ohne Mainboard-Ausbau montieren kann.
Welcher kann das?
jetzt einfach nur aus Faulheit?

Ich würde dir schon nahelegen, den ganzen Kram erstmal auszubauen.
Halte ich für einfacher, als da im Gehäuse rumzufrickeln.
Aber das nur nebenbei.

Wenn du Zalman nicht magst, würde ich Arctic Cooling nehmen. Die sind vom Geräusch her jedenfalls zu empfehlen.
Wie es dann mit dem übertakten aussieht ist - wie immer - von vielen Faktoren abhängig, sodass du es wohl oder übel auprobieren musst.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausbauen, boxedkuehler, boxedkühler, ersetzen, mainboard


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD S939 Boxed Kühler auf AM2? --Chris-- Kompatibilitätsfragen 3 10.06.2007 14:29
Boxed Kühler gelbmago Cooling - Kühler, Lüfter etc. 6 03.08.2006 21:49
Kühler ausbauen - Hilfe jonasd Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 01.12.2005 23:12
Boxed Kühler Mu$elmann AMD: CPUs und Mainboards 2 15.03.2003 11:00
Hat jemand P4 2,40 GHz + Boxed-Kühler? Ultrabeamer Intel: CPUs und Mainboards 15 29.01.2003 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved