TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2007, 10:14   #1 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von baecker
 

Registriert seit: 26.01.2007
Beiträge: 395

baecker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Hi,

Beim durchblättern in den ganzen Shops bin ich doch leicht durcheinander gekommen.

Bps:

ALTERNATE

Wieviel Mhz hat dieser CPU denn jetzt? Bei AMD muss man das irgendwie ausrechnen, richtig?

Ich war leicht verwirrt da er mit 4200+ angegeben wird. Heißt das er kann bis 4200 getaktet werden und wird eigentlich mit 2200 Mhz ausgeliefert?

Sorry für die vielleicht etwas dumme Frage =)


Gruß
baecker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 10:20   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 17.02.2007
Beiträge: 228

web-king befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Also die cpu hat 2*2,2 ghz. also 2 kerne die mit 2,2 ghz getaktet sind! Die angabe 4200+ bedeutet das man ihn mit einem netburst intel mit dieser taktfrequenz vergleichen kann!
web-king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 10:28   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Dj Piet
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 11.636

Dj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein Lichtblick

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Alle die das lesen vergesst einfach was ihr über MHz und Leistungsfähigkeit gelernt habt.

kleines Beispiel wie es früher war:

1 MHz = x Berechnungen pro Sekunde
(1 MHz = 1000.000 Berechnungen pro Sekunde

heute:

1 MHz = x+(x/x*x) pro Sekunde
1 MHz = 1000.000 + (1/2*X) = 1500.000 Berechnungen pro Sekunde

Dies soll nur verdeutlichen, dass heutige Prozessoren pro Takt Zyklus mehr Berechnungen abarbeiten können als es früher der Fall war.

AMD Hat dieses P-Rating eingeführt da der Athlon Xp als erster Prozessor mehr Berechnen konnte als die reine MHz Betrachtung erkennen lies.

Intel hat dies so nicht übernommen sondern durch eine eigene etwas missverständliche Zahlencodierung der neuen Prozessoren ersetzt.
Dj Piet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 11:31   #4 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von baecker
 

Registriert seit: 26.01.2007
Beiträge: 395

baecker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

okay, dankeschön
baecker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 18:50   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Zitat:
Zitat von web-king
Also die cpu hat 2*2,2 ghz. also 2 kerne die mit 2,2 ghz getaktet sind! Die angabe 4200+ bedeutet das man ihn mit einem netburst intel mit dieser taktfrequenz vergleichen kann!
Und damit sich das hier nicht einprägt - diese Aussage stimmt nicht!

AMD hat offiziell nie sein Performance Rating auf Intel Prozessoren bezogen! Das hätte rechtlich zu viele Probleme bedeutet - und somit war das AMD Performance Rating bei seiner Einführung beim AMD Athlon XP Prozessor auf den Orginal AMD Athlon C bezogen.

Ein AMD Athlon XP 1600+ hatte echte 1400MHz - und sollte damit in der Leistung einem AMD Athlon C mit 1600MHz entsprechen.

Mittlerweile gab es aber genügend Chaos um das Performance Rating und selbst Experten zweifeln die Aussagekraft dessen an - da es manchmal mehr oder minder völlig willkührlich erscheint.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen - je höher umso schneller. Steigern tut AMD es momentan entweder über den internen CPU Cache oder über den CPU Takt. Das steigern des Caches wirkt sich aber seltener auf die wirkliche Leistung aus - somit bringt der höhere Rechentakt meist etwas mehr.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 00:57   #6 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Blöd - hab mir extra die bei uns nicht erhältliche 4400+ CPU mit Toledo-Kern (2x1024kb/S939) aus den USA bestellt. (Weiß nicht wieso ich mir das eingebildet hab?!?!?!) Hätte lieber eine 4400+ CPU mit mehr Takt nehmen sollen. Hätt ich eigentlich wissen müssen - der Zusammenhang liegt aber bestimmt nicht einfach so auf der Hand, oder?


Grüße
cybergen
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 12:05   #7 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 332

ein_individuum wird schon bald berühmt werdenein_individuum wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Nen 4400+ gibts net mit mehr Takt! Nur mit 2,2 GHz und 1MB Cache pro Kern. Es gibt höchstens den 4200+ mit 2,2GHz und nur 0,5MB oder den 4600+ mit 2,4GHz und 0,5 MB Cache pro Kern. Zumindest fürn S939.
Aber tröst dich: ich hab auch nen 4400+ und hab extra gewartet und ca. 30Eur mehr als wie fürn 4600+ bezahlt (ok ist nen halbes jahr her aber egal). Wollt nämlich die 85W Variante, den 4600+ gibts nur als 110W. Ausschlagengebend war aber für mich der Stromverbrauch: für das bissel weniger Takt sind die Toledos wesentlich genügsamer als die Manchester. Der 4400+ 85W frist leer + volllast wenig als nen 3800+. 110W immerhin im Leerlauf weniger als nen 3800+. Also net ärgeren. Deine Stromrechnung dankt es dir!. Ist zwar unlogisch, weil der Toledo durch größeren Cache eigentlich mehr Transistoren hat, aber das haben THG durch die ganze reihe S939 DualCores so festgestellt. Hab auch noch ne viel schöne Testreihe gehabt, aber leider nie wieder gefunden: da war der 4400+ 85W der Genügsamste DualCore von AMD (da gabs die EE für AM2 noch net).
ein_individuum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 20:50   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Ah ja - kann mich wieder erinnern... hmpf... weiß ja nichtmal ob ich jetzt den ADV (89W) oder dan ADA (110W) hab... ich glaub des war mal wieder 'n kleiner Fehlkauf. Hätte erst hier im Forum fragen sollen. Naja - is jetzt auch schon wurst.

cya
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 15:42   #9 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Frage wegen der Mhz Zahl, leicht verwirrt =)

Na so schlecht ist nun mehr Cache auch nicht! Der Vorteil davon ist meist, dass sich beide ähnlich gut übertakten lassen (ja nach Baureihe). Und wenn man am Ende die selbe MHz Zahl erreicht - bedeutet mehr Cache dann auch etwas mehr Leistung!
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
frage, leicht, mhz, verwirrt, zahl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen Coreunlocking quetic CPUs und Mainboards allgemein 9 25.08.2011 19:44
Frage wegen netzteil KoBa Gehäuse, Lüfter & Netzteile 19 03.09.2006 19:48
Frage wegen Graka??? horoz1987 Sonstige Hardware 5 26.02.2005 14:40
Frage wegen Mobile CPU.....? Flexxx CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 3 19.01.2005 16:33
2400+ Frage wegen Multiplikator Holgi AMD: CPUs und Mainboards 0 18.02.2003 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:36 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved