TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2007, 17:40   #1 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Erfahrungsbericht
Alphacool NVXP-3
(AUF ASUS EN7950GT)


Technische Daten:
Maße gesamt (ohne Anschlüsse): Länge 91 mm, Breite 136 mm, Höhe 24 mm
Gewicht: 482 Gramm
Anschlüsse: G1/4

Lieferumfang
- NVXP III ALPHACOOL GP-Kühler
- Backplate
- 4x Schraube M 2x20
- 5x Schraube M 3x14
- 4x Unterlegscheibe Metall, Abmessung 2,2
- 9x Unterlegscheibe Metall, Abmessung 3,2
- 5x Unterlegscheibe Plastik, Abmessung 3,2
- 4x Unterlegscheibe M3 hoch
- 9x Feder klein, hart
- 1x Stift-(Inbus-) Schlüssel, Schlüsselweite SW 1,5
- 1x Stift-(Inbus-) Schlüssel, Schlüsselweite SW 2,5
- 1x Wärmeleitpaste
- 8x Wärmeleitpads 1mm ca. 14x14mm



Vor ca. 2 Wochen habe ich endlich meinen Alphacool NVXP-3 bekommen nachdem ich fast 2 Wochen bei K&M warten mußte.


Der Kühler macht einen sehr guten Optischen Eindruck.
Mit seiner Acryl Oberseite und der plan geschliffenen Kupferplatte auf der Unterseite ein Blickfang in jedem Rechner!

Dann wieder ein rückschlag...
Das Befestigungsmaterial war nicht komplett.
Ein Anruf bei Alphacool und schon wurden mir die fehlenden Teile kostenlos mit einem Alphacool Schlüsselband als Zugabe zugeschickt(netter kontakt).


Nun gings ans einbauen!
(Leider keine Bilder vorhanden da Karte bereits verbaut)

Ich habe mir hierzu die PDF Anleitung von alphacool.de runtergeladen.
Es wird genau erklärt, wann was zu tun ist, ich konnte den Anweisungen gut folgen.

Zuerst legt man den Kühler mit der Kupferplatte nach ob vor sich auf eine etwa 2-3cm hohe unterlage. Dann entfernt man die Schutzfolie vom Kupfer.
Nun baut man den Original Kühlervorsichtig von der Karte indem man die Schrauben über kreuz langsam löst. Entfernt die Reste der WLP mit einem Q-Tip oder trockenen Tuch. Nun wird die Wärmeleitpaste(WLP) und die Wärmeleitpads angebracht. Hierbei ist darauf zu achten das die WLP nicht zu dick (nur so viel das man die schrift auf dem chip nicht mehr lesen kann)aufgetragen wird und die Pads so aufliegen das der jeweilige Speicherchip komplett bedeckt ist.

Dachdem mach die Karte nun mit WLP und Pads versehen ist, legt man die Karte mit den zu Kühlenden Chips nach unten auf den Kühler. Hierbei ist darauf zu achten das die Gewinde im Kühler unter den Löchern in der Karte sind um später die Schrauben hierdurch zu verschrauben.

Nachdem die Karte auf dem Kühler positioniert wurde, gehts nun ans schrauben.
Bevor geschraubt wird, werden noch die 4 hohen Plastikunterlegscheiben auf die 4 Löcher für die großen Schrauben gelegt.

Dann nimmt man die 4x M 2 Schrauben und schteckt auf diese zuerst eine kleine Metallunterlegscheibe dann eine große Metallunterlegscheibe und dann eine Feder. Dann dreht man die Schrauben an den 4 Mittigen Löchern soweit in den Kühler bis sie im Gewinde greifen. [FONT=Arial][FONT=Verdana]Nun mit dem kleinen Stiftschlüssel über Kreuz abwechselnd die Schrauben mit drei kompletten Umdrehungen anziehen. Anschließend beginnt man wieder bei der Ersten und drehen die Schrauben nochmals mit drei Umdrehungen an. Alle Federn sollten zum Schluss gleichmäßig angezogen sein.[/FONT][/FONT]

Legt nun auf die verbleibenden 5 Montagelöcher die flachen Plastikunterlegscheiben. Nehmt die M 3 Schrauben und steckt je eine große Metall-Unterlegscheibe und anschließend eine Feder auf. Dreht nun diese Einheiten mit der Hand soweit in die Karte ein, bis die Schraube im Gewinde des Kühlers sitzt. Die Schrauben können nun soweit angedreht werden, bis der Schraubenkopf die Feder berührt. Dreht nun mit dem großen Stiftschlüssel abwechselnd über Kreuz die Schrauben mit einer kompletten Umdrehengen an. Anschließend beginnt ihr wieder bei der ersten und drehen die Schrauben nochmals mit einer Umdrehungen an. Alle Federn sollten zum Schluss gleichmäßig angezogen sein. Alle Schrauben sollten nicht zu fest angezogen werden. Wichtiger ist, dass die Schrauben gleichmäßig angezogen sind. Wenn Ihr die Schrauben übermäßig fest angezogen habt, können die Federn ihre vorgesehene Funktion nicht umsetzen und es ist keine gleichmäßige Auflage des Kühlers gewährleistet.


DIE LEISTUNG:
Ich hatte mit meinem Asus Standart Kühler immer Temps um die 50-70°C,
nun mit dem NVXP-3 habe ich eine GPU Temperatur von grad einmal 35-40°C.

Denke der Unterschied spricht für sich.

OCing:
Ich kann meine Karte um ca 10% übertakten und die Temp steigt grad einmal um 2°C!

Standarttakt meiner Karte:
GPUtakt : 550Mhz
Speichertakt: 1400Mhz
GPU TEMP=34°C
Übertaktet mit ASUS Smart Doctor@maximum:
GPUtakt : 600Mhz
Speichertakt: 1500Mhz
GPU TEMP=35°C

Denke allerdings das noch mehr drin ist mit anderen Tools, da die Karte bei den Einstellungen noch keinerlei Probleme macht.


Für diesen Bericht relevante Hardware:
Thermaltake 400L/Std. Pumpe
8/10 Schläuche
Asus EN7950GT/512
BLACK ICE GT 480mm Radiator

Reihenfolge:
Pumpe>Black ICE GT Radiator>CPU Block>NB-Block>NVXP-3>AGB

Alte kühlung der Grafikkarte:
Original Standard ASUS Luftkühler

Fazit:
Ein sehr gelungener Kühler, der eine enorme Kühlleistung hat!

Pro:
Sehr hohe Kühlleistung
Sehr gute Verarbeitung
Einfache Montage mit der PDF Anleitung

Kontra:
Mit fast 500g sehr schwer
Keine LEDs zur beleuchtung dabei (bei einem Preis von 60€ eine frechheit!)
Hoher Preis

Wenn jemand noch Fragen hat die hier nicht beantwortet wurden.
Könnt Ihr euch gerne melden ich werde diesen Erfahrungsbericht ergänzen!

Gruss
Razor

Geändert von Razor2k (15.05.2007 um 11:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Markus (06.06.2007), tele (07.06.2007)
Alt 13.05.2007, 23:15   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

EoN:
Diskussionsthread zum Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

-----
Borsti:

sorry razor aber begeistern tut mich das hier nicht.

ein paar alphacool urls und copy´paste machen ca 80% deines beitrags.

Du hast nur die startschwierigkeiten und deine temps ergänzt.


naja sei es drum, 2 topic:
ich bin über die firma alphacool sehr gespaltener meinung, dank meiner erfahrungen mit dem nexxxos xp pro so 462 drei nasen halterung. Als dieser kühler leck sclug hats mir ein gigabyte board und nen 2600+ zerschossen. Das ganze war irgendwann oktober 06 oder so.
Ich liege immernoch im streit mit alphacool, jede mail AW dauert fast ne woche und alle 3 mails erhält man garkeine aw mehr und darf wieder von vorn anfangen.
Also was kunden betreuung angeht haben die seeehr viel nachholbedarf die haben mich bis heute noch nicht mal aufgefordert den kühler einzuschicken, normalerweise ist das die erste maßnahme.

Also alphacool kundenservice kan ich dir garnicht zustimmen das der "nett" ist

Geändert von EoN (18.05.2007 um 13:00 Uhr)
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2007, 05:57   #3 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von towatai
 

Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 367

towatai wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

ich kann zu alphacool nichts sagen. bin begeisteter aquacomputer-käufer. wenn man über paypal zahlt hatte ich es schon gesternmorgen bestellt, heute nachmittag geliefert und das OHNE expressversand hatte n problem mit ner elektronischen pumpensteuerung für meine laing. da ist n kühlkörper von nem spannungswandler gefallen und dadurch hats die platine zerschmort^^ anstandslos ne neue bekommen und die alte hingeschickt! das nenn ich service. TOP
ich halte übrogens nichts mehr von kühlkörpern mit plexiglasabdeckung. einmal ein bisschen fester angezogen und schon n sprung drinne. hatte das auch bei nem grakakühler. lieber etwas mehr geld und vollmetall. man sieht die unterseite im regelfall eh nich.
towatai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2007, 06:51   #4 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Zitat:
Zitat von Razor2k Beitrag anzeigen

Mit seiner Acryl Oberseite und der plan geschliffenen Messingplatte



Messing? Oder doch Kupfer?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2007, 08:07   #5 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

okay jungs ihr habt ja recht wirklich viel ist das hier nicht... weis aber auch net so wirklich was ich drüber schreiben soll... wenn ich noch rein schreibe wie man ihn installiert wäre auch net der bringer. das steht ja in der einbauanleitung drin

Und von wegen 80% geklaut.. naja wenn sich die 80% auf die Fotos beziehen geb ich dir recht borsti! Ich kann nur sagen wie AC sich in meinem Fall verhalten hat.
Gut das du deine erfahrung drunter gepostet hast, denn ich kann ja nix anderes behaupten

schreibt doch mal konstruktive kritik

Was kann ich verbessern ?

@Uwe doch kupfer sorry da hab ich echt gepennt
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2007, 15:39   #6 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

konstruktive kritik:

eben die von dir unnötig empfunde monatage möglichst bebildert beschreiben, denn viele trauen sich so etwas nicht zu.


detailierte angaben zur bestehenden wakü.

einbindug in die bereits bestehende wakü, position im kreislauf.


btw hab ich durch deinen thread mal wieder an die firma alphacool mal heut angerufen und auf den tisch geklopft ....
alles natürlich reines missverständniss -.- ...wers glaubt wird seelig
naja nun rudert man jedenfalls zurück und fängt nach einem halben jahr mal an zu kooperieren
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 10:19   #7 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

LÖL Borsti du bist einfach zu borstrig^^

Immer nett und freundlich und bitte bitte machn
Dann klappts auch mit Alphacool
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 10:29   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Ich fänd noch ein paar Übertaktungsergebnisse mit zugehörigen Temperaturen ganz interessant (wie weit geht die Karte mit dem Teil?). Und den Text linksbündig zu setzen, damit man ihn besser lesen kann, halt ich auch für besser.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 11:07   #9 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

So ich hoffe ich konnte euren Vorstellungen gerecht werden

Das nun aber ne Bewertung wert oda ?^^

gruss
Razor
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 14:35   #10 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Zitat:
Zitat von Razor2k Beitrag anzeigen
Das nun aber ne Bewertung wert oda ?^^
*bettel*
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 15:13   #11 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von towatai
 

Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 367

towatai wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

also wenn das so is hätt ich gern 5 bewertungen für mein 8800er taktraten-tutorial
towatai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 15:21   #12 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

He, wir sind hier nicht bei "bettel.nett"
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 16:41   #13 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

lol is ja gut^^
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2007, 13:01   #14 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Den Diskussionsthread zum Erfahrungsbericht gibts hier.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2007, 13:02   #15 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diskussion: Alphacool NVXP-3

Hab die Antworten mal in den Diskussionsthread verschoben. Bitte in Zukunft direkt den Diskussionsthread zum Antworten erstellen.

Danke
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 18:01   #16 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Diskussion: Alphacool NVXP-3

okay thx eon
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2007, 18:50   #17 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrungsbericht Alphacool NVXP-3

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen


naja sei es drum, 2 topic:
ich bin über die firma alphacool sehr gespaltener meinung, dank meiner erfahrungen mit dem nexxxos xp pro so 462 drei nasen halterung. Als dieser kühler leck sclug hats mir ein gigabyte board und nen 2600+ zerschossen. Das ganze war irgendwann oktober 06 oder so.
Ich liege immernoch im streit mit alphacool, jede mail AW dauert fast ne woche und alle 3 mails erhält man garkeine aw mehr und darf wieder von vorn anfangen.
Also was kunden betreuung angeht haben die seeehr viel nachholbedarf die haben mich bis heute noch nicht mal aufgefordert den kühler einzuschicken, normalerweise ist das die erste maßnahme.
ist zwar ein wenig OT aber warum immer alles über e-mail klären, wenn man sogar merkt, das es nichts wird. Ist zwar vielleicht ein wenig altmodisch, aber in wichtigen Angelegenheiten nimmt man am besten ein Telefon/Handy zur Handy.
Manchmal glaube ich sogar, dass einige Personen Angst davor haben, etwas über das telefon zu klären. Aber so ist es doch viel einfacher. So klärt man meistens komplett alles in einem gespräch und muss auf keine Antwort warten.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2007, 18:57   #18 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diskussion: Alphacool NVXP-3

nunja eigentlich sollte man doch annehmen das der Kontakt per email auch funktioniert oder nicht?

was mich an solchen sachen halt anspeit ist, das man ewig keine aws kriegt oder aber erst nachdem man die mail 3 mal geschickt hat. Ruft man aber dann an ist man ja mit einmal soooooooo freundlich dieses arschgekrieche geht mir sowas von aufn nerv.

laut dem mitarbeiter ist das alles fälschlicher weise bei der rechtsabteilung gelandet weil garantiestreit, aber wenn die nen Fehler machen können sie da doch acuh einfach mal zu stehn anstelle von sonem gewäsch immer.

mittlerweile ist ja auch schonwieder ne woche um, mittlerweile haben sie die eingescanten rechnungen und man hat mir zumindest schonmal zugesagt den kühler zu ersetzen.... mal sehen was draus wird.

......und am besten noch son werbe schnick schnak ins packet gelegt als "entschuldigung"

so nunja zurück zum thema:
ich hab keinerlei angst jemanden anzurufen, im job sprech ich ja auch den ganze tag mit fremden leuten, aber ne mail ist halt oftmals praktisch da man gleich alles in den anhang packen kann.

und ich auch nich zu oft zu ner zeit nach hause komm wo hotlines noch erreichbar sind
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 16:19   #19 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Diskussion: Alphacool NVXP-3

Wenn mir was net passt mach ich das auch per tel. Wenn mir der "mitarbeiter" dann nicht hilft fragt man einfach seinen Vorgesetzten und wenn der auch nicht hilft, seinen Vorgesetzten. Da helfen die einen immer schnell, denn unter den ganzen Vorgesetzten findet man sicher einen der die eigene Meinung vertritt

Gruss
Razor
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alphacool, diskussion, erfahrungsbericht, nvxp3


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meinungen zu Alphacool Cool Answer Extreme Tweak-IT Wasserkühlung 9 17.08.2007 06:39
Review: Alphacool NexXxos XP Bold redilS Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 1 13.01.2007 16:34
V: Alphacool NexXxos HP Pro (754/939) 10€, Thermalright XP120 20€ Poweraderrainer Biete 2 22.04.2006 14:44
Wassergekühlter Barebone von Alphacool TweakPC: News News 1 10.11.2005 10:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved