Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Folding@home (https://www.tweakpc.de/forum/folding-home/)
-   -   Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware? (https://www.tweakpc.de/forum/folding-home/57570-folding-home-wieviele-ppd-welcher-hardware.html)

331BK 30.01.2011 21:32

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Wie versprochen meine Screnshot:

Gulftwon @Stock und GTX570 @941 und Shader 1882 Mhz

[URL=http://img411.imageshack.us/i/foldingc.jpg/][IMG]http://img411.imageshack.us/img411/1747/foldingc.jpg[/IMG][/URL]

Uwe64LE 30.01.2011 21:41

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Habt ihr noch den client 6.31 oder schon 6.41?

331BK 30.01.2011 22:09

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
also ich hab 6.41

sp 31.01.2011 17:46

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Hab noch die 6.31, muss mal nen Update machen.

noxit 24.03.2011 15:42

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Nachdem gestern meine neue EVGA GTX 560 Ti eingetroffen ist, mal eine Wiederbelebung des Threads hier:

13.700 PPD sind für P6801 zu verzeichnen. Andere Projekte hatte ich bisher noch nicht; mal schauen, wie es bei den kleineren Proteinen aussieht. Ich habe die Karte auf 1.800 Mhz Shadertakt laufen, also ein wenig OC. Dabei verbraucht sie fast exakt soviel wie meine alte GTX 275 (auch leicht OC).[URL="http://www.tweakpc.de/forum/../gallery/data/500/FAHGTX560.png"][IMG]http://www.tweakpc.de/forum/../gallery/data/500/thumbs/FAHGTX560.png[/IMG][/URL]

Uwe64LE 24.03.2011 18:49

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Na dann ich auch natürlich ;-)

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/uwe64le/albums/core-i7-2600k-578/picture2404-gpu-cpu-oc.jpg[/IMG]

noxit 24.03.2011 19:38

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Ah, ich sehe gerade, dass es wohl neue SMP2-A3-WUs gibt, die höhere PPD-Werte ergeben: P7147 14600PPD - nicht schlecht für meine i7 860!

[URL="http://www.tweakpc.de/forum/../gallery/data/500/FAH2.png"][IMG]http://www.tweakpc.de/forum/../gallery/data/500/medium/FAH2.png[/IMG][/URL] [URL="http://www.tweakpc.de/forum/../gallery/data/500/FAH2.png"]
[/URL]

Uwe64LE 25.03.2011 05:03

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Da geht noch was ...

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/uwe64le/albums/core-i7-2600k-578/picture2405-p6960-p6801.jpg[/IMG]

Sind aber noch ein paar Wackelkandidaten im System. Ich verzichte lieber auf den Bonus und fahr das Schätzchen jetzt runter, wenn ich auf Arbeit gehe.

Profi Overclocker 25.03.2011 11:53

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Weiss wer von euch schon was über den GPU v7 Clienten? Ich habe bisher nur die info, dass ATI/AMD Karten besser laufen sollen. *freu*

Da hat ma ne Karte die mehr kann und macht maximal 2800 PPD!^^
und das schon bei 1020MHz Core Takt, dass ist einfach arm

Uwe64LE 26.03.2011 23:05

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Erste BIG WU am Start. Jetzt heißt es, 2 Tage Daumen drücken und beten. ;-)

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/uwe64le/albums/core-i7-2600k-578/picture2406-big-wu.jpg[/IMG]

Uwe64LE 02.04.2011 23:56

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
OK, nächster Schritt. 4,6 GHz statt 4,4. GraKa bekommt mal ne Pause, sonst könnten die Temps kritisch werden.

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/uwe64le/albums/core-i7-2600k-578/picture2419-big-wu-c.jpg[/IMG]

sp 03.04.2011 12:24

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Frage zu CPUID warum werden dort nur 4 Kerne angezeigt? Erfasst die SW nur die physisch vorhandenen?
Rund 43T Punkte für eine 6901 ist schon ordentlich Holz, drück dier die Daumen, das alles ohne Problem durch kommt.
Würde einer von euch ein GTX570 im Reverenz Design überhaubt OC? Hab ein wehnig Angst das die Karte nicht so lange lebt. Die Lünftung im Gehäuse sollte ausreichend sein.

chrisr15 03.04.2011 12:37

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Warum sollte CPUID jeden Wert 2 mal anzeigen, das würde ja keinen Sinn machen?

Uwe64LE 03.04.2011 14:34

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
[quote=sp;724250]Frage zu CPUID warum werden dort nur 4 Kerne angezeigt? Erfasst die SW nur die physisch vorhandenen?[/quote]
Ich vermute, das hängt damit zusammen, dass man Temperaturen nur von realen und nicht von virtuellen Kernen messen kann.
Die Auslagerung von Aufgaben an den simulierten Kern führt im Endeffekt ja auch zur Erhöhung der realen Temperatur.

[quote=sp;724250]
Rund 43T Punkte für eine 6901 ist schon ordentlich Holz, drück dier die Daumen, das alles ohne Problem durch kommt.
[/quote]
Danke. Sieht gut aus. Bin jetzt bei 89%.

[quote=sp;724250]
Würde einer von euch ein GTX570 im Reverenz Design überhaubt OC? Hab ein wehnig Angst das die Karte nicht so lange lebt. Die Lünftung im Gehäuse sollte ausreichend sein.[/quote]
Ja, ich ;-)
Das Gute am GPU Folden ist, dass der client sich schon lange vor einem freeze oder Defekt mit der Fehlermeldung "unstable machine" meldet. (natürlich nur, wenn man nicht gleich zu große Sprünge macht)
Außerdem merkt man meistens schon, dass man sich im kritischen Bereich befindet, weil sich die PPD nicht mehr steigern lassen- sprich stagnieren oder gar zurück gehen.
So jedenfalls meine Erfahrungen mit 8800GTS, GTX 275 und GTS 450.

331BK 03.04.2011 14:39

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Zug GTX570 im Referenzdesign kann ich dir was sagen :

Ich hab zwei davon Point of View GTX570er und die folden jetzt seit fast 24 h mit 1,1V auf 930 Mhz Core und 1860 Mhz Shader.

Und ich hab gemütliche 60 ° wobei ich hab sie unter wasser. Wenn ich du wär würd ich es mal mit 860 Mhz Core versuchen bei 1,025 V Spannung.

Das sind die Basis settings bei meiner GTX570 Beast und die wird ab werk auch mit nem Luftkühler ausgeliefert.

Schätze mal du hast dann so 80 Grad oder sowas wenn das gehäuse gut gelüftet ist.

Wobei ich hab da keine werte ist nur ne schätzung also ich hab jetzt nach 24 h ne wassertemp von 32 Grad und die lüfter laufen mit 50 % und beide GPU`s inkl. CPU folden fleissig mit.


---------------

Was mich mal zum Thema PPD mit Hardware interessieren würde ist wieviel mehr Mhz muss ein 8 Kerner bringen um auf dem Niveau eines 12 Kerners zu sein ?

Also sagen wir mein gulftown macht 4000 Mhz wieviel schneller muss dann ein 8 Core Takten damit er mithalten kann ?

Uwe64LE 27.04.2011 18:43

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Heute mal erste Ergebnisse zur 560 Ti, in den nächsten Tagen kommen dann die versprochenen Sammel-Threads für 560 und 570:

P 6.806: 12.260 PPD

P 11.241: 16.416 PPD

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/uwe64le/albums/fah-gtx-560-ti-586/picture2454-p11241.jpg[/IMG]

noxit 02.06.2011 08:56

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Moin Leute,

habe gestern/heute einen interessanten Sachverhalt entdeckt. Ich habe eine GTX 560 Ti und hatte die letzten Monate nie Probleme mit der Karte - sprich sie hat jetzt viele Wochen am Stück gefaltet ohne einen Fehler.

Gestern Abend komme ich nach hause und sehe, dass der GPU-client pausiert wegen zu vieler NANs. Interessant, Strg-C, work-Ordner etc. gelöscht; Clientneustart - wieder NAN direkt bei 1% der WU. Ich bekomme fast immer P6801 WUs, die bisher immer liefen, jetzt nicht mehr. Eine kurze Suche im Stanfordforum ergibt, dass dies kein Einzelfall ist. Man solle einfach das -advmethods-Flag entfernen.

Also, -advmethods weg, Clientneustart: und was soll ich sagen;
1. der GPU-client läuft wieder wie geschmiert, jetzt aber mit WUs P6800 und P6805, und
2. der PPD-Ausstoß ist höher!

Anstatt der bisher 12.000 bis 13.700 PPD habe ich jetzt 13.500 bis 15.800 PPD. Toll, hätte ich doch besser früher mal mit den Flags herumgespielt.

Fazit: nicht immer sind -advmethods besser; hilft ja vielleicht anderen auch, ihre PPD-Werte zu optimieren.

Edith sagt, dass aber zu beachten ist, dass die "neuen" WUs bei anderweitiger Nutzung des Rechners ein wenig mehr Punkte abgeben als die P6801, und dann nur noch wenig mehr Punkte geben als letztere. Bringt also hauptsächlich was, wenn man oft den Rechner ohne Nutzung Langstrecke rechnen lässt.

Uwe64LE 02.06.2011 19:00

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Ist mir gar nicht aufgefallen, weil ich advmethods schon länger nicht mehr verwende.
Wenn ich ehrlich bin, kann ich mich allerdings nicht mehr daran erinnern, warum und seit wann;-)

daddycool 04.05.2012 13:42

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Da werf ich doch mal meinen alten E8400 in den Raum ;-)

[IMG]http://www.tweakpc.de/forum/members/daddycool/albums/f-h-631/picture2962-ppd-e8400c.jpg[/IMG]


Ist ein relativ hoher Wert- muss wohl an der WU liegen. Normalerweise hab ich was so 1.700 bis ~2.000 PPD.

poloniumium 04.05.2012 13:59

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
niedlich. :)
die 680 haben sie inoffiziell wohl schon so weit.
[url=http://www.awardfabrik.de/forum/showthread.php?p=455856#post455856]GTX 680 im Folding (vs. GTX 480) - AwardFabrik - Forum[/url]
der angekündigte eigene client steht weiterhin aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.