Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Folding@home (https://www.tweakpc.de/forum/folding-home/)
-   -   Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware? (https://www.tweakpc.de/forum/folding-home/57570-folding-home-wieviele-ppd-welcher-hardware.html)

Uwe64LE 21.11.2008 16:30

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Aha. Da greift jemand an. Deswegen die neue Signatur. ;-)
Go ahead.
Gegen eine glühende 12V Rail hilft ein 2. NT :nerd:

chrisr15 21.11.2008 17:51

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Die Installation eines zweiten Netzteils ist so ohne weiteres möglich? Hab mir mal bei einem Projekt einige IC's geschrottet weil ich unabsichtlich 2 Netzteile gleichzeitig nutzte.

PS: Hab auf die Liste vergessen; die 4850 liefert derzeit GPU@700 3500PPD, jedoch läuft der CPU nicht vollkommen stabil, wenn ich die GraKa voll befeuern will.

dr_Cox 21.11.2008 17:54

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Nutzt du nicht den neuen Beta Client? Damit müsste deine CPU Last doch sinken:
[url=http://foldingforum.org/viewtopic.php?f=51&t=6847]Folding Forum • View topic - ATI Client (beta) with updated (1.2.1) CAL DLLs[/url]

LG

Uwe64LE 21.11.2008 18:09

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
@chris
Gib mal bitte (für die Statistik) alle Taktraten an, in der Reihenfolge wie GPU-Z die ausliest, also GPU/Memory/Shader.

chrisr15 24.11.2008 14:05

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Hab erst heute zufällig in der Früh von den neuen Dll's gelesen. Neue draufgehaut und natürlich unabsichlich eine 77% geschrottet.
Für die 5000er sind immer noch 90-98% notwendig (AMD X2 @3,1GHz)

Shader hat die HD4850 nicht angegeben: GPU 690 RAM 1000 (unter Sensors)
Bei der Übersicht hat die GPUClock 819235MHZ (ergo 13107.8 GPixel/s) :cool:
[IMG]http://gpuz.techpowerup.com/08/11/24/hhz.png[/IMG]

Killerpixel 24.11.2008 14:08

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Mal über neue Version von GPU-Z nachgedacht? Mehr Auslesefehler geht ja kaum. :inflames:

Und warum nich den Catalyst 8.11?

chrisr15 24.11.2008 14:15

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Nach dem Neustart war es wieder normal, trotzdem das 0.2.8 draufgehaut (zeigen jetzt beide korrekt an)

Lange nicht mehr um mein Sys gekümmert, da ich seit einem Monat neu Aufsetzen will. (Zuerst aber auch noch das Laptop neu aufsetzen muss :\ )

Raffnix 25.11.2008 10:15

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Altes Spielesystem:
Windows XP 32bit SP3
Athlon 64 2,3 GHz
Gromacs, 6.20, 126.04 PPD

Arbeitsrechner:
Windows XP 32bit SP3
4850e @3 GHz
Amber, 6.20, jeweils ~230 PPD pro Kern

Raffnix 25.11.2008 10:19

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Kann man eigentlich irgendwo die Tendenz unseres Crunchen als grafisch aufbereitete Statistik sehen?

dr_Cox 25.11.2008 10:29

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
[url=http://kakaostats.com/t.php?t=117800]Kakao Stats - Team Members - Umweltverschmutzung[/url]
und
[url=http://folding.extremeoverclocking.com/team_summary.php?s=&t=117800]Umweltverschmutzung - Team Summary - EXTREME Overclocking Folding @ Home Stats[/url]

borsti 25.11.2008 10:31

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
@ Uwe

ändere doch bitte mal den GPU Wert für die 4850 auf ~2500PPD.

Ganz so schlimm ist es ja zum Glück nicht mehr ^^

Uwe64LE 25.11.2008 10:57

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
@borsti
done

@Raffnix
Der 4850e sollte aber locker auch SMP schaffen. Da verschenkst du einen Haufen Punkte.

Raffnix 25.11.2008 11:00

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
So wie ich da gehört habe, aber nur im 24/7 Betrieb, oder?
Wie viele Punkte verschenke ich denn?

borsti 25.11.2008 11:03

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Reichlich!

ich würde mal so vermuten damit wären theoretisch 1500PPD drin.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal schaun was dir Fahmon sagt, wie lange du an einer Wu falten würdest. je nach Größe würde ich mal so 26h schätzen. Die Deadline betrug glaub ich 3 Tage (oder warens 7?) Dann würden ja schon 9h am Tag reichen.

LG

Raffnix 25.11.2008 11:07

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Die 9h bekomme ich hin.
Welchen SMP Client nehme ich? Den 6er oder den 5er?

Uwe64LE 25.11.2008 11:17

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Wieviele PPD du mit deiner CPU erreichst, hängt vom verwendeten client und vom zugeteilten Projekt ab. Die von borsti geschätzten 1500 PPD sind da ein guter Anhaltspunkt.
Zum Vergleich mal meine Werte:
E8400@3,0GHz- 2715 PPD mit debian client und 1600 PPD mit Vista client
E6300@1,86 GHz- 1585 PPD mit debian client und 740 PPD mit Vista client

Dem E6300 hab ich momentan Schonung verordnet, weil dort die GPU foldet und 24/7 Pflicht wäre- sonst wird es knapp. (Reserve für ein irgendwann mal stattfindendes race). Auf dem E8400 ist es gar kein Problem, den Rechner zwischendurch mehrmals aus zu machen. Ich glaube, die letzten WU hatten eine deadline von 5 Tagen und ich brauche ca 25/26h mit dem Vista client. Das kann man also sogar mit 6h Rechenzeit am Tag schaffen.

Raffnix 25.11.2008 11:27

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Ich habe mir den SMP Client schon gezogen.
Wie Du auf diese Werte kommst, ist mir allerdings schleierhaft. Ich erreiche laut fahmon pro Kern ~230 ppd, dein e6300 ist doppelt so viel. Wie geht das?
Warum ist es unter Linux schneller?

Raffnix 25.11.2008 12:10

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Den SMP Client habe ich jetzt gestartet. Der läuft aber nur auf 50%. Wie ändere ich das?

Uwe64LE 25.11.2008 12:11

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Dann hast du was falsch gemacht. Was zeigt Fahmon für einen Core an?
Gromacs, Amber oder Double Gromacs? Du hast sicher einen single core und dein X2 kaut da jetzt lustlos drauf rum.
Hast du "-advmethods -smp" angehangen?

Zu Frage 2: Entweder macht debian irgendetwas besser als Windows oder es liegt daran, dass der client die einzige Anwendung in einer VMWare ist. KA.

Raffnix 25.11.2008 12:27

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Kann schon sein, dass ich da was falsch gemacht habe, weiß ich doch gar nicht so genau, was ich da tu... ;-)

Amber sagt, fahmon.

-advmethods -smp angehangen? Wo?

dr_Cox 25.11.2008 12:58

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Jop, das -smp Argument muss gesetzt werden. Ich habs gleich bei der Config mit reingeschrieben, aber sollte auch reichen wenn du es an die Verknüpfung dranhängst.

LG

Uwe64LE 25.11.2008 13:36

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Also den work Ordner nochmal leer machen (sonst zieht er sich wieder den angefangenen core), das smp Argument (oder beide ^^) anhängen und Folding neu starten. Dann sollte auch ein SMP core angefordert werden.
Am Einfachsten geht das mit den Argumenten, wenn du dir eine Verknüpfung auf den Desktop legst.

Raffnix 25.11.2008 14:13

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Habe ich alles gemacht. Nun sagt er beim Doppelklick auf die Verknüpfung auch, dass er 2 cores detected hat.

Was zum Geier ist ein Credential Store? Was soll ich damit? Ewig werde ich nach Passphrase gefragt und private key. Was ist das? Ich habe keins eingegeben und will auch keins.

Aber es kommt immer folgende Fehlermeldung --> see attached file

Ohne -smp läuft es ohne Fehlermeldung. Auf 50%.

Uwe64LE 25.11.2008 14:18

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
bei account gibst du nicht raffnix ein, sondern läßt frei
bei pw gibst du dein Windows pw ein

Dass es ohne SMP läuft, ist klar. Nur eben wieder single core ;-)

Raffnix 25.11.2008 14:22

AW: Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware?
 
Passiert genau das gleiche.
Wofür braucht das Programm mein Windows Passwort?

Welchen Client benutzt Du? Wo hast Du den her? Wie heißt der genau?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.