Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Schnäppchen (https://www.tweakpc.de/forum/schnaeppchen/)
-   -   Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon (https://www.tweakpc.de/forum/schnaeppchen/106671-logitech-harmony-elite-heute-daily-amazon.html)

Exit 28.03.2017 11:41

Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Wer noch zu viel Geld hat und eine Logitech Harmony Elite braucht / will, findet sie heute für 174,99€ im Tagesangebot beim großen Fluss.

[url="https://www.amazon.de/dp/B014GXQOJ2/ref=s9_acsd_bw_wf_a_dlp6688c_cdl_3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=476HM4A154KFNBPW3XD5&pf_rd_t=101&pf_rd_p=0&pf_rd_i=283155"]Logitech Harmony Elite - Touchscreen-Fernbedienung: Amazon.de: Elektronik[/url]

Mother-Brain 28.03.2017 12:22

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
[quote] Bestseller Nr. 1in TV-Fernbedienungen
[/quote] :inflames:
Die Leute geben auch Unmengen Geld für komisches Zeug aus.

Robert 28.03.2017 14:46

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
bestimmt geil aber mir auch zu teuer

poiu 28.03.2017 16:36

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
ich hab vor Jahren die harmony 600 für unter 30€ geschossen und es ist wirklich sehr gute Fernbedienung aber 200€ außerdem halte ich von touch nix, da ich eigentlich nach zeit nie mehr auf die Fernbedienung schaue.

Exit 28.03.2017 22:46

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Um es ehrlich zu sagen - Ja ich war so verrückt. :inflames:

Mal schauen wie sie so ist.

tomcatoggo 31.03.2017 08:44

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
ich hab schon seit etwa 2 Jahren nur den Hub bei mir... da war ne einfache "Gummitasten"-Fernbedienung mit dabei.
Insgesamt ist das schon eine nette Sache... aber ich würde es mmir wohl nicht wiederkaufen, da es teils viel zu wenig Einstellungsmöglichkeiten gibt. Z.B. kann man keine simplen Makros programmieren... was eigentlich paradox ist. Dies wäre wohl nur für die physische Fernbedienung möglich, die ich abe rnicht nutze, da ich das Teil ja spezifisch dafür gekauft habe, um alles per App vom Smartphone aus zu steuern. Alles in allem war bei der Einrichtung schon viel Frust mit dabei... und jetzt wo es im Wesentlichen läuft, rühre ich nicht mehr so viel an... weil ich eben leider auch die Limitierungen des Systems kenne.

Exit 31.03.2017 09:27

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Was meinst Du mit "simplen Makros programmieren..."?

Falls Du damit meinst, Schalte Funktion X auf Gerät 1 und dann Funktion Y auf Geräte 2 usw., dann ging das gestern auch direkt vom Smartphone / App aus.

Wieviel das System wirklich leistet, kann ich aber noch nicht sagen, da ich erstmal überlegen muss, in wie weit diese Makros für mich wirklich sinnvoll für mich sind.

Gerade so banale Dinge wie "Film anschauen" sind im Detail gar nicht so banal - denn mal eben:

[LIST][*]Mach TV an,[*]stelle TV auf HDMI X,[*]schalet Receiver an[*]Stelle Receiver auf HDMI Y[*]schaltet Blueray Player an[*]drücke "Play" am Blueray Player[/LIST]wird dann komisch, wenn doch noch jemand die Blueray einlegen muss. Was ist wenn eins der Gertäte bereits an ist (manchen habe ja AN/AUS als Switch)? Was ist mit dem Fall, dass der Receiver aus sein muss, damit der Blueray Player und der TV sich für die 3D Wiedergabe erst initialisieren müssen? Effekt - wenn bei mir in dem Moment der Receiver an ist, habe ich oft das Problem dass die den 3D Handshake nicht hinbekommen.


Und so weiter und so fort.

Killerpixel 31.03.2017 09:31

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Das ist genau das Problem, dass ich damals mit meiner Harmony One hatte. Kann natürlich sein, dass das mittlerweile besser geworden ist, aber sobald eins der Dinge nicht richtig gepasst hat, war das gesamte "Makro" für die Katz und man hat sich entweder minutenlang durchs Menü der Harmony gehangelt, alles ausgeschaltet um von vorn zu beginnen...oder doch zur Fernbedienung fürs eigentliche Gerät gegriffen.

tomcatoggo 31.03.2017 10:10

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
[quote=Exit;843804]Was meinst Du mit "simplen Makros programmieren..."?

[/quote]

Konkret: die Aktionen, die als Makros programmiert werden sind in der App immer nur einzeln verfügbar.
Beispiel:
Wenn bei mir alles ausgeschaltet ist, starte ich mein Makro "TV". Was passiert:
- TV an
- Receiver an
- Teufel Decoderstation an
- auf HDMI 1
- auf optischen Eingang 1

Daraufhin zeigt er neben dem "Makro" das typische "Ein/Aus" Zeichen... so ähnlich wie hier auf dem ganz linken Bild)
[URL]https://cdn-cx-images.dynamite.myharmony.com/staging/faq/en/ha-button-mapping-pg1-v3.png[/URL]

Das bedeutet, dass dieser "Zustand" jetzt angewählt ist und wenn ich dann nochmal auf das Makro tippe, komme ich zu einer Fernbedienung, die alle Buttons der angewählten Komponenten kombiniert... was an sich ziemlich cool ist udn gut funktioniert.

Aber:
Jetzt ist dieser "Zustand" in dem Gerät hinterlegt. Wenn ich jetzt irgendwelche Geräte, welche NICHT mit den oben genannten Geräten zusammenhängen steuern möchte, schaltet er standardmäßig die bisher verwendeten Geräte komplett wieder ab. Beispiel: mein Monitor am PC (Eizo) lässt sich nur per Fernbedienung verändern... (z.B. von Spiele auf Arbeitsmodus --> Farben etc.) Das habe ich auch auf so einem Makro. Wenn ich das jetzt starte, schaltet er meine anderen Geräte (TV etc.) wieder aus. Das kann ich zwar in Einstellungsmenüs so abändern, dass er das nicht macht, dann ist die Situation aber folgende:
er lässt die Geräte an, dafür ist der "Ein/Aus" Button jetzt bei diesem Monitormakro. Jetzt kann ich ohne die anderen Geräte wieder abzuändern nicht wieder auf die andere kombinierte Fernbedienung wechseln.

Weiteres Beispiel: mein Teufel Decoder schaltet sich bei Inaktivität nach einigen Minuten ab. Das passiert insgesamt doch relativ häufig... da wäre es toll, wenn ich ein Makro hätte, das den einfach wieder schnell einschaltet. Das wäre v.a. dann praktisch, wenn ich per Makro von "TV" auf "HTPC" wechseln möchte (also Audio, Videoeingänge etc. umschalten etc.). Wenn die Decoderstation aber aus ist, sendet er das Signal "wechsle auf Opt. EIngang 2" trotzdem... aber da sie aus ist passiert das natürlich nicht. Jetzt bin ich quasi in einem Zwischenzustand "gefangen".
Also gibt es dafür 3 Optionen:
a) zuerst manuell das Gerät (Decoderst.) auswählen -> ins Einzelgerätemenü wechseln -> die Decoderstation anwählen -> einschalten -> dann Makro für "HTPC" starten
b) umständlich mit 3 Klicks "Zustand korrigieren" auswählen -> dann auswählen, dass Decoderstation eingeschaltet werden soll -> dann Makro für "HTPC" starten
c) aufstehen -> zur Decoderstation latschen -> einschalten -> dann Makro für "HTPC" starten

Meist wird es Option c) da die anderen einfach zu lange dauern... und das ist ja eigentlich die Option, die man vermeiden möchte :inflames:

Manche meiner Systeme haben aber z.B. auch einfach nur nen anderen HDMI, aber den gleichen optischen Eingang an der Decoderstation... Wenn ich z.B. was über Chromecast streame, schaltet mein Fernseher automatisch auf den entsprechenden HDMI port. Zurück komme ich aber ebenfalls wieder nur sehr umständlich (genaue Vorgehensweise wird mir hier jetzt zu lang).

Zusammengefasst: in der Theorie ist das alles ganz nett... ich hab aber trotz vielen investierten Stunden keine wirklich zufriedenstellende Lösung für alles gefunden... und das war ja eigentlich, ws ich mirvon so einer Investition erhofft hatte. Ich habe diese Combo
[url="https://www.amazon.de/gp/product/B00C80JGGO/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1"]Logitech Harmony Smart Control Hub + Fernbedienung: Amazon.de: Elektronik[/url]
aber auch für einen super Preis bekommen... 65 €. Dafür ist das schon ok... und ich hoffe, dass ich das Sytsem dann trotzdem bald um so Dinge wie infrarotschaltbare Steckdosen erweitern kann.

PS: wenn ich immer von "Zustand" spreche... ich weiß leider nicht, wie es sich offiziell nennt... damit meine ich wie gesagt immer, dass dieser "Ein/Aus" Button neben einem der "Makros" angezeigt wird... das ist dann der jeweilige "Zustand"

EDIT: während ich mir die Finger wundgetippt habe ^^ hab ich gesheen, dass Killerpixel das ja schon in kurz geschrieben hat :D

Exit 02.04.2017 21:25

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Was mittlerweile scheinbar geht wäre, dass Du das Einschalten der Teufel Decoder-Station auf ne Taste der Fernbedienung legen könntest.

Bei mir geht es in der Computer-MyHarmony-Software indem man auf "Tasten" klickt und dann:
[LIST][*]Displayoptionen (geht bei Dir vermutlich mangels Displays nicht)[*]AV-Befehle zuweisen[/LIST]

Bei letzterem kann man dann ne Taste raussuchen, dann das zu steuernde Gerät und dann eine Funktion (in Deinem Fall Power ON/OFF).

tomcatoggo 03.04.2017 09:51

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Prinzipiell lassen sich solche Makros mit der beigelegten Fernbedienung einrichten... der Punkt ist aber: ich will keine "Hardware"-Fernbedienung nutzen. Ich habe mir so eine Lösung (sprich eine zentrale IR-Station) genau deswegen gekauft, weil ich nur mittels meiner Smartphones (ich hab ein altes Moto G als reine "Medienzentrale"... das ist super!) meine Anlagen steuern möchte... sonst hätte ich direkt ne Universalfernbedienung zurückgegriffen.
Und das ist auch der Punkt de rmich soo verärgert: warum gehen Sachen auf der physischen Fernbedienung, die auf der App nicht gehen?

Exit 03.04.2017 18:16

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
Ah verstehe.

Aber ich habs gerade probiert - es geht auch in der APP!

Du hast 2 Möglichkeiten - entweder per Taste oder per Geste.

Per Geste geht es ganz einfach.
[LIST][*]Unten auf die Hand klicken (touchen).[*]dann auf das kleine "i" unten rechts[*]dann Eins- oder Zwei- Finger Modus auswählen[*]dann oben rechts auf den Stift für bearbeiten[*]nun kannst Du eine der Gesten auswählen und dann eins der Geräte + Funktion oder auch Sequenz zuweisen[/LIST]
Die Tastenzuweisung ist etwas versteckter
[LIST][*]App starten[*]Im Screen wo oben die Aktion oder Geräte auszuwählen sind, oben links auf die drei Striche für Bearbeiten klicken[*]dann "Bearbeiten/Zurücksetzen"[*]dann "Tasten bearbeiten"[*]jetzt kannst Du die Tasten bearbeiten/neue Tasten hinzufügen + Funktionen bzw. Sequenzen wie bei den Gesten auswählen.[/LIST]
Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

Gruß Exit

tomcatoggo 02.08.2017 15:34

AW: Logitech Harmony Elite - heute im Daily bei Amazon
 
So... nach gefühlter Ewigkeit komme ich endlich zum antworten :)

Zu Deiner Idee/Antwort: Leider geht es eben nicht so, wie Du es beschreibst. Bzw. ich lande an der Stelle von "Sequenz" bei der Meldung, dass ich "Aktionen" konfigurieren muss... und genau das sind wieder die, die nur zwischen einander umgeschaltet werden können. Das gleich egilt für das Gesten Menü. Hatte kurzfristig so gehofft, dass ich mich irre... gestern aber zur Sicherheit nochmal nachgesehen... leider ohne Erfolg :(


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.