TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Gehäuse, Lüfter & Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2004, 16:20   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 7

Wuffi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gehäuselüfter + Lüftersteuerung

Hi, ich wollte mir demnächst ne Lüftersteuerung und dazu Gehäuselüfter holen.

Nur hab ich leider keinen Plan was so gut ist

Lüftersteuerung find ich eigentlich Coolermaster AEROGATE II und ZALMAN ZM-MFC1 Multi Fan Speed Controller sehr ansprechend ... ich kann mich nur nicht so ganz entscheiden ob ich unbedingt die Temp.Überwachung brauch, wobei es natürlich ein sehr nettes Feature is *gg*

Bei den Gehäuselüftern hab ich aber überhaupt kein Plan was ich da nehmen soll ... gibts zu viele ^^. Auf alle Fälle sollten die Dinger net allzu laut sein, keine Probleme mit ner Lüftersteuerung machen, und nach Möglichkeit mit blauen LED's, oder ähnlichem ausgestattet sein. Leider musst ich mit atm sehr auf das Angebot von www.norskit.de beschränken, da ich da noch ohne Porto bei nem Kumpel mitbestellen kann

Aber lasst einfach mal so hörn was ihr verbauen würdet *gg

mfg und schonmal danke


kleiner nachtrag: es sollen 80mm Lüfter sein, und ich hab nen CS 601 (da passt glaub ich noch nen 92er rein oder?)
Wuffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 17:24   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Re: Gehäuselüfter + Lüftersteuerung

Zitat:
Zitat von Wuffi
Auf alle Fälle sollten die Dinger net allzu laut sein, keine Probleme mit ner Lüftersteuerung machen, und nach Möglichkeit mit blauen LED's, oder ähnlichem ausgestattet sein.
Das generelle Problem beim Undervolten von LED-Lüftern (bzw. beim Regeln per Lüftersteuerung) ist, dass die LEDs dann ebenfalls entsprechend schwächer leuchten.

Ich würde sowieso nie zu LED-Lüftern greifen, da diese i.d.R. qualitativ schlechter sind als normale Lüfter von Papst, YS-Tech & Co.
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 18:40   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

also ich hab mir vor kurzen nen Regelbaren YS-Tech Lüfter gekauft und bin sehr zu frieden mit den Teil, selbst mit schwächster Drehzahl hat der eine richtig gute Fördermenge Leistung und das find ich gut ... man kann ihn von Unhöärbar (in der Regel) bis etwas hörbar Regeln ...

den Kauf bereue ich nicht und ich bin irgendwie froh das ich zu den YS Tech Lüfter anstatt zu den Enermay Teil zu gegriffen habe
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 18:56   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 7

Wuffi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich greife auch gerne auf "Normale" Lüfter zurück, wenn sich Lüfter mit LED's nicht so sehr mit einer Lüftersteuerung vertragen würden.

Nur blicke ich in dem Lüfterwirrwarr überhaupt nicht mehr durch o_O ... also was gut ist, und was weniger gut ist.

Ist es eigentlich möglich Lüfter mit Temp.Regelung an eine Lüftersteuerung anzuschließen, ohne mögliche "Konflikte"?


YS-Tech und Papst, daran hatte ich auch schon gedacht ... nur weiß ich absolut nicht worauf es ankommt ^^

mfg
Wuffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 19:18   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von Wuffi
Ist es eigentlich möglich Lüfter mit Temp.Regelung an eine Lüftersteuerung anzuschließen, ohne mögliche "Konflikte"?
Das würde zwar (höchstwahrscheinlich) funktionieren, wäre aber doppelt-gemoppelt...
Der Sinn von temperaturgeregelten Lüftern besteht ja darin, dass sie sich automatisch der Wärme im Gehäuse anpassen - wenn du sie dann mit einer Lüftersteuerung zusätzlich runterregelst, ist dieser Effekt ja verloren.
Deshalb besser entweder temperaturgeregelte Lüfter oder normale plus Lüftersteuerung und Thermometer.


Zitat:
Zitat von Wuffi
YS-Tech und Papst, daran hatte ich auch schon gedacht ... nur weiß ich absolut nicht worauf es ankommt ^^
Nu, es kommt dann halt auf die Größe und die Leistung/Lautstärke an - je nach individuellen Anforderungen!
Im Zweifel ist es wohl sinnvoll, ein etwas stärkeres Modell zu nehmen - runterregeln kann man es mit Widerständen oder einer Steuerung immer noch, aber dann hat man etwas Leistung in Reserve.

Ich kann als guten 80mm-Standardlüfter und Kompromisslösung in Bezug auf Lautstärke und Leistung wie immer den Papst 8412 N/2GML empfehlen.
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gehäuselüfter, lüftersteuerung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehäuselüfter FAQ Dr. BeSt Tutorials 8 12.02.2011 18:14
Gehäuselüfter + Lüftersteuerung??? Hucke Gehäuse und Case-Modding 11 26.10.2008 19:07
Gehäuselüfter + Lüftersteuerung??? Hucke Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 26.10.2008 18:16
Gehäuselüfter MartinBürgel Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 15.08.2006 17:56
Stärkster Gehäuselüfter? Tem12X Cooling - Kühler, Lüfter etc. 17 12.10.2005 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved