TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 05.06.2005, 00:28   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 1

Srecko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Hallo erstmal!

Habe mir die oben angefuhrte karte gekauft, sie hat einen R360 chip , und taktet 378/338 , wird auch als 9800xt erkannt.
Nun mein problem ist das ich kaum uebertakten kann, hochstens bis 390/350 sogar da gibt es schon artefakte http://overclockers.at/images/smilies/frown.gif , habe auch einen Zalman VF700-AlCu draufgetan doch es hilft nichts, ach ja habe die neuesten omega driver drauf , doch alles hilft nichts, flashen sollte ich nicht auf XT da sie ja nicht so hoch takten kann oder doch, bitte gebt mir einen rat wie ich wenigstens auf 9800xt takraten komme?

Danke an alle!
Srecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 08:03   #2 (permalink)
Der Date Doktor
 
Benutzerbild von Kodak
 

Registriert seit: 09.11.2003
Beiträge: 2.674

Kodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein Lichtblick

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Warum willst du auf 9800XT takten wenn du schon ne 9800XT hast? o_O
Und die wahrscheinlich haste ne Karte erwischt die sich einfach nicht übertakten lassen will... Ein Kumpel von mir hat auch ne Radeon 9000 die schon Artefakte liefert wenn die um einen MHz übertaktet wird
Will Smith for President!
Kodak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 10:30   #3 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von BlueDark
 

Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 68

BlueDark befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Hm.Du hast warscheinlich echt eine ****** Karte erwischt.Oder du kannst ja vllt mal nen Vmod machen.Also meine MSI RX9800 PRO geht mit Zalman Heatpipe bis 470/405 ohne Mod.
BlueDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 17:06   #4 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Zitat:
Zitat von Kodak
Warum willst du auf 9800XT takten wenn du schon ne 9800XT hast? o_O
Und die wahrscheinlich haste ne Karte erwischt die sich einfach nicht übertakten lassen will... Ein Kumpel von mir hat auch ne Radeon 9000 die schon Artefakte liefert wenn die um einen MHz übertaktet wird
Naja der R60 Chip bringt dir nicht mehr Leistung als der normale R350. Nur wenn der auf seinen "standart takt" läuft ist deine 9800Pro so schnell wie eine XT.

Aber es ist recht seltsam, dass dein R360 Chip nicht mal mit den standart XT Taktraten läuft. Evtl. hat MSI den weniger Strom gegeben, da könnte dan ein VMod weiterhelfen.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2005, 15:49   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von duron2000
 

Registriert seit: 15.03.2005
Beiträge: 132

duron2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

ja hi,
ich habe mir die gleiche gekauft und bereue bis heute das ich mir nicht die radeon 9800 pro von saphire gekauft habe!!!
Ich habe genau die selben probleme wie du bloß bei taktraten von 412/365, ich hatte gedacht das es an der kühlung gelegen hat doch das war nicht so, ich habe mir den Zalman VF700 cu gekauft. danach konnte ich die grafikkkarte genauso viel übertakten wie vorher, danach habe ich mal probiert die agp spannung von 1,5 auf 1,7 zu erhöhen dadurch konnte ich auf 435/380 übertakten! vielleicht liegt es bei dir auch an der spannung. na dann viel glück dir! hehe
duron2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2005, 16:57   #6 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Vorher informieren soll helfen. Die 9800XL/XXL/TX sind OEM Karten. Und bei der MSI 9800XL und XXL bekommt der Chip und der Speicher weniger Volt(Strom). Das wurde von ATI so beabsichtigt, damit die Hauseigenen Karten besser sind. Und die RX9800Pro ist genau so eine OEM Version( die war bei den Medion PCs als XL und deine müsste sogar die XXL sein,da sie den R360 drauf hat.
Wenn sie standartmäßig einen recht großen silbernen Flächerkühlkörper hatte ist es die XXL und wenn nur ein kleiner normaler drauf ist, ist es die XL Version

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2005, 17:07   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Nein die MSI 9800 Pro ist eine stinknormale 9800 Pro.
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2005, 15:34   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von duron2000
 

Registriert seit: 15.03.2005
Beiträge: 132

duron2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

ja die mit der roten platine und dem kleinen kühler auf dem chip, die mit der grünen platine hat nen XT (R360) chip drin
duron2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2005, 16:02   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: MSI RX9800PRO-TD128 Overclocking probleme :(

Zitat:
Zitat von duron2000
ja die mit der roten platine und dem kleinen kühler auf dem chip, die mit der grünen platine hat nen XT (R360) chip drin
Es gibt auch Rote mit dem R360.
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
msi, overclocking, probleme, rx9800protd128


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MSI RX9800Pro-TD128 Umtausch - welche neu GraKa? (Nvidia) Fae Grafikkarten und Displays allgemein 1 06.05.2005 11:33
MSI RX9800PRO-TD128! Rot grün!?! K AMD/ATI Radeon Grafikkarten 10 02.04.2005 14:22
MSI NX6800-TD128 128MB AGP DVI/TV - Retail agent Biete 1 28.03.2005 22:42
V: MSI RX9800Pro TD128 Sir_Mouse Biete 7 02.02.2005 17:10
ArcticCooling ATI Silencer 3-MSI RX9800PRO-TD128??? xtime Cooling - Kühler, Lüfter etc. 1 11.12.2004 10:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved