TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2003, 18:10   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Notebook Grafikkarte aufrüsten?

Hallo,
mal ne Frage. In der PCGH stand, dass die nächste Generation von Notebook Grafikkarten (Atis 9500(Pro) und NVidias FX Zeugs) pinkompatibel zu den bisherigen wären...
bedeutet das, dass man da auch "per Hand" aufrüsteb kann? Also, aufschrauben, umtauschen, durchstarten?
Falls ja, wo bekommt man solche Komponenten?

und wo wir gerade dabei sind, was haltet ihr von dem PLUS Notebook (www.plus.de)?
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 19:40   #2 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Das mit den GraKa Aufrüsten bei Notebooks funzt aber auch nur, wenn du die Karte beim gleichen Hersteller kaufst, also z.B. Dell, die werden solche Aufrüstsets wohl anbieten, beim PLUS Notebok wirds nicht gehen.
Was ich davon halte? DIe Auststattung ist ganz i.o., aber habe mal gehört, dass Gerricom net so tol sein soll. ALso von der Ausstattung her würde ich es nehmen, wen du nicht gerade viel wert auf Akkulaufzeit legst, dann würde ich auf jeden Fall zu einem Markennotebook mit Centrino Chiop greifen.
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 19:47   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von ChessTom
 

Registriert seit: 10.08.2002
Beiträge: 1.676

ChessTom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChessTom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChessTom sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Sind da Karten drin??Dachte immer die wären "on Board".
ChessTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 19:55   #4 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

nönö, sind schon Karten, aber jetzt nicht etwa einfache AGP Karten, sondern halt ganz besonders lustig geformte mit besonderen Anschlüssen. Ich weiß jedoch nicht genau, warum man in ein DELL Notebook nur Grafikkarten von DELL nachrüsten können soll... werden die Karten extra für die Anbieter hergestellt? Ich dachte die kämen alle aus dem gleichen Eimer. Ich weiß es aber nicht, kann sein, dass da irgendwelche Anpassung für die restlichen Komponenten (TFT) gemacht sind.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 21:43   #5 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 854

Blaine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Du sagst es:

Zitat:
, aber jetzt nicht etwa einfache AGP Karten, sondern halt ganz besonders lustig geformte mit besonderen Anschlüssen
Deswegen sind die nicht untereinander kompatibel.
Dell hat halt einfach eine andere Bauform als Gericom, die wiederum haben ne andere als HP und so weiter...
Blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 22:24   #6 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

und Ati macht sich die Mühe und baut für jeden die Form die er so gerne mag? Tztztz... kein Wunder, dass die richtig tolles Notebooks so teuer sind. (Das Samsung X10 von MediaMarkt sah goil aus, aber da war auch so eine unfähige Grafikkarte drinn und teuer)
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 10:39   #7 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Dell Produziert die Karten wohl selber, deshalb bieten die ja auch Karten mit Geforce 4 Go und Radeon 9000 Chips für Notebooks an, dann kannste deine alte efroce 2 Go z.B. austauschen.
Aber eben nur bei Dell.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aufrüsten, grafikkarte, notebook


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/grafikkarten-und-displays-allgemein/7403-notebook-grafikkarte-aufruesten.html
Erstellt von For Type Datum
Notebook Grafikkarte iZito Verzeichnis This thread Refback 13.01.2008 11:45

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grafikkarte aufrüsten ~250€ max Libse Grafikkarten 16 28.12.2008 20:29
PC aufrüsten - RAM & Grafikkarte CrazyBoy182 Kaufberatung 35 28.12.2008 18:59
Grafikkarte + Speicher aufrüsten Mc Knight Grafikkarten 8 04.12.2008 08:40
Grafikkarte aufrüsten LuziferQQQ Grafikkarten 7 13.10.2008 13:35
Ram oder Grafikkarte aufrüsten? ngc Kaufberatung 10 04.12.2005 15:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved