TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2013, 17:49   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Morgen liebe Community,
ich habe mir neulich mein neues System gegönnt.
Darunter auch eine Palit GTX 680 Jetstream 2gb.

Nun habe ich folgendes Problem:
Speziell bei grafikintensiven Spielen (i.e. Far Cry 3;alles max.)
stürzt das Spiel nach einer gewissen Zeit ab.
Manchmal ein Fehler:
OpenGL Error Code 3,
Application must be closed (leider nur aus dem Kopf,kann grade nicht besagten Fehler reproduzieren)
,manchmal ein einfacher Absturz mit der Nachricht:
NVidia Grafiktreiber musste wiederhergestellt werden (oder ähnlich,auch wieder aus dem Kopf,sry)

Habe schon gelesen,dass das an der zu geringen Spannung von max. 1,175 V liegt.
Kann man leider nicht mit EVGA Precision X oder ähnlich erhöhen.
Nun habe ich ein VGA-Bios gefunden,der besagtes Limit aufheben soll.

(GTX 600 Series Unlocked Voltage Bios' downloads and tools.)

Nun meine Frage:
Was haltet ihr von diesem Bios?
Ist es (halbwegs) sicher die Karte auf dieser Spannung laufen zu lassen?
Und ist der GPU-Takt,der leider auch mit dem Update kommt (1202 MHz) stabil?
Und vor allem: Was kommt bei so einem Update mit sich,gibt es eine bessere Möglichkeit die Spannung zu erhöhen,
bzw das Problem zu fixen (es scheint aber wirklich an der Voltage zu liegen)

DANKE
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 17:53   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Die Karte muss auch ohne Spannungerhöhung einwandfrei laufen.

Ansonsten würde ich sie einfach umtauschen als defekt.

Zitat:
>Und ist der GPU-Takt,der leider auch mit dem Update kommt (1202 MHz) stabil?
Das kann dir keiner sagen, muss man ausprobieren.

----------

Zitat:
Und vor allem: Was kommt bei so einem Update mit sich,gibt es eine bessere Möglichkeit die Spannung zu erhöhen,
bzw das Problem zu fixen (es scheint aber wirklich an der Voltage zu liegen)
Nein ohne das BIOS eher nicht, aber es gibt ne andere Möglichkeit.

Schraub einfach mal den Takt um 50 MHz runter und schau nach ob das Problem dann immer noch auftaucht.

Wenn es dann weg sein sollte -> Garantie und Umtausch.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 17:54   #3 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

zum verstellen kannst du z. b. den msi afterburner nutzen.

hast dus schon mal mit nem anderen treiber versucht?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 17:58   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

ja ich hab afterburner,precision x,und thunder master(mitgeliefert) ausprobiert,aber alle drei haben diese Schranke von 1,175 V...
Habe auch schon an Umtausch gedacht,aber ich hab die Karte bei Alternate bestellt,
und Umtausch+Versand dauert hald wieder und gibt vllt Komplikationen,
da es wie gesagt nicht immer auftritt sondern so nach 10-20 minuten intensive Grafikauslastung...
Es gibt dazu auch schon tausende Posts in anderen Foren,
alle mit dem selben Problem,scheint tatsächlich an der Spannung zu liegen,
deshalb bin ich mir nicht sicher,ob Umtausch auch unbedingt sein muss...
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:02   #5 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

naja wenn sie nich richtig funzt wäre das für mich schon n grund die zu tauschen, auch wenns n bauartbedingtes problem ist. dann halt gegen ne 7970 ghz
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:10   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Zitat:
da es wie gesagt nicht immer auftritt sondern so nach 10-20 minuten intensive Grafikauslastung...
Es gibt dazu auch schon tausende Posts in anderen Foren,
alle mit dem selben Problem,scheint tatsächlich an der Spannung zu liegen,
Das liegt meiner Ansicht nach am GPU-Boost. Die Karte taktet zu hoch, dann wird sie dabei heiß... und irgendwann PÖÖÖF

Bei der neuen Titan achtet GPU Boost ja auch auf die TEMP, bei den 600ern nicht .... welch ein Zufall

Tausch die Karte um. Da du den GPU Boost nicht manuell beinflussen kannst ohne komplett runter zu taken, wird die immer Zicken machen.

Alternativ die Spannung rauf, mit allen Nebenwirkungen. Mehr Stromverbrauch, mehr Hitze, Mehr Lautstärke usw.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:16   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

^^ hast eig schon Recht,
ich werd mich jetzt mal erkundigen,
wie man die möglichst schnell wieder umtauschen kann,
aber eine Frage noch:
Wenn ich die jetzt umtausche z.B. gegen ne Gainward (hab mit Nvidia eig gute Erfahrungen gemacht) ,dann wird Alternate doch sicherlich prüfen ob die wirklich defekt ist,
sie ist ja auch relativ (!) stabil im Normalbetrieb,aber bei Far Cry (z.B.) eben nach 20 minuten nicht.
Kann das nicht an meinem restl. System liegen?
i7 3770k nicht oc
corsair vengeance ram 8 gb
Palit GTX 680 Jetstream
Asus Maximus iv extreme-z
800W TR2 Thermaltake

Hab dann nähmlich keine Lust,dass die dann das ganze zurückweisen,
und ich dann ne kaputte,2 mal verschickte Graka benutzen muss ^^
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:21   #8 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

binnen 14 tagen hast du bei onlinekäufen ein sonderrückgaberecht. dazu muss die karte nicht defekt sein. solltest du diese frist allerdings überschritten haben, wirds schwieriger. dann muss ein feheler seitens des herstellers vorliegen...

seit wann hast du die karte?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:22   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Zitat:
sie ist ja auch relativ (!) stabil im Normalbetrieb,aber bei Far Cry (z.B.) eben nach 20 minuten nicht.
Kann das nicht an meinem restl. System liegen?
System sonst stabil? Prime95 usw.?

Wie gesagt, einfach mal hingehen und die Grafikkarte 50-100 MHz runter takten. Wenn das Problem dann weg ist, dann ist es echt zu 99% die Karte -> Zack Umtausch und so denen auch klar machen.

Dann hast du einfach ne Krücke erwischt, wo die GPU nicht die eingestellten Taktraten halten kann.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 18:36   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

ja also mit prime,furmark,3dmark,futuremark,ect hatte ich noch keine grossen Abstürze (allerdings hab ich jedes Programm bis jetzt nur ein paar mal durchlaufen lassen) ,die Karte ist jetzt 3 monate alt...
Ich hatte mir auch schon überlegt einfach ein video vom absturz mit ins paket reinzupacken...

----------

@robert
das heisst ich soll einfach nur den gpu takt runterschrauben und wenns dann weg ist,
dann habe ich kein Problem mit dem Umtausch?
Also ist das auch kein Problem wenn ich filme wie ich das gute Stück einfach um ein paar Mhz runterdrehe oder sagen die dann gleich "Ohhhhh übertaktung = garantieverlust " nur weil ich eben precision auf dem rechner habe?
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 19:15   #11 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Zitat:
ja also mit prime,furmark,3dmark,futuremark,ect hatte ich noch keine grossen Abstürze
Jopp, genau weil die Karte da garantiert nicht hoch taktet und so wunderbar rennt. Ich kenne das Problem von einer Karte die ich auch hatte.

Probiert mal 3dMark Vantage und nicht 11. ob der auf besten Settings durch geht.

Zitat:
das heisst ich soll einfach nur den gpu takt runterschrauben und wenns dann weg ist,
Naja wenn die Karte mit ein paar MHZ weniger ohne Probleme Stunden rennt, was bedeutet das dann! Das der Chip auf der Karte den hohen "orginaltakt" einfach nicht immer mit macht.

Zitat:
gleich "Ohhhhh übertaktung = garantieverlust "
Wieso über? Du hast doch runter getaktet und nicht hoch!

Die Karte ist doch ab werk übertaktet wenn ich nicht irre oder ?
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 19:35   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Ja richtig,ist ab Werk übertaktet.
Werde morgen zum Einschicken anmelden.
Danke für die vielen Antworten
War ne grosse Hilfe.

P.S.: Wie lang dauert das eig bis die karte i.d.R. als für "kaputt" erklärt ist,also kann ich in den nächsten 2 Wochen mit ner neuen Karte rechnen,wenn ich die morgen einschicke?
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 19:51   #13 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Zitat:
P.S.: Wie lang dauert das eig bis die karte i.d.R. als für "kaputt" erklärt ist,also kann ich in den nächsten 2 Wochen mit ner neuen Karte rechnen,wenn ich die morgen einschicke?
Kommt auf den Hersteller an. Manche schicken sofort ne neue raus, andere müssen erst alles "prüfen".

Aber probier erst aus ob es wirklich so ist, dass bei niedrigerem takt die Probleme weg sind.

Sonst kann es nämlich sehr wohl auch noch an anderen Dingen liegen. RAM, CPU, Mobo, Netzteil usw.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 20:21   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 6

Alpeciin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Ja bei niedrigerer Taktfrequenz liegen die FPS sogar deutlich höher (davor so um die 30 ( )
es tritt keins dieser Probleme auf,wird also sicherlich daran liegen!
Vielen Dank für die Hilfe!

P.S.: Steige jetzt auf eine Gigabyte GTX 680 OC um,
dort hab ich die Leistung fast wieder drin,
und dafür hab ich bis jetzt noch nichts von Google von solchen Problemen gehört
Hauptsache jetzt läuft langsam.
Alpeciin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 20:55   #15 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Gute Wahl ^^ Hab ich schon immer gesagt das das mit die beste 680 ist

Gigabyte GeForce GTX 680 OC Windforce 3X - bertaktete GeForce im Test
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 22:58   #16 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.08.2006
Beiträge: 398

k4Ku wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Oh man, das is zwar irgendwie of Topic und ich krame ungerne Threads raus nur weil ich grad en Problem habe, aber wenn ich hier lese was Robert über den GPU boost schreibt habe ich ein verdammt ungutes Gefühl was meine Phantom 680 angeht..

Hast du denn deine Graka ersetzt bekommen? Immerhin war sie ja 3 Monate alt und müsste ja nur von der Retour angenommen worden sein wenn sie im Eimer gewesen wäre.
k4Ku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 00:10   #17 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 132

Jolly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Palit GTX 680 Jetstream Abstürze wegen geringer Spannung?

Also Die Phantom die ich habe rennt wie die Sau... keine Probleme.

Wieso was ist denn denn los?
Jolly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
680, abstürze, geringer, gtx, jetstream, palit, spannung, voltage


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ATI Radeon X1300XT zu geringer Videospeicher Copycrash AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 14.11.2016 22:11
GraKa mit geringer Leistungsaufnahme klofisch AMD/ATI Radeon Grafikkarten 4 21.09.2011 08:50
[News] Windows 7: Hardwareanforderungen werden geringer TweakPC Newsbot News 24 20.04.2009 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:23 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved