TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2011, 23:25   #1 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Hiho, ich bin mal wieder auf der Suche nach etwas:

Ein gute Kabelloses Maus/Tastatur Set, es ist nicht wirklich wichtig, das es aus einem "Set" besteht, es muss halt nur eine Tastatur und eine Maus sein.

Da ich mich überhaupt nicht auskenne, schreib ich einfach mal meine "Kriterien" von oben nach unter mit der selben Reihenfolge der Präferenzen.

- bis 50€
- USB
- USB-Konnektor wird hinten in den PC gesteckt, direkter "Kontakt" also nicht möglich (Infrarot schließe ich demnach wohl aus)
- muss schon im Bios erkannt werden (Legacy-Support)
- komplettes NUM-Pad auf der Tastatur
- Flache Tastatur
- mindestens zwei Sondertasten auf der Maus (Vor-und Zurück)
- sollte schwarz sein
- so lang Akku wie möglich
- eigene Dockingstation
- zwei drei Multimedia Tasten
- Eine Gamingmaus mit min 1475 DPI

Soo ich hoffe da gibt es was schönes... nen bissel was rausgesucht habe ich natürlich auch schon:

cherry m85-26000de-2 b.unlimited rechargeable wireless | Preisvergleich - TweakPC.de

Wäre in meiner Preisklasse, wäre auch fast die gleiche Tastatur, die ich am Desktop verwende, nur die Maus hat "nur" 1000 DPI.
Auch kann ich kein Testbericht, wo die Akkulaufzeit oder der Legacy-Support garantiert wird, finden.

Für jegliche andere Vorschläge/Meinungen zu dem genannten bin ich natürlich offen.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 23:31   #2 (permalink)
IT-Pro aus Leidenschaft
 
Benutzerbild von Joshua
 

Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 1.463

Joshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekannt

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Mit den Cherry-Teilen machst du sicherlich nichts verkehrt, die b.unlimited hab ich schon einigen Kumpels erfolgreich "untergejubelt".
Bisher hat sich keiner beschwert.

Zumal Cherry derzeit wohl die einzige schnurlose Tastatur am Markt hat, deren Tastaturlayout dem Standard entspricht. Bei allen anderen Herstellern gibt es nur Tastaturen mit "verkrüppelten" Tasten: Halbhohe Enter-Taste, winzige Backspace-Taste, Micro-Cursor-Tasten usw.

Cheers,
Joshua
select * from USERS where IQ > 60
0 rows returned.
Joshua ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (18.01.2011)
Alt 18.01.2011, 23:40   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Joshua weißt du vllt. ob die Tastatur ohne Probleme im Bios erkannt wird? Das wäre für mein vorhaben das A und O, weil ich das Tastatur-Set eigentlich nur für meine zweit Systeme kaufen wollte. (und ab und an auch für meinen Desktop im Bett.)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 23:47   #4 (permalink)
IT-Pro aus Leidenschaft
 
Benutzerbild von Joshua
 

Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 1.463

Joshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekanntJoshua ist jedem bekannt

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Afaik kein Problem - für die "Legacy-Erkennung" ist ja der USB-Empfänger zuständig, der gaukelt dem BIOS ja quasi eine permanent angeschlossene Tastatur und Maus vor.

Die einzigen schnurlosen Geräte, bei denen mir in punkt BIOS-Erkennung Probleme bekannt sind, sind per Bluetooth gekoppelte Geräte, weil die i.d.R. erst dann kommunizieren können, wenn der BT-Stack des BS geladen ist. Ausnahme sind die teuren diNovos von Logitech, da steckt der BT-Stack im Ladegerät für die Maus.

Mit normalen Funktastaturen/-mäusen sollte das kein Thema sein.

Cheers,
Joshua
Joshua ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (18.01.2011)
Alt 19.01.2011, 19:27   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.661

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Meine Erfahrung bei Cordless Geräten ist, das die Batterien der Tastatur ewig halten. Die der Maus sind im Gegensatz dazu sehr kurzlebig.

Ich verwende in meinen Sets grundsätzlich Akkus. Meine Logitech Revolution Maus muss nach ca 7 Tage zum aufladen. Die Maus an meinem Laptop (Logitech diNivo Cordless Desktop for Notebooks) ca aller 2-3 Monate. Die der Tastaturen halten locker länger als ein Jahr.

Aus dem Grund rate ich zur Maus mit Ladeschale/Ladekabel. Gerade bei den Gamer geeigneten Mäusen ist der Verbrauch meist höher, sodass das permanente Batterie wechseln nervt.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (19.01.2011)
Alt 19.01.2011, 20:27   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Eneloop's sind sowieso schon im Budget mit drin. (War mir bewusst, dass man sonst bei der Maus nicht glücklich wird.)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 22:55   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Soo ich hab mich jetzt nochmal schlauer gemacht (jeder der mich kennt, weiß dass es Wochen dauern kann, bis ich wirklich ein Produkt kaufe).

Da die Tastatur ja wirklich nur als "zweit Tastatur" herhalten soll, muss es gar keine Vollwertige Tastatur sein... eigentlich muss sie nur Kabellos und mal als HTPC Tastatur herhalten.

Ich habe jetzt nach vielen überlegenen und Reviews lesen mir die

logitech wireless desktop mk250, usb, de (920-002470) | Preisvergleich - TweakPC.de

genauer angeschaut... eigentlich reicht mir so ein Teil schon und ich würde doch nur die Hälfe bezahlen...was sagt ihr? Irgendwelche Einwände?
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 07:33   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bentiedem
 

Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 663

Bentiedem wird schon bald berühmt werdenBentiedem wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Ich habe hier gerade die MK300 liegen. Ist wahrscheinlich der Nachfolger von MK250. Ich bin mit Maus und Tastatur zufrieden. Gibt keine Ruckler oder Ausfälle. Wenn man immer daran denkt, die Maus auszuschalten, hält sie auch lange. Ins BIOS zu kommen ist auch kein Problem.
Bentiedem ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (21.01.2011)
Alt 21.01.2011, 13:08   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

@Bentiedem, wie ist es denn mit Reichweite der Maus/Tastatur, wenn du den Empfänger hinten in den PC steckst?? Weil das ist ja auch eines der wichtigsten Kriterien bei mir.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 13:37   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bentiedem
 

Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 663

Bentiedem wird schon bald berühmt werdenBentiedem wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Also bei der MK300 stellt man den Empfänger auf den Tisch. Das ist ein USB Kabel mit Empfänger am Ende. Weiß nicht wie das bei der MK250 ist.
Bentiedem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2011, 13:49   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Bei der MK250 ist es nur nen "Stick"... wie sieht es dennoch mit der Reichweite aus, sind 4~6 Meter ein Problem... anderer Raum vllt. wenn dein Zimmer nicht so groß ist?
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 07:45   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

wie schauts aus mit dem microsoft desktop 3000? kriegt man unter 40€ im netz.

die mk300 ist doch kabelgebunden. die mk340/350 meine ich wäre ohne kabel.

die sets die du hier aufgelistet hast, haben die mäuse sondertasten (vor/zurück)

ich überlege im moment noch das desktop 3000
razer lycosa
logitech uliminate aka k800 wireless
oder cherry was kabelloses, wobei kabellos bei mir net so wichtig ist, da fest instalierter desktop pc.

bin auch total durchm wind deswegen
ACER R7 i7 8GB Ram 256GB Intel SSD Nvidia 750M 2GB
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 09:48   #13 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.661

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
@Bentiedem, wie ist es denn mit Reichweite der Maus/Tastatur, wenn du den Empfänger hinten in den PC steckst?? Weil das ist ja auch eines der wichtigsten Kriterien bei mir.
Mit dem Empfänger hinten ist schon ein kleineres Problem. Ich habe bei ner Bekannten ne Logitech Air Maus, welche ebenfalls die 2,4GHz Funktechnik verwendet. Das Teil hängt an nem Silverstone Sugo SG05 hinten dran. Wenn das Signal komplett durch das Gehäuse durch muss, dann wird es mit 4m unter Umständen schon eng. Bei ca 5m springt die Maus schon spürbar (Signal durch PC).

Hier wäre es sicher besser den Empfänger dezent nach vorn zu legen, wenn man Probleme bekommt.

Und wenn Du die Tastatur wirklich für nen HTPC nehmen möchtest, solltest Du vielleicht auch mal über eine mit Touchpad nachdenken. Die Maus kann man damit auch mal liegen lassen und das ganze direkt vom Sofa aus bedienen.

Touchpad Tastaturen
Trackball Tastaturen

Bei meiner Bekannten habe ich die Logitech diNovo Edge im Einsatz. Ist aber die absolute Luxusklasse. Dazu die besagte Logitech Air Maus, welche man auf der Tischplatte oder auch direkt in der Luft verwenden kann.

@djshooter - Achtung Du redest von Microsoft - Bentiediem von Logitech.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (22.01.2011)
Alt 22.01.2011, 11:12   #14 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bentiedem
 

Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 663

Bentiedem wird schon bald berühmt werdenBentiedem wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Man kann aber auch den Stick "dezent" nach vorne verlegen. Einfach an ein USB Verlängerungskabel dran machen. Dann ist es so wieder bei der Logitech MK300, nur das der Empfänger wahrscheinlich viel kleiner ist.
Bentiedem ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (22.01.2011)
Alt 22.01.2011, 11:53   #15 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Naja okaj, das mit dem nach vorne legen, würde notfalls wohl auch noch klappen...
Aber von Trackball/Touchpad sehe doch eher ab... lieber ne richtige Maus die auf Stoff funktioniert und gut ists.
Das mit der Maus stört mich auch am meisten... ne vor und zurücktaste wäre schon gut ... gerade auch, wenn man im Internet browst...
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 19:02   #16 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von r0ony
 

Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 325

r0ony befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Hab das grad gesehen.. KLICK
r0ony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 16:46   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Sooo ist jetzt doch das Microsoft Wireless Desktop 3000: Amazon.de: Computer & Zubehör geworden. Werde auch mal schreiben wie ich es finde, wenn es bei mir ankommt.
Ausschlagebend war die Maus mit Zurück-Taste. Dazu noch, dass die Maus auf allen unterlagen funktionieren soll.... Handling ist für mich ja eher zweirangig. Tastatur sieht auch in Ordnung aus.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:12   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.661

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Na dann viel Spass damit. Kannst ja mal bescheid sagen ob alles problemlos funzt - vor allem wie weit die Funkverbindung reicht und ob es Probleme mit dem Sender hinter dem Gehäuse gibt.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 23:48   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.752

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kabelloses Maus/Tastatur-Set

Soo habe das Set jetzt zu Haus.

Gibt viele + aber auch einige - Punkte die ich zu vergeben hab.
Nen richtigen Testbericht mache ich da jetzt nicht raus, sondern erstmal nen kleinen Eindruck und später schreibe ich dann mal was zu einem längeren Verhalten.

Die aller ersten Minuten dachte ich nur:
Das Set ist Schrott:
Die Tastatur ist nicht wirklich flach, die unterste Reihe (yxcvbnm,.-) liegt viel zu "hoch" und allgemein ist die Haltung im Gegensatz zur Stream Cherry Corded einfach nur unangenehm.
Die Maus ist für meine Finger leider zu Kurz, man kann sie nicht ausstellen (weiß nicht ob sie irgendwann ausgeht, hab nicht drauf geachtet), das Mausrat hat keinen Wiederstand, was es sehr schwer macht, damit "Präziese" zu arbeiten. Die "Fünfte VOR" Taste liegt auf der Seite des kleinen und des Ringfingers...
Halt kein Vergleich zu meiner CM Sentinel Advanced.

Aber ich wollte auch nix zum Gaming, sondern was handliches für den Office und Multimedia Bereich... und da hat die Maus und die Tastatur ihre stärken, obwohl ich in der anderen Ecke des Zimmers stehe, funktionieren beide noch Tadellos(4~5 Meter Entfernung), der Empfäger hinten im Rechner.
Die Maus funktioniert sogar auf meinem Glastiusch.. zwar nicht wirklich gut, aber immerhin, hab ich so auch noch nicht erlebt. Auf Stoff wie meiner Hose oder auf dem Spannbettlacken kein Problem... An die Form und das Rätchen kann man sich wohl gewöhnen.
Die Tastatur ist extrem laut eigentlich jeder Anschlag die Leertaste besonders... ich haue die Tasten aber auch ganz gut.... für jemanden der "leiser" Schreibt wäre es wohl egal... meine Cherry ist auch nicht die leiseste aber doch deutlich Geräusch ärmer.
Die Microsoft-Treiber habe ich zwar runtergeladen, aber bis auf, dass die mittlere MAus "Standard - Spiegeln" hatte... und ich eigentlich immer im browser "in Neuem TAB öffnen" mit verwende, musste ich ein Makro anlegen mit "STRG+MAUS1" War aber nicht wirklich kompliziert... warum es ohne Treiber richtig war, weiß ich auch nicht.
Wie lang die Baterien halten kann ich nicht sagen, das werde ich erst austesten, auch habe ich noch nicht wirklich lang mir geschrieben... vllt. sagt mir die Tastatur ja später von der Form her auch noch zu... aber ich werde wohl auch nie viel damit schreiben.. da setze ich mich lieber vor den PC.
Die Unmengen von Sondertasten werde ich wohl auch nicht benutzen.. brauch ich einfach nicht, aber es ist auch nicht schlecht welche zu haben.

Ich fange an mich an die Teile zu gewöhnen... wirklich begeistert bin ich jetzt nicht, mein Anspruch war wohl zu hoch.. aber ganz so entäuscht wie in den ersten 10 Minuten bin ich jetzt auch nicht mehr..... Ich denke ich werde mit dem Ding meine Freude haben, und da sie auch nur als Ersatzpaar und Fernbedienung herhalten muss, denke ich sind die 40€ auch in Ordnung investiert.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (01.02.2011), Legion of the Damned (01.02.2011)
Antwort

Stichworte
kabelloses, maus or tastaturset


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Eagle-Eye: Maus und Tastatur für PS3 TweakPC Newsbot News 3 05.07.2010 18:31
Maus+Tastatur Set! rules4 Kaufberatung 16 01.09.2006 16:08
Problem Maus + Tastatur! Gast Sonstige Hardware 7 24.01.2004 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved