TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2010, 14:23   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 46

jolopper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Hallo,

ich würde mir gerne einen neuen PC kaufen, bin allerdings recht preisbewusst. Im Endeffekt brauche ich nicht wirklich einen neuen PC, doch die jetzigen doch recht günstigen Preise für Hardware haben mich doch etwas dazu verlockt mich dochmal etwas näher umzusehen.

Es sollte also für ca. 300 Euro hinkommen, ein NT müsste ich allerdings noch haben, ist also nicht notwendig.

Ich bin früher gut mit AMD Systemen gefahren und ich denke in der Low Price Ecke dürfte AMD immer noch ganz vorne dabei sein, aber ich lasse mich gerne eines anderen belehren.

Eins vorweg : Ich benutze den PC nicht zum Spielen. Internet und Multi-Tasking Fähigkeit sollten im Vordergrund stehen. Daher ist eine Grafikkarte nicht zwingend erforderlich, dennoch sollte es möglich sein HD Filme wiederzugeben, keine Ahnung ob das mit einer OnBoard Graka möglich ist? Und ein DVI Ausgang sollte vorhanden sein.
Und wie gesagt es sollte alles recht flüssig laufen und zügig gehen (Booten, Programme öffnen, etc.).

Hatte so an folgendes System ungefähr gedacht :

AMD Athlon X2 II 245 - 2.9 GHz
irgendein Sockel AM3 Mainboard mit onBoard Graka
2 GB DDR3-1033 Ram
500 GB S-ATA II Festplatte und evtl. ergänzend eine SSD mit Sys-Partition?

Maus, usw. alles vorhanden!

Danke für jede Hile!
jolopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 14:29   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

alternativ einen kleinen i3 oder den neuen pentium G6950.
die ersteren haben die graka nicht nur onboard, sodnern sogar onchip und stehen keinesfalls schlechter da, als die favorisierten athlons.

hast du schonmal deine konfig mit nem preisvergleich ( Preisvergleich (Deutschland)* - TweakPC.de ) durchgerechnet? ich denke nicht, dass du bei 300euro ne ssd erwägen kannst, egal ob intel oder amd...
ist zudem ein gehäuse schon vorhanden?
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 14:34   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 46

jolopper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Gehäuse vorhanden, bzw. würde ich seperat kaufen, geht bei den 300 Euro eher so um die Hardware
jolopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 15:09   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

intel core i3-530, 2x 2.93ghz, boxed im Preisvergleich ab 101,60 Euro - TweakPC.de
(da sich die allgemeine einstellung zu asrock gebessert hat) asrock h55m, h55 (dual pc3-10667u ddr3) im Preisvergleich ab 70,21 Euro - TweakPC.de
(nur 1 dimm->nachrüstoption) takems dimm 2gb pc3-10667u cl8-8-8-24 im Preisvergleich ab 45,91 Euro - TweakPC.de
western digital caviar blue 500gb, im Preisvergleich ab 37,90 Euro - TweakPC.de
round about 250euro plus versand, also noch optimierungspotenzial...

größter vorteil: fortschrittliche fertigung in 32nm statt der 45nm, da geht also noch einiges mehr am takt, slebst boxed.

Geändert von poloniumium (23.05.2010 um 20:56 Uhr) Grund: increased spelling by +1 lvl...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 18:50   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.636

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Da ich letzt mal wegen meinen Eltern in der Preisklasse nach Komponenten geschaut hab, hab ich hier mal was für dich:

http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-94276&merke=314303

Wobei die Alternative mit i3 bzw. dem neuem Pentium auch nicht schlecht ist.
Der Petium putzt nämlich schon so einiges weg.

Geändert von Legion of the Damned (24.05.2010 um 15:37 Uhr)
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 22:32   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 46

jolopper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Hallo,

danke erstmal für eure Hilfe.

Ich hätte da allerdings noch eine Frage :
Wie sieht das bei heutiger OnBoard Grafik mit Videos aus? Alles problemlos abspielbar? Was für eine Grafikkarte / welches Mainboard wäre für 720p bzw. 1080p HD-Videos nötig?

Danke
jolopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 22:52   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Zitat:
Zitat von CB@i3-gpu
Auch in Sachen Videobeschleunigung hat sich einiges getan. Die neue GPU ist in der Lage, zwei HD-Video-Streams parallel zu verarbeiten und ggf. über zwei separate Anschlüsse samt HDCP-Unterstützung an einen Monitor zu liefern. Gleiches gilt auch für den Audio-Stream, wo neuerdings auch Dolby TrueHD sowie DTS-HD-Inhalte dekodiert werden können. Pro Kanal beträgt die Farbtiefe nun 12-Bit. Einige weitere Neuerung im Bereich der Nachverarbeitung runden das Paket schlussendlich ab.
sowie
Zitat:
Zitat von CB nochmal
Doch es gibt durchaus auch einige gute Nachrichten von der GPU zu berichten: So weiß zum Beispiel die Blu-ray-Wiedergabe, unabhängig von dem eingesetzten Codec, zu überzeugen. Die Entlastung der CPU ist sehr gut und die Bildqualität ist auf einem akzeptablen Niveau – wobei allerdings Nvidias GeForce-9300-Chipsatz immer noch ein besseres Bild abliefert.
test stammt von anfang januar, da kann sich also schon was getan haben...

summa sumarum: spielen ist möglich, noch aber keine augenweide (wie bei den meisten onboard-geschichten), videos stellen kein problem dar.
ich würd sagen du hast ne gute grundlage gefunden. wenn nix teures mehr dazukommt würde ich das budget ausreizen und den ram doppelt kaufen (für 4gb). eventuell hollst du da noch nen euro raus und nimmst "nur" 800er (wie in lods-beispiel), der unterschied macht den braten auch nicht fett, glaube ich...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 13:17   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Im letzten Diagramm sieht man, dass der 785G eine deutliche Beschleunigung der HD Wiedergabe bietet: AMD 785G Graphics Performance Update :: Articles :: www.hardwarezone.com
Leider fehlt der i3 in der Liste (gab ihn damals noch nicht), aber laut obigen Zitat soll er ja der nVidia unterlegen sein.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 13:19   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

der vergleich zum 9300 bezieht sich auf die qualität, nicht der wiedergabeleistung.
da bestand (präteritum!) zur einführung im januar einfach noch ein wenig nachhohlbedarf...

zum gucken ansich sind alle gut geeignet, zum glück.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:01   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.636

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
(wie in lods-beispiel)
Falls das ne Abkürzung für meinen Nick sein soll....

Nimm doch das nächste mal LotD oder einfach Legion.

Achja und bei meinem Beispiel sind schon 4 GB Ram dabei.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:06   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

ja, entschuldige, einzelne namen kann man ja noch abkürzen, aber bei mehreren worten als namen hatte ich nen bufferoverflow beim kürzen
außerdem wird das wörtchen "the" in meiner wmp-bibliothek gefiltert, also kenn ich es nciht mehr

ja, einen 2gb-riegel kann man auch doppelt nehmen und bleibt im geforderten budget, du korrigier mal bitte deinen ram auf 1066er und nicht "nur" 800er, der war nciht gefordert (auch wenn es keinen großen unterschied machen dürfte), sonst korrigier ich meinen preis auch nach unten...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:37   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.636

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
nen bufferoverflow beim kürzen


Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
du korrigier mal bitte deinen ram auf 1066er und nicht "nur" 800er, der war nciht gefordert (auch wenn es keinen großen unterschied machen dürfte), sonst korrigier ich meinen preis auch nach unten...
Sorry hab ich nich drauf geachtet, wurde geändert. Bin jetzt mit 4GB auch über den geforderten 300 €. Aber ich denk mal bei ner Office Kiste wird man auch mit 2 GB auskommen falls keine Foto- u. Videobearbeitung ins Spiel kommt.

----------

Achja hier noch mal der aktuelle Link, oben wurde er zwar auch geändert aber das sieht man ja nicht gleich.

Beim Board könnte man evtl. noch etwas sparen wenn man einen billigern Chipsatz wie z.B. den 740G nehmen würde.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:41   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Hier meine Empfehlung (~220€):
jolopper Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


Falls du wirklich über eine SSD nachdenkst, könntest du die SpinPoint F3 durch eine EcoGreen F3 ersetzen und für das Betriebssystem z.b. diese hier:
OCZ Solid 2 30GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-2SLD30G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Round about 250? Die Mindestpreise alleine machen schon über 255€, wenn ich alles in einen Shop packe bin ich bei: 270,84€ + Versand
in 2 Shops bei: 261,71€ + Versand

Zitat:
größter vorteil: fortschrittliche fertigung in 32nm statt der 45nm, da geht also noch einiges mehr am takt, slebst boxed.
Gibt es da nicht ein Problem beim Übertakten, wenn man die IGP nutzt?
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:52   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

wo hast du das denn her? die igp zu übertakten ist keine sonderlich berauschende idee, aber über das oc der kleinen i3er (die dank ht erst auf 4 kerne kommen. 2 reale kerne heizen weniger, als wenn für das selbe 4 reale kerne nötig sind...) kann man zurecht lobeslieder singen.

Zitat:
Zitat von immer noch nur CB
Da Intel den ersten 32-nm-Prozessoren von Haus aus bereits bis zu 3,73 GHz bescheinigt, sollten 4 GHz ein leicht zu knackendes Ziel sein. Diese Theorie konnte auch umgehend in die Tat umgesetzt werden und danach ging der Spaß erst richtig los. Mit einem BCLK von 180 MHz erreichten wir stabile 4,5 GHz. Den Turbo-Modus hatten wir für diese Versuche deaktiviert, die Spannung auf einen festen Wert knapp über 1,3 Volt gesetzt.Denn immerhin redet man hier von 4,5 GHz mit zwei realen und zwei virtuellen Kernen (SMT). Laut offiziellen Spezifikationen kann man dem Clarkdale auch 1,4 Volt zutrauen, dieses wollten wir angesichts der schon sehr guten Ergebnisse bei 1,32 Volt aber nicht ausprobieren.
halt noch nen günstigen kühler für 10-15euro und dann passt das wohl auch im alltag.

für den ram kann man ja erstmal 1 2gb-dimm anvisieren. wird halt dual-channel versenkt, aber wenn mal mehr rein soll gibts überhaupt kein rumtauschen... gehabt wie gesprungen halt.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 16:00   #15 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Es war der Test von anandtech, welche beim Core i5 661 bei einer BCLK von ~170 MHz an stand (und madshrimps konnte es nachvollziehen). Es gibt wohl BIOS, bei welcher man die IGP "untertakten" kann, damit man mit dem BCLK weiter hinauf treiben kann, aber ob dies das ASRock beherrscht?
MADSHRIMPS - Hardware Reviews ,Crazy Projects, Modding Tutorials and Overclocking

Wenn es wirklich um Multi-Threading geht, könnte man auch auf einen X3 wechseln (macht dann ~230€; gerade mal 100MHz weniger aber einen echten Kern mehr): AMD Athlon II X3 440, 3x 3.00GHz, boxed (ADX440WFGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 16:01   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.636

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Japp so würd ichs mim Ram auch machen, 2 GB rein wenn 4 zu teuer sind. Und wenn dann mehr benötigt wird einfach nochmal 2 GB nachkaufen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 16:05   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

meine zitate wurden nach einem test mit nem Asus P7P55D geschrieben. wird ansonsten nirgends erwähnt als fehler oder problem und nur weil du es als suggestivfrage heraufbeschwörst, würd ich eher sagen anand hat sich da mal wieder verfizzt, als eine generelle schwachstelle gefunden. dann hätte es an ganz anderen stellen darüber negative news gegeben.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 16:11   #18 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neuer Low Cost PC - 300 Euro Budget

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
meine zitate wurden nach einem test mit nem Asus P7P55D geschrieben. wird ansonsten nirgends erwähnt als fehler oder problem und nur weil du es als suggestivfrage heraufbeschwörst, würd ich eher sagen anand hat sich da mal wieder verfizzt, als eine generelle schwachstelle gefunden. dann hätte es an ganz anderen stellen darüber negative news gegeben.
Du hast dir aber schon den Link angesehen? Der geht nicht auf die Seite von anandtech, sondern auf eine dritte Seite. Welche das Problem generell bestätigen, aber zeigen, dass es eben in einigen BIOS eine Lösung dazu gibt.
Dass andere Seiten dies nicht gemerkt haben, mag wohl daran liegen: Wer übertaktet schon, mit einer aktivierten IGP?
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
300, budget, cost, euro, low


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Neuer Apple-TV für 109 Euro TweakPC Newsbot News 0 08.03.2012 12:17
Neuer Computer, aber weniger Budget als geplant... Volare Komplett-PCs, Konfigurationen 19 20.01.2010 18:13
Neuer PC für max. 800 Euro - Zusammenstellung ok? AbiAb Komplett-PCs, Konfigurationen 6 24.09.2009 01:45
[News] Telekom: Neuer Komplett-PC mit 1,5 GHz ab 666 Euro TweakPC Newsbot News Archiv 0 19.09.2008 21:28
[News] Neuer Plus-PC für 999 Euro TweakPC Newsbot News Archiv 0 09.09.2008 17:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:59 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved