TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2006, 22:59   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 5

Cuimini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

[FONT=Times New Roman]Hallo,[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Als erstes ist zu sagen, dass ich auf der Suche nach einem neuen Mainboard, CPU und einem Arbeitsspeicher bin.[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Mein derzeitiger PC [/FONT]

[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]CPU :Athlon XP 2400+[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Mainboard: Asrock K7S8X(E) [/FONT]
[FONT=Times New Roman]RAM: 2 x 256 MB DDR-SDRAM (133mHz) [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Audio: Creativ Labs Soundblaster / Live ! value[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Grafik: Gforce 6600GT 128 MB ( AGP)[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Festplatte: Maxtor 40GB mit 5200 u/min, weiteres Unbekannt [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]So nun suche ich also die oben genannten Komponenten für ein Spiele PC der bei Preis/Leistungsverhältnis natürlich am besten ist.[/FONT]
[FONT=Times New Roman]So da ich mich schon ein wenig informiert habe, brauche ich, bzw. möchte ich ein Mainboard mit AGP Schnittstelle und der Sockel sollte eventuell 939 nein, damit ich die Grafikkarte weiternutzen kann, da ich nur bestimmte finanzielle Mittel besitze.[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Beispiel Konfiguration [/FONT]

[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Mainboard: ASRock 939 Dual Sata2 = 60 €[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Times New Roman]http://www.computer-tempel.de/?content=/ASROCK_939-Dual-SATA2_29481.htm[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]CPU: AMD Athlon64 4000+ SanDiego 2.4GHz TRAY = 114 €[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman][/FONT][FONT=Times New Roman]http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HHDA33[/FONT][FONT=Times New Roman].[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]RAM: da wüsste ich jetzt nicht welchen aber ich denke es sollte ein 1024 Riegel sein um später ein zweiten dazuzukaufen und diese im Dualchannel laufen zu lassen, oder lieber gleich 2 x 512 MB und diese dann im dual?[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Ist das so weit erst mal in Ordnung? In Bezug auf die Kompatibilität ?[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Das ganze wirft für mich jetzt ein Paar fragen auf...[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
  • [FONT=Times New Roman]Welchen Typ von Arbeitsspeicher bräuchte ich in diesem Fall nun ? DDR2 ?[/FONT]
  • [FONT=Times New Roman]Da dieses Asrock Mainboard ja PCIe und AGP Schnittstelle besitzt in wie fern sich das nun wirklich auf die Leistung auswirkt und ob sinnvoller wäre ein reines AGP Board zu kaufen.[/FONT]
  • [FONT=Times New Roman]Ein weiteres Problem sehe ich bei Meiner Festplatte, darum denke ich auch hier über einen Neukauf nach, aber was könntet ihr mir da zB. empfehlen? DIE oder SATA, wie viel kosten die eigentlich (Internetrecherche mal noch beginnen)[/FONT]
  • [FONT=Times New Roman]Wenn mein Preislimit bei 400-450 € liegt sollte das doch eigentlich für die drei Hardwareteile reichen, aber dann auch für eine Festplatte?[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Weiterhin ist eigentlich noch zu sagen, dass ich nicht unbedingt irgendwas davon übertakten möchte, weil ich in diesem Bereich nur geringfügig über Wissen besitze.[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Ja ich weiß viele Fragen, aber habe nur geringfügig im Internet Antworten finden. Da sich Preise ständig ändern und neue Varianten auf den Markt kommen, ist das Anliegen ja doch eigentlich immer etwas anders. Falls jedoch irgendwo etwas sehr ähnliches mit Problemlösungen auftaucht, dann teilt ihr mir das doch bestimmt mit.[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Ich hoffe, dass ich gegen keine der Forumregeln verstoße.[/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman]Danke im Voraus [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
[FONT=Times New Roman] [/FONT]
Cuimini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 23:50   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Snowpig
 

Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 274

Snowpig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

Ich hätte da was für Dich.

Asrock 939 DualSATA2 mit AGP und PCI-E,
nen Athlon64 X2 3800+ (DualCore),
und 2x1024 MB Arbeitsspeicher MDT

Neupreise:

MoBo ca. 60 Euro (so gut wie nicht mehr lieferbar)
Prozzi ca. 140 Euro (so gut wie nicht mehr lieferbar)
Speicher ca. 235 Euro (Preis von mindfactory)

Macht zusammen 435 Euro

Mein Preis wäre 435 Euro - 15% = 370 Euro + 5 Euro Versand

- 15% weil die Sachen von Anfang August, also 4 Monate alt. Rechnungen würdest alle bekommen, falls Garantiefälle auftreten sollten.

Kannst Dich melden bei Interesse.

Jetzt zu Deinen Fragen.

Speicher:
Für das MoBo brauchste DDR1 Speicher. Falls du mal ne Future CPU Card kaufen solltest, denn musste DDR2 kaufen. Future CPU Card ist eine extra Steckkarte, die in einen speziellen Steckplatz auf dem Mainboard gesteckt wird. Auf die Karte kannst du die aktuellen Prozessoren Sockel AM2 verbauen. Diese CPU braucht dann DDR2 Speicher. Steckplätze für den neuen Speicher sind denn auch auf der Steckkarte.

AGP-Steckplatz:
Nein es wäre nicht sinnvoller ein reines AGP-Mainboard zu kaufen. Dann hättest du nicht die Möglichkeit auf PCI-E umzusteigen, ohne dir nen neues Board später zu kaufen. Ausserdem ist bei diesem Board der AGP Steckplatz separat über die Southbrigde angeschlossen, heißt 8x AGP und auch vollwertiges PCI-E mit 16x.

Festplatte:
Natürlich würde ich lieber ne SATA2 Festplatte nehmen, da das Mainboard SATA2 unterstützt. Preislich gesehen kommt es auf die Größe an, wieviel Speicher die Festplatte haben soll.
z.B. ne 160 GB SATA2 von Maxtor bei mindfactory für 50 Euro
oder ne 200er SATA2 für 60 Euro.

Desweiteren wäre zu sagen, das du dir wahrscheinlich nen neues Netzteil kaufen müsstest, kommt drauf an, wieviel Leistung es hat.
Ich habe auch ne 6600GT drinne und habe ein 350 Watt NT von Fortron drinne und es reicht. Müsstest mal die Werte posten, die auf deinem jetzigen NT draufstehen.
Und zwar die Ampere auf +5-Leitung und der +12-Leitung.

Hoffe mal ich hab ein bisschen geholfen.

Falls Interesse deinerseits an der Hardware besteht, kann ich Dir meine Referenzen bei ebay schicken, damit du weisst, das ich seriös bin, was kaufen und verkaufen angeht.

MfG Snowpig
Snowpig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 14:52   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 5

Cuimini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

[FONT=Times New Roman]Hallo,[/FONT]

[FONT=Times New Roman]erstenmal danke für deine schnelle Antwort und für das Angebot.[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Das Angebot klingt vielleicht ganz verlockend, jedoch wirft das wieder ein paar Fragen auf.[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Und zwar:[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Der Prozessor wäre ja einer mit 2 Kernen und ich hab hier im Forum schon gehört dass viele Programme diesen DualCore nicht unterstützen und es eher sowieso etwas für nicht Spieler wäre bis jetzt. Meine Hauptaktivitäten liegen ja im Spielebereich.[/FONT]
[FONT=Times New Roman]Dein 3800er ist ja etwas teuer als der 4000+ den ich herausgesucht hatte und da stellt sich natürlich die Frage welcher nun besser wäre?[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Ist es denn dann noch möglich meine derzeitige Festplatte (DIE oder?) mit dem neuen Board zu nutzen?[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Zu den Spannungen bei meinem Netzteil hab ich folgendes gefunden:[/FONT]

[FONT=Times New Roman]ATX 12V Max 550W Frequenzy 50Hz[/FONT]

[FONT=Times New Roman]+5V = 40A[/FONT]
[FONT=Times New Roman][/FONT]
[FONT=Times New Roman]+12V = 24A[/FONT]
[FONT=Times New Roman][/FONT]



[FONT=Times New Roman]Ja hoffe das hilft dir zu entscheiden ob dies ausreichend ist.[/FONT]

[FONT=Times New Roman](Falls meine Entscheidung gegen den DualCore fällt, würdest du MoBo +RAM auch einselend verkaufen) > nur schon mal so gefragt[/FONT]

[FONT=Times New Roman]Mit freundlichen Grüßen Cuimini [/FONT]
Cuimini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:43   #4 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Snowpig
 

Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 274

Snowpig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

Nabend

So, hab mal nen Vergleichstest rausgesucht.

Hier

Performancetechnisch nehmen die beiden Prozzis sich nichts. Der X2 ist in einigen Sachen besser, ansonsten gleich.

Auf Dauer gesehen aber wird sich der Dual-Core behaupten, da viele Spiele demnächst dualcore-optimiert erscheinen werden. Hier Kann er sich dann deutlich von dem SingleCore absetzen.

Da es die X2 für Sockel 939 so gut wie nicht mehr zu kaufen gibt, wäre dies hier vielleicht die letzte Chance an einen ranzukommen.

Ich persönlich würde einen DualCore immer bevorzugen, da in der Zukunft vieles darauf hinausläuft, das 2 Kerne auch genutzt werden.

Jetzt zu meinem Angebot:
Für 10 Euro mehr würde ich noch nen Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit drauf packen. Der kostet zurzeit ca. 15-20 Euro bei den verschiedenen Internet-Shops.

So nun zu Deiner Festplatte:

Die kannst du natürlich weiterverwenden. Das Board hat 2 IDE-Steckplätze um 4 Geräte anzuschliessen. Zusätzlich halt noch 2 SATA1 und 1 SATA2 Steckplatz.

Zum Netzteil:

Das ist mehr als ausreichend. Bei heutigen normalen Systemen sagt man eigentlich so

32A auf der +5 und
18-20A auf der +12

Zu der Frage, wegen einzelnd verkaufen?

Ungerne, da ich den denn rumzuliegen hätte.
Falls es Dich interessieren sollte, wieso ich die Teile loswerden will, ich brauche beruflich nen Laptop für meine neue Arbeit. Heisst, ich bin nicht mehr allzuoft zu Hause.


MfG Marco
Snowpig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 17:00   #5 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

Gerade als Gamer ist der X2 3800+ besser als der 4000+.
Ich habe z.B. auch nen X2 3800+ und den hab ich auf 2.8 GHz getaktet geht auch bis 2.9 GHz aber dann bekomme ich öffters nen Bluescreen da mein Speicher das nicht mitmacht. ( is aber ne andere Geschichte )
Du installierst dann einfach noch den Dual Core Optimizer von AMD und schon klappt alles bestens.
z.B. bei BF2 und BF2142 und anderen neuen Games habe ich im Gegensatz zu meinem alten 3700+ ( getaktet auf 2.8 GHz ) echt keinen Lags mehr in den Games.
Habe auch ältere Games und habe mit dem Dual Core noch nie Probleme gehabt.
Auch bei Vidiokonvertierung geht es schneller und beim entpacken und verpacken von Datein.
Einziges Problem sollte sein das kaum noch Shops den X2 3800+ anbieten und wenn dann meistens überteuert, da der Support für den Sockel 939 bald eingestellt wird.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 20:26   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 5

Cuimini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues Mainboard AGP+PCIe oder rein AGP, +welche CPU?

Werde mich erstmal etwas näher beschäftigen mit den DualCore. Denke die Überlegung ist es Wert da ich das Geld lieber richtig *Anlegen* möchte.

Mein billlignetzteil würde da völlig ausreichen,ja? Hatte ich damals bei ebay für 20€ ersteigert da mein altes durgebrannt war.

es folgt demnächst ein *edit
Cuimini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
agp, agppcie, cpu, mainboard, pcie, rein


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/mainboards/42829-neues-mainboard-agp-pcie-rein-agp.html
Erstellt von For Type Datum
Metacrawler - Die Metasuchmaschine. This thread Refback 07.12.2007 23:05

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Mainboard, AMD oder INTEL? Speedfighter CPUs und Mainboards allgemein 33 06.07.2006 14:58
Neues Mainboard + Cpu + Ram aber welche Henning.R CPUs und Mainboards allgemein 23 06.11.2005 04:01
[V]CPU,Mainboard,RAM usw. schaut doch einfach mal rein 64-Bit Monster Biete 3 01.07.2005 17:05
Luft rein oder raus? Sabb Cooling - Kühler, Lüfter etc. 3 22.11.2002 13:25
asus a7v333 - welche cpu geht da maximal rein ? Gast AMD: CPUs und Mainboards 1 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved