TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Monitore

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2009, 13:51   #1 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Eure Meinungen, Vorschläge und Erfahrungen sind mal wieder erwünscht:

* Preislimit: 400,00 €
* 22", besser wäre 24"
* primär für "Anfänger-Bildbearbeitung" (!) wobei mir durchaus bewusst ist, das bei diesem Preislimit kein Ultra-Grafiker-Display rausspringen kann
* TN-Panel nur ungern
* TV-Tuner ist definitiv nicht erforderlich

Als Beispiel mal: HP LP2275w
oder NEC AccuSync LCD24WMCX

Wünschenswert wäre natürlich etwas aus der NEC / Eizo -Nische, wobei die Preise mein Budget "leicht" übersteigen
Wie gesagt, mein Preislimit und Bildbearbeitung schließen sich ja fast schon gegenseitig aus, aber vielleicht habt ihr ja noch eine Alternative zum HP / NEC.

Vielen Dank im voraus !
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 14:05   #2 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.012

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Das hast du schonmal richtig erkannt, dass du bei diesen Vorstellungen keinen EIZO bekommst.

Falls du dich mit einem 22" und der "kleinen" Auflösung 1680x1050 anfreunden kannst, wäre aber immerhin noch ein NEC P221W drin.
Ich hab inzwischen 3 verschiedene NEC-Modelle (19", 20"wide und 24"wide) und bin mit allen dreien hochzufrieden.

*Nachtrag*
Hab gerade mal bei prad gestöbert und noch 2 Empfehlungen gefunden:
Lenovo ThinkVision L220x und
HP LP2275w
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 14:17   #3 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Danke für deinen Tipp !

Dann kannst du mir vielleicht auch sagen, was gegen das AccuSync LCD24WMCX spricht ? Es bietet ja immerhin 24" und liegt im Preisrahmen (mal abgesehen vom TN-Panel)

P.S. auf den HP bin ich auch schon gestoßen
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 15:21   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

*Gebetsmühlenmodus an*

Schau mal hier:

ComputerBase - Test: NEC Multisync 24WMGX³

Ein guter TFT überlebt 2-3 PC Generationen. Ein guter TFT kostet. Einen guten TFT kauft man nicht in ein paar Tagen. Für einen guten TFT verwendet man die Testberichte von Prad. Um die Testberichte wirklich zu verstehen sollte man sich mit der Bedeutung der Daten auseinandersetzen. Studentenpreisvorstellungen sind irrelevant. Entweder Qualität oder billig.

*Gebetsmühlenmodus aus*
Ich hab ein Haar auf der Brust! Ich bin ein Bär.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Index (14.03.2009)
Alt 09.03.2009, 15:36   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.012

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Zitat:
Zitat von Index Beitrag anzeigen
Dann kannst du mir vielleicht auch sagen, was gegen das AccuSync LCD24WMCX spricht ? Es bietet ja immerhin 24" und liegt im Preisrahmen (mal abgesehen vom TN-Panel)
Auch wenn du die Betonung auf "Anfänger" gelegt hast, entnahm ich deinem Anforderungsprofil, dass du mehr Wert auf Bildbearbeitung als auf Gaming legst.
Wenn man sich jetzt mal gängige Tests ansieht bzw. durchliest. stellt man schnell fest, dass für Bildbearbeitung eben keine TN+Film Panels empfohlen werden.
Für Zocker mag das egal sein, bzw. der niedrigere Preis und evtl. sogar schnellere Reaktionszeiten unter Umständen gar für ein TN-Film Gerät sprechen.

Da ich nicht zig verschiedene Geräte von zig verschiedenen Herstellern zuhause rumstehen hab, verlasse ich mich da gerne auf das Urteil von Leuten, die davon Ahnung haben.
Da bieten sich halt prad oder gängige PC-Magazine an.

Meiner Meinung nach stehst du eher vor der Entscheidung, entweder gut aber bei dem Preis nur 22" oder gut und 24"- aber dann eben mehr als 400€.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 16:16   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

@ Seebaer:

Dies ist mir ja auch bewusst, allerdings ist solch ein "guter" TFT im Bereich 800-1000€+ bei meinem Budget nur sehr ungern realisierbar bzw. benötige ich für meine Zwecke eigentlich erst garnicht.

@ Uwe64LE:

Zitat:
Meiner Meinung nach stehst du eher vor der Entscheidung, entweder gut aber bei dem Preis nur 22" oder gut und 24"- aber dann eben mehr als 400€.
Jo, denn natürlich könnte ich einfach hingehen und sagen: 900 € TFT ? - Kein Problem ! ... und hab dann ein 1a-Gerät hier stehen, obwohl ich das Potential von einem solchen Monitor nicht voll ausschöpfe.
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 16:41   #7 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.012

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Ich hab nirgendwo etwas von 900€ geschrieben. Für ~600€ bekommst du auch in der 24"-Klasse vernünftige Monitore für "Grafiker".

Den schon erwähnten hp gibt es als HP 2475w schon ab 511€.
Einen NEC MultiSync LCD2470 ab 569€.
Der Dell UltraSharp ist sicher auch nicht zu verachten. Da bekommst du für 605€ schon einen 27er mit S-PVA.

Du siehst, es gibt auch vernünftige Geräte zu akzeptablen Preisen. Aber Qualität und Größe wollen eben auch bezahlt werden.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Index (09.03.2009)
Alt 09.03.2009, 18:45   #8 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Kurzum: für einen anständigen 24" TFT besser noch ~150 - 200 € sparen, bevor man aufgrund des Preislimits gezwungen ist einen mit TN-Panel zu kaufen.

Danke nochmals für eure Zeit und Geduld
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 16:02   #9 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Ein letztes kleines Update:

NEC LCD2470WNX-BK

vs.

Eizo EV2411WH-BK
bzw.
Eizo EV2411WE-BK

Bei dem Eizo handelt es sich um ein TN-Panel, was ich als "Änfänger" aber noch verschmerzen könnte. Im Gegenzug dafür bietet der Eizo die LUT-Technologie, sowie Gammakorrektur und 5 Jahre Garantie.

Eure Meinung ?
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 16:30   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Sobald es um Grafik geht, immer ein SPVA einem TN vorziehen (imo).
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 16:49   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.130

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Der Eizo ist zwar einer der momentan besten TN-Film Geräte - aber es bleibt nur ein TN-Panel. Und dafür ist er einfach zu teuer.

Ich würde Dir auch eher zu einem HP LP2475w raten.
Testbericht: HP LP2475w

Statt dem NEC 2470WNX würde ich doch eher den NEC 24WMGX³ nehmen. Preislich nehmen sich die beiden Geräte sogut wie nichts und der 24WMGX³ ist doch deutlich aktueller und schnitt auch im Test besser ab.

Testbericht:
NEC 2470WNX
NEC 24WMGX³
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Index (14.03.2009)
Alt 14.03.2009, 17:01   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Der HP LP 2475w war ja schon im Gespräch. Im Prad-Forum fiel aber leider das relativ "laute" Betriebsgeräusch und das damit verbundene "Glücksspiel" mit dem Herstellungsdatum negativ auf.

Bei dem NEC 24WMGX³ hatte ich eigentlich mit einem deutlich höheren Preis gerechnet, aber der Preisvergleich bewies mir gerade das Gegenteil Vielen Dank !
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 17:02   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.497

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Auch wenn ich für diese Aussage oft gelüncht werde:
Einen guten 19"-22" TN-TFT, auf die Mitte kalibrieren und am äußeren Rand nur die Bedienfelder, reicht für den Hoddy-Bildbearbeiter. Steck das Geld lieber in die Kamera.

Es gibt Fotografen mit einer D700 + 1500€ TFT und die Bilder sind zum Kotzen und dann gibt es die Sparsamen mit D60 + 200€ TN-TFT und trotzdem sehen die Plakate perfekt aus.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 17:48   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Zitat:
Zitat von Index Beitrag anzeigen
Bei dem NEC 24WMGX³ hatte ich eigentlich mit einem deutlich höheren Preis gerechnet, aber der Preisvergleich bewies mir gerade das Gegenteil Vielen Dank !
Bedeutet das jetzt das der olle Seebaer recht gehabt hat???
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 18:06   #15 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Bedeutet das jetzt das der olle Seebaer recht gehabt hat???
Es hat nie jemand etwas anderes behauptet, oder seh ich das falsch ?

Der NEC 24WMGX³ wird halt überwiegend in der Preisklasse über 800 € angeboten, was dann einfach nicht mehr im preislichen Rahmen liegen würde. Für 600 € und im Hinblick auf das Testergebnis von Prad, ist er aber inzwischen auf meiner Liste gelandet.
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Seebaer (14.03.2009)
Alt 14.03.2009, 21:22   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.954

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Hallo was ist denn mit der Acer Office Serie hatten wir die schon ?

Acer Office Line AL2623W, 26", 1920x1200, VGA, DVI, Audio (ET.L810C.002/ET.G23WZ.003) Preisvergleich (Preis ab 489,90 Euro) - TweakPC.de

Ansonsten, wenn ich wirklich was mit grafk machen würde usw. würde für mich nur der hier in frage kommen

Samsung SyncMaster 305T plus, 30", 2560x1600, DVI-D (LS30HUXCB) Preisvergleich (Preis ab 1098,94 Euro) - TweakPC.de

Preis ist zwar 1000€ find ich aber für das Gerät in Ordnung habe einen 30'' dell vor langer zeit gekauft für 1300 und bis heute absolut NICHT bereut, würde das Geld jederzeit wieder zusammen sparen, obwohl es sehr sehr teuer war.

der Dell
http://www.tweakpc.de/preisvergleich...0-a343247.html

wird sicher auch super sein für den Preis. Ich würde auf jeden Fall auch versuchen möglichst etwas großes zu nehmen 26'' und größer für Grafikdinge einfach besser.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Index (14.03.2009)
Alt 14.03.2009, 22:25   #17 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Hab jetzt einen Strich gezogen und mir den NEC 24WMGX³ für 600 € bestellt. Nach dem Eintreffen werde ich dann so schnell wie möglich ein paar subjektive Eindrücke meinerseits posten.

Danke an alle, die ihre wertvolle Zeit meiner Wenigkeit geopfert haben
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 22:40   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 11

decathleta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Also, vor ein paar Wochen gab es bein Conrad eine Monitor 24" mit eingebauter DVB-t, Scart + VGA + HDMI Anschlüß für unter 250€
Ich sage nicht, dass du nei Conrad einfaufen sollst, mache ich auch nicht (nicht immer) aber als referenz kann man diese Info doch im betracht nehmen.

Das Angebot ist weg, aber ich habe dies gefunden:
Samsung Syncmaster T240HD. Ist ein LCD Monitor mit eingebauter DVB-T unter 400€ Den kann mann als fernseher betreiben.
Oder den LG 22LG3000 auch unter 400€

Wenn du tiefer suchst, findest du billiger als das.

mfG

Decathleta

Geändert von decathleta (15.03.2009 um 23:02 Uhr) Grund: Ergänzung
decathleta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 22:51   #19 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.012

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

  1. Die Kautentscheidung ist bereits gefallen.
  2. Es geht um einen Monitor für den Grafikbereich. Da paßt weder die Preisklasse (das kann nur TN sein), noch DVB-T. Die Bezeichnung "Referenz" ist also unpassend.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 18:47   #20 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Index
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 250

Index sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreIndex sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Der NEC 24WMGX³ ist heute eingetroffen und macht wirklich einen sehr guten Eindruck. Den diversen Tests in den Foren kann ich nur zustimmen, weshalb ich mir auch einen weiteren Erfahrungsbericht ersparen möchte.

Falls jemand Fragen bzgl. dem NEC 24WMGX³ hat, so kann er diese gerne per PN an mich richten.

*Für die Mods: Thread kann geschlossen werden - Danke !*
Index ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 19:51   #21 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.954

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Grafikbereich] Monitor bis 400€

Anmerkung: Threads werden bei uns in der Regel nicht geschlossen, könnte ja sein, dass noch jemand einen ähnlichen Monitor sucht und die Diskussion dann weiter geht.

Efahrungsbericht würde ich ja mit ein Paar Bildern trotzdem gerne lesen
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DiceMaster (21.03.2009)
Antwort

Stichworte
400€, grafikbereich, monitor, nec 24wmgx³


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monitor xXFreakyXx Monitore 16 28.02.2010 13:00
Herkömmlicher TFT Monitor oder TFT TV als Monitor? redilS Monitore 6 24.03.2007 18:25
Monitor Varrel Monitore 8 17.02.2006 19:59
CRT-Monitor oder TFT-Monitor? hotornot Monitore 0 04.07.2005 23:42
Suche neuen Monitor 17 Zoll Monitor! Rusher Monitore 8 21.06.2003 13:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved