TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2011, 18:09   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 633

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Hallo und guten Tag

Ich ziehe Ende des Jahres um bzw. mit meiner Freundin zusammen. Ziel ist "eine größere Stadt in Niedersachsen" (derzeit ist noch nicht ganz sicher, ob Hannover oder Braunschweig, vielleicht auch Wolfsburg). Neben der Planung von diversen eher unwichtigen Kleinigkeiten wie Möbeln grübele ich auch schon seit einiger Zeit über relevante Dinge wie den Internetzugang.
Zur Wahl stehen verschiedene DSL-Anbieter und (sofern der Kabelanschluss vorhanden ist) Kabel Deutschland. Bei bundesweiten DSL-Anbietern bin ich im Bilde, da wäre meine Wahl recht schnell getroffen. Dummerweise wohne ich derzeit noch in NRW, wo es nur Unitymedia gibt und kenne auch grad wissentlich niemanden, der das als Internetzugang nutzt. Nun ist die Frage an die Kunden von Kabel Deutschland: Wie gut ist deren Internetzugang?
Prinzipiell ist Kabel ja Shared Media, es teilen sich also mehrere eine gewisse Bandbreite - merkt man davon etwas, oder ist das großzügig genug ausgelegt?
Wie ist das mit der Geschwindigkeit - kriegt man das, was einem zugesichert wird, oder zahlt man für "bis zu" und erreicht die Werte gar nicht?
Wie ist der Ping, wie verhält sich der Ping unter Teillast? Bei meinem derzeitigen DSL6000-Anschluss kann ich noch vernünftig spielen während jemand anderes im normalen Rahmen surft.
Wie gut ist die Telefonie? Bei diversen DSL-Anbietern find ich das ziemlich bescheiden, sowohl von der Qualität als auch von der Zuverlässigkeit. Wir telefonieren beide eher wenig, sind aber beide ziemlich intolerant gegenüber Rauschen/Knacksen.

Meine bisherigen Recherchen haben viele Laien-Meinungen zu Tage gefördert und generell tun eher die ihre Meinung kund, die unzufrieden sind. Einzig der eher schlechte Service scheint für mich eine konsistente Aussage zu sein. Darum bin ich gespannt, welche Erfahrungen andere TPC-User mit Kabel Deutschland gemacht haben.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 18:30   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Gerade mal kurz getestet:
http://speed.io/pics/4558/1685/speed.io.png

Ich habe die 32MBit Flat von Kabel Deutschland. Heute ist Speed.io sogar mal etwas langsam. Ansonsten sehe ich da eigentlich immer die vollen 32MBit - aber ok.

Bei Freunden habe ich aber auch schonmal deutlich weniger gesehen, wobei ich da nicht weiß, ob es an der schlechten Hausverkabelung oder direkt an Kabel Deutschland liegt.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Mother-Brain (22.08.2011), simply mod (20.08.2011)
Alt 17.08.2011, 18:42   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 633

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
[...]ob es an der schlechten Hausverkabelung oder direkt an Kabel Deutschland liegt.
Du meinst damit das TV-Kabel von der Verteilung im Haus bis zur Dose in der Wohnung, oder? Das war mir jetzt so direkt gar nicht bewusst, dass das spürbaren Einfluss haben kann. Im Zweifelsfall wäre das ja auch ne Sache, die man nur schwer verbessern kann, fürchte ich.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 19:30   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Ja das meinte ich.

Hier noch ein "normaler" Durchgang.

http://speed.io/pics/4558/3815/speed.io.png

Grundsätzlich würde ich sagen, dass man bei Kabel Providern den Vorteil geniest, dass es eben nicht wie bei DSL läuft. Da wird einem ja meist eine Maximalzahl verkauft und ob man die wirklich erreicht steht in den Sternen. (Ist das bei VDSL auch so?)

Ich kann hier in DD auch 100MBit von Kabel Deutschland bekommen, aber eigentlich komme ich mit den 4MB/sec locker hin. Und so viele Gegenstellen, die da mehr liefern könnten, gibt es eigentlich gar nicht. Somit sind mir die 100MBit die 10€ mehr nicht wert, auch wenn die 6MBit Upstream durchaus verlockend wären.

Wie Du siehst, stimmt auch der Ping was in meinen Augen auch für Internet per Kabel spricht.

Technisch ist also Kabel Deutschland sehr zu empfehlen. Aber vom Kunden Service habe ich nicht viel Gutes gehört.
Wenn man sich mit den rumstreiten muss, wird es glaub ich übel. Meine Schwägerin hat das erst durch, wobei da noch ein Sub-Reseller mit im Boot ist. Die hat TV+Internet von Tele-Columbus, welcher die Anschlüsse von Kabel Deutschland verkauft. Da bekommt sie nur 6MBit - aber für den selben Preis wie die 32MBit von KD. Zu KD darf sie aber nicht gehen, da eben Tele-Columbus in dem Gebiet zuständig ist.

Richtig ärgerlich wurde es aber beim DVB-C Receiver. Sie fragte ob der alte (vorhandene) Technisat gehen würde - TC bzw. KD sagte nein. Also musste sie den KD eigenen nehmen (irgend ein Humax Teil). Das Ende vom Lied war, dass er direkt nach dem Anschließen kaputt ging. Vermutlich Überspannung. Also getauscht - der 2. ging genauso kaputt. Den dritten hat der zuständige Net-Cologne Mitarbeiter angesteckt - was soll ich sagen - es blitzte kurz auf und das Teil war wieder Defekt.
Da sich nun TC Zeit ließ, haben wir den alten Technisat angeschlossen - inkl. KD Card (wegen Verschlüsselung). Und was soll ich sagen - es funktionierte alles einwandfrei.
Also TC bzw auch KD angerufen - den Receiver von denen gekündigt (soll ja 3 oder 5€ im Monat extra kosten). Nächste Rechnung kam dann inkl. Receiver Miete - also wieder Beschwert - keine Reaktion. Erneut ne Mail an den Kunden Service - keine Reaktion. Immer wieder die 3-5€ Receiver Miete zurück gebucht. Das Ganze Spiel ging so mehrere Monate weiter. Irgendwann hat sie nen neuen Receiver bekommen (irgend ein anderer Hersteller) und der läuft jetzt. Da sie das Spiel satt hat, hat sie sich wohl oder übel mit den 3/5€ Receiver Miete pro Monat arangiert.

Im Netz gibt es aber noch mehrere Fälle - vor allem im Bereich Kündigung sieht es wohl nicht sonderlich rosig aus.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
simply mod (20.08.2011)
Alt 17.08.2011, 20:17   #5 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Ich wechsel nächsten Monat zu KabelDeutschland (von 1&1) ebenfalls mit DSL32mbit.
Von Bekannten kenn ich das Angebot von KabelBW: die Leistung rein technisch hat Exit ja schon beschrieben, dem kann ich zustimmen, das ist recht top und vor allem im Gegensatz zu den üblichen DSL Angeboten billig (19€ DSL 32.000 im ersten Jahr, danach 29€ - bei 1&1 bekommt man für 29€ DSL6.000)

Zum Kundenservice kann ich ebenfalls Feedback geben: ich hatte bislang noch kein Telefonat (KabelDeutschland) oder einer meiner Bekannten (KabelBW) bei denen etwas negatives zu berichten ist. Im Gegensatz- die Mitarbeiter wirken geschult und bleiben freundlich. Die Wartezeiten an der Hotline sind gering. Die "Sprechzeiten" sind auch äußerst kulant (Mo - So 0730 - 2200)

KabelBW kenne ich im übrigen selbst, allerdings nur von der TV Schiene- da hab ich die selben Erfahrungen gemacht.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
simply mod (20.08.2011)
Alt 18.08.2011, 11:57   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Hi,

ich habe Unitymedia 32.000 und kann mit nahezu 4 MByte/s herunterladen, was ziemlich genau dem entspricht was mir zur Verfügung steht. Ich kann es nur empfehlen, vor allem weil Unity vorbeikommt und alles kostenlos installiert. Dazu wurde auch die recht alte Verkabelung teilweise erneuert und seitdem habe ich auf dem Dachboden auch endlich ARD & ZDF HD empfangbar. Der Service bei Unity ist auf jeden Fall schwer in Ordnung und du bekommst meist sehr gute Preise.

Einziger Nachteil ist, dass man für die dritte Telefonnummer 5€ im Monat extra zahlen muss. Aber wer die nicht braucht spart sich das Geld dann auch noch.


Wie genau es bei KD aussieht kann ich natürlich nicht sagen, aber ich bin vom Kabelinternet begeistert. Aber je nachdem wie du das Internet nutzt kannste dir ja recht problemlos die 100.000er Flat leisten. Kostet glaube ich 40€ bei KD.

P.S.
Die Pings sind auch saugut, wir haben schon mit 8 Rechnern gleichzeitig Bad Company 2 im Internet gespielt und keine negativen Ruckler festgestellt. Also alles sehr sehr gut.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
simply mod (20.08.2011)
Alt 18.08.2011, 18:00   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.546

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Zitat:
Im Netz gibt es aber noch mehrere Fälle - vor allem im Bereich Kündigung sieht es wohl nicht sonderlich rosig aus.
Wo ist das nicht so ? Mittlerweile hab ich gelernt, es gibt welche die absolut grottig sind was Dienstleistung angeht, der Rest ist minimal zäh. Die Beratung kann man nirgends Beratung nennen, denen geht es darum möglichst viel und teures zu verkaufen. Jeder Verkäufer versucht einem das Teuerste anzudrehen, wenn man sparen will dann muss man halt auf Zack sein.
Defekte Geräte, ärger beim Umtausch, ärger bei Kündigung und schlechten Kundendienst kannst du bei jedem Hersteller erleben, oder eben auch nicht. Gibt immer auch Menschen die mit dem Anbieter vollkommen zufrieden sind. Das kann sich ja auch innerhalb von einem Jahr komplett ändern (neue Geschäftsleitung die sparen will/soll, dann wirds meist schlechter, neue Geschäftsleitung die das Image verbessern soll und schon wird es besser bei dem Laden bis halt die nächste Sparwelle kommt).
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 14:06   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 633

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Kabel Deutschland - Erfahrungsberichte?

Also halten wir fest: Die Bandbreite ist prinzipiell da, die Hausverkabelung kann aber Probleme machen. Der Support ist wohl eher schlecht. Ich danke auf jeden Fall schonmal jedem, der hier Erfahrungswerte beigesteuert hat
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
deutschland, erfahrungsberichte, kabel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Vodafone vor Übernahme von Kabel Deutschland? TweakPC Newsbot News 1 14.02.2013 19:20
Router für Kabel Deutschland eltono91 Kaufberatung 6 24.03.2012 12:43
Kabel Deutschland buggar Netzwerk 23 17.05.2009 23:49
[News] Kabel Deutschland übernimmt Konkurrenten TweakPC Newsbot News Archiv 0 04.12.2008 17:10
Kabel Deutschland oder 1&1 ? kami1205 Netzwerk 34 07.05.2007 09:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved