TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 11:30   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 35.555

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele
18.05.2010 11:18 - ID 18605

Epics Präsident Mike Capps ist der Meinung, dass der Markt für PC-Spiele keine Zukunft hat. Schuld sind seiner Meinung nach Raubkopien. Geld mache man nur noch auf Konsolen.

Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Geändert von Tom (18.05.2010 um 12:21 Uhr)
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 12:34   #2 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Da kann man nr eines sagen:

Epic Fail

Der PC stirbt nie. Dafür gibt es schon zu viele gute Spiele. Außerdem scheint Epic zu vergessen das Konsolen da ein sehr sehr ähnliches Problem haben. Zumindest die XBox lässt sich sehr einfach "modden" und kostet im Vergleich zu einem brauchbaren PC nichts. Den Rest dieses Gedankens kann sich jeder dazu denken
Desktop: AMD Phenom II X4 955 BE | Gigabyte GA-MA790XT-UD4P | 8GB Corsair DDR3 1600 cl9 | Sapphire HD6950/2048MB | ASUS 248H | Win7 64 |
------------------------
Mobil: Dell Studio 17: C2D P8400 | PM45 | 4GB DDR2 800 | HD 3650/256 | WiFi 5300 | WLED-Display | Win7 64 | Vista 64 |
------------------------
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 12:41   #3 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Irgendwie habe ich das Gefühl diese Aussage bereits vor mehreren Jahren gelesen zu haben.....

Ist doch immer wieder das Selbe....


Ja Raubkopien sind böse!
Nein, sie werden nicht aufhören...
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:06   #4 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Nun, die PS3 macht ja vor, wie man sich vor Raubkopien schützt. Da der Rechner als solches zumindest keine funktionierenden Hardwaremechanismen besitzt, wird es auch bei den Raubkopien bleiben. Anstatt sich nun aber Gedanken zu machen, wie man Raubkopierer ausschließt indem man keine Spiele mehr anbietet, sollte man sich Gedanken machen, wie man Spiele attraktiver macht, so, dass man auch wirklich Geld dafür ausgeben will, denn für PS3-Titel gibt man das Geld ja auch aus.

Wenn ich sehe, was Infinity Award in ihrer Geldgier an Gewinn gemacht haben, trotz der hohen Produktionskosten des letzten MW2-Teils und zusätzlich durch das Anbieten eines DLC, hätte man das Spiel auch für deutlich weniger Geld anbieten können, ohne gleich in den finanziellen Abgrund zu stürzen.

Ich glaube auch (gerade in Hinsicht siehe oben), dass gerade durch die Jugend viel raubkopiert wird, weil die es sich zum Teil gar nicht leisten können, denn nicht jeder hat Eltern daheim, die einem hunderte Euro an Taschengeld zur Verfügung stellen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:18   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.546

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Naja wer zahlt auch 50€ für ein Spiel mit linearer Story, die nach 4-5 Stunden durch ist und ein zweites mal nicht reizt. Einzig die Grafik mag ja schön sein.
Aber meines Erachtens wird viel zu viel auf eine Ultra-Grafik gesetzt als auf ein gutes Gameplay. Dieses in High-Definition durch blöde von KI schier verstopfte Tunnel zu ballern hat man doch in etwas anderen Farben schon zigmal gemacht.
Auch so manches Multiplayerspiel ist leider durch die immer gleichen Maps langweilig, ich warte auf ein Spiel bei dem die Objekte auf einer Map jedes mal mehr oder weniger zufällig verteilt werden. Das wäre mal spannend, dann müsste man sich jedes mal ne modifizierte Taktik ausdenken.

Gute Titel werden immer noch gekauft, aber hochgewürgten und mal von links nach rechts statt von rechts nach links durchgekauten Quark will keiner.
Hier ist auch der Vorteil aus Entwicklersicht für Konsolen. Mach nen spannenden Trailer (der ja scheinbar nichts mit dem game zu tun haben muss), verkauf das an ne menge idioten und freu dichn Keks. Die Computerspieler haben dazugelernt, die laden sich erst mal die "Volldemo" und dann wenn das Game überzeugt kaufen sie es. Leider überzeugen die wenigsten Spiele, daher werden sie auch nicht gekauft.
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 15:21   #6 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von xPBx
 

Registriert seit: 04.03.2009
Beiträge: 99

xPBx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
gerade durch die Jugend viel raubkopiert wird, weil die es sich zum Teil gar nicht leisten können
so ist es, kenne genug fälle. bin selber 15 und ich hab keinen kumpel der keine raubkopien auf seinem rechner hat. hierbei handelt es sich nicht nur um Spiele sondern auch um Software wie Photoshop. Alle sind von diesem programm begeistert, aber keiner ist in der lage das zu bezahlen.

es liegt jedoch (aus der sicht meines umfelds) weniger daran, dass die eltern nichts bezahlen wollen, sondern eher dass sie aufgrund der übertriebenen preise das geld in andere sachen investieren wollen. wären die spiele günstiger wären mehr leute bereit sie zu bezahlen. das hat iTunes bereits umgesetzt und hat musik günstiger angeboten. mit erfolg.
xPBx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 18:37   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

was soll man den günstiger machen und um wieviel? einfach alle preise auf ein zehntel setzen und freuen?
früher war auch nicht alles bezahlbar, was man haben wollte (mir hat letztens erst auf einer feierlichkeit ein älterer herr von seinem ersten fahrrad für 18mark zur konfiormation 1916 erzählt und zeigte sich entrüstet, warum heutzutage schon 3jährige eins haben müssen...) und die welt lief rund.
nur weil man digitale güter kostenarm reproduzieren kann ist das kein argument sie praktisch ohne gegenwert zu vertreiben, das zerstört die wertschöpfungskette des künstlers. da kann man jetzt mit mentalitätswechseln kommen oder über fair-use argumentieren, aber mir würde es angst machen, wenn man meine arbeit nicht würdigt, sondern sie einfach nur zum reproduktionspreis (pressung einer cd, stromverbrauch beim kopieren,...) haben wollte und der erzeuger sich auf das gute gewissen im menschen der es nutzt verlässt. die erzeuger trauen sich ja nichtmal untereinander, umsonst gibt es keine versteckten holzwege auf landkarten undundund.
(und das sage ich jetzt nur um zu provozieren :P)
und jetzt bitte nicht nur "die böse industrie will mein ganzes milchgeld, für etwas was ich möchte..."
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
BaseALiEN (18.05.2010)
Alt 18.05.2010, 18:51   #8 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Nimm es mir nicht übel, aber zu erzählst einen Schmarrn. Hier spricht keiner davon, Preise unrealistisch in den Keller zu drücken. Du bist offenbar auch einer von den Leuten die nur Schwarz oder Weiß sehen können und nicht die ganze Palette an Grautönen dazwischen, die einen immensen Spielraum an Möglichkeiten bietet. Interessant ist übrigens auch, dass du Leute kennst, die 108 Jahre alt sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 19:16   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

ich hab nur aufgegriffen, was zuvor gesagt wurde, "zu teuer, alle wollen haben, also nehmen sich alle."
ich predige ja schon keinen buddistischen verzicht und ich verrat dir gleich noch ein geheimnis per pn^^

ob der kerl wirklich schon 108 ist weiß ich nicht (angeheirateter familienzweig im zweiten grad... also bisher vielelicht 3 mal beim kaffe getroffen), aber er hat davon gesprochen und ich hab das mal als passend aufgegriffen und eingefügt. ich weiß nicht, ob elfa (ja, damals gabs im osten schon eine fahrradfabrik Elsterwerdaer Fahrradfabrik ? Wikipedia ) im krieg an zivile und zu dem preis verkauft haben, aber das ist kein gegenargument, was du da hintenraus anfügst... zumindest kein von mit gegen mich gern gesehenes sowas muss um die uhrzeit noch nicht sein.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 19:18   #10 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

...ich stimme poloniumium an sich zu... allerdings seh ich es auch so, dass der Preis zu hoch angesetzt ist... konret: Left 4 Dead 2 hab ich mir nur gekauft, weil es in England grade mal etwas über 20 € (umgerechnet) gekostet hat... so ein Preis... oder sagen wir 30 €... und ich kauf mir bereitwillig mehr.
Das mit den "Kinder haben kein Geld"... darüber kann ich nur lachen... jedes Jahr steigt die "Menge" an Geld, die Jugendliche zur Verfügung haben... nach wir vor! ...mal nen vergleichenden Blick auf die technische Ausrüstung eines 15 Jährigen geworfen und dann an die eigene Jugend zurückgedacht... das sollte ausreichend sein... wer noch zu jung ist, dem such ich bei Gelegenheit auch gern die exakten Zahlen raus... und ich fang jetzt noch nicht mal mit den Apfel-Sachen an... für die unglaublich viele Leute Geld haben.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 19:23   #11 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Nö, das war nur eine Anmerkung bzgl. der Glaubwürdigkeit deiner "Quellen" und da es damals gaaanz andere Zeiten waren, mit einer gaaanz anderen Politik in einem gaaanz anderem Regime, werte ich den Rest deines Kommentars als reichlich unsachlich. Wie dem auch sei, es geht um realistische Preise für Spiele nicht um das Abgeben zum Herstellungspreis, ganz einfach. Es ist ja nicht so, dass man uns, dem Endverbraucher das Ganze in höchster Qualität ausliefert (bis auf wenige Ausnahmen) und wir uns mit Bugs, Fehlern, kurzer Spielzeit oder gar (wie bei Ubisoft) mit der Unspielbarkeit der Titel rumschlagen müssen. Wenn ich ein Rad einer etablierten Firma kauf, weiß ich auch, was ich da kaufe und wenn es doch einen Fehler hat, lasse ich das fehlerhafte Teil innerhalb der 2-jährigen Garantie austauschen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 20:28   #12 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
Nun, die PS3 macht ja vor, wie man sich vor Raubkopien schützt. Da der Rechner als solches zumindest keine funktionierenden Hardwaremechanismen besitzt, wird es auch bei den Raubkopien bleiben. Anstatt sich nun aber Gedanken zu machen, wie man Raubkopierer ausschließt indem man keine Spiele mehr anbietet, sollte man sich Gedanken machen, wie man Spiele attraktiver macht, so, dass man auch wirklich Geld dafür ausgeben will, denn für PS3-Titel gibt man das Geld ja auch aus.
Warum die PS3 knacken wenn es bei der Xbox so einfach ist? Das es auch bei der PS3 geht würde ja schon gezeigt.
Meiner Meinung nach wird die PS3 nur durch andere, leichter knackbare Systeme so gut "geschützt".
Zudem gibt es die Xbox schon für lumpige 160€ während eine PS3 einiges mehr kostet. Damit ist eine Xbox momentan weniger Wert als 3 neue Spiele.

Über das Geld kann man lange spekulieren, aber es ist nun mal so, manche Spiele sind das Geld wert, andere nicht. Das sage ich jetzt mal unabhängig vom Preis.

Aber sollte Epic jemals wieder Interesse haben Geld an mir zu verdienen, wird diese Strategie zu nichts führen. Ich habe keine Konsole und werde mir sicher keine kaufen. Für mich sind die meisten Spiele auf der Konsole schlicht und einfach nicht spielbar. Insbesondere Strategiespiele.
Aber die letzten Spiele der Epic brachte waren auch nicht der spielerische Hit.
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 20:32   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.499

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Ähm....diverse Unreal, Unreal Tournament und Gears of War Titel waren "nicht der spielerische Hit"? Wo lebst du denn? ^^ Mehr Qualität als von 3 anderen 08/15-Herstellern zusammen.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 20:56   #14 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Nun ja, Unreal und Unreal Tournament sind ja auch schon weit über 10 Jahre alt
Mir ging es da mehr um die Spiele in den letzten paar Jahren. GoW mag da noch was besseres gewesen sein, aber wenn ich da so an UT3 denke... Gut, viel mehr kam auch nicht.
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 21:30   #15 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Zitat:
Zitat von Civilizatior Beitrag anzeigen
Das es auch bei der PS3 geht würde ja schon gezeigt.
Die PS3 ist unknackbar, das kannst du mir glauben, leider finde ich gerade nicht den Link bei dem die ganze Verfahren inkl. den derzeitigen Umgehungsversuchen beschrieben werden. Fakt ist, man ist zum Teil immer knapp vor dem Ziel (theoretisch), ein Backup konnte aber nimmer zum laufen gebracht werden und um generell auf die bisherigen Verfahren zu reagieren, hat man vorsorglich den Linuxsupport abgeschafft.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 21:43   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

perfekter schutz ist, wenn man ne dimension zu klein denkt... auf kurz oder lang stellte sich sowas immer als fehleinschätzung raus.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 22:16   #17 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

So lange es lange genug hält um nicht totale finanzielle Einbußen zu erleiden, passt es doch! Gerade bei der PS3 ist es immens wichtig, da man nicht gerade durch die Hardware die fetten, goldene Gewinne einfährt. Übrigens war das für mich der ausschlaggebende Punkt, mir diese Konsole zuzulegen, da ich viel Gegenwert anhand der Konsole erwarten konnte, da gebe ich gerne die paar Taler mehr für die Spiele aus. *g*
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 09:12   #18 (permalink)
Tom
Ghostwriter
 

Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 5.274

Tom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTom sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Epic Games: Düstere Zukunft für PC-Spiele

Und es ist ja nicht nur Epic: Man denke an GTA IV oder nun an Red Dead Redemption, das zunächst auch nur für die Konsole erscheint und wo es noch völlig offen ist, ob überhaupt ne PC-Version kommt.

Red Dead Redemption: Über 100 Millionen für die Entwicklung - TweakPC.de
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Epic Games: Foren-Datenbank gehackt TweakPC Newsbot News 0 16.07.2015 13:30
[News] Epic Games: Soundtrack zum 20. Geburtstag TweakPC Newsbot News 0 10.05.2012 14:30
[News] Epic Games: Neues Unreal exklusiv für den PC? TweakPC Newsbot News 0 10.04.2012 14:13
[News] Oracle: Düstere Zukunft TweakPC Newsbot News Archiv 0 21.09.2008 20:24
Microsoft hat angeblich Interesse an Epic Games TweakPC Newsbot News 2 19.02.2008 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved