TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2014, 16:50   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 30.920

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Gigabyte BIOS Update Offensive für alle Serie 8 Mainboards

Gigabyte BIOS Update Offensive für Serie 8 Mainboards
Gigabyte hat sein vollständiges Angebot an Mainboards der Modellreihe 8 für die optimale Unterstützung der Intel Core-Prozessoren der 4. Generation fit gemacht.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
10.03.2014 16:49 - ID 30814

Geändert von Robert (10.03.2014 um 20:23 Uhr)
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2014, 19:20   #2 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 120

Peter_J_Georg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gigabyte BIOS Update Offensive für alle Serie 8 Mainboards

Das "alle" in der Überschrift sollte gestrichen werden, da faktisch falsch.
Alle Serie 8 Mainboards der TN Reihe (H81TN, B85TN, H87TN, Q87TN) haben bislang kein BIOS Update erhalten und werden es wohl auch nie.
All diese Boards leiden unter gravierend fehlerhaftem BIOS, daher wäre ein Update eigentlich wünschenswert (nicht wegen CPU Kompatibilität, sondern ums wenigstens einige der Fehler zu beheben). Allerdings hat Gigabyte leider keinerlei Interesse daran an diesem Umstand irgendetwas zu ändern.
Peter_J_Georg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2014, 20:22   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.237

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gigabyte BIOS Update Offensive für alle Serie 8 Mainboards

Oh, danke für den Hinweis!

Hast du schon mal direkt danach bei Gigabyte gefragt?
Kennst du Gründe wieso es nicht geuppt wird?

Welche Fehler treten denn auf?
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2014, 22:00   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 120

Peter_J_Georg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gigabyte BIOS Update Offensive für alle Serie 8 Mainboards

Probleme die unter anderem bei mir beim Q87TN auftreten/auftraten:
- Intel SBA funktioniert faktisch nicht (wird sogar auf der Produktseite des Q87TN als besonderes Merkmal beworben)
- Hardware an mSATA port wird beim Booten nicht immer erkannt (unabhängig von verwendeter SSD)
- mSATA SSD wird nach resume aus StandBy teilweise nicht mehr erkannt, mit falls OS auf dieser SSD logischerweise fatalen Folgen.
- (U)EFI Boot funktioniert ohne CSM selbst bei 100% (U)EFI kompatiblen OS nicht.

Das sind so die gravierenderen Fehler. Was aber auch stark schmerzt ist die eingeschränkte Funktionalität des BIOS, bzw. anderes formuliert es gibt praktisch keine Einstellungsmöglichkeiten. Und damit meine ich jetzt keine besonderen OC Features, es lässt sich bsp. nicht einmal die Spannung der RAM Bausteine auslesen, geschweige den einstellen.
Deshalb laufen alle verbauten RAMs unabhängig vom SPD auf 1.5V. Bei SO-DIMMs die gerne bei 1.35V laufen und der "Sandwich" Installation der beiden Module führte dies bei mir zu Temperaturen der Module jenseits der 100C , was nur durch Anbringung von Heatsinks behoben werden konnte. Heatsinks für diesen Einsatzzwecke gibt es nicht, da nicht vorgesehen, d.h. selbst ran. Bei Temperaturen >95C treten Fehler auf. Auch der Takt kann nicht festgelegt werden. D.h. es wird irgend eines der im SPD hinterlegten Profile ausgewählt.


Ich habe Gigabyte wegen des mSATA und Intel SBA Problems kontaktiert. Nach längerem Nachfragen und dem Versuch das Problem über ein Beta BIOS (datiert auf letztes Jahr, Kontakt war Ende Januar) welches die Symptome nur verschlimmerte (und weitere einführte, bsp andauernde Interrupts auf USB 2.0 Ports, ~10% CPU Last bei Haswell DC), wurde ich damit abgespeist das es sich um einen Hardware Defekt handeln müsse.
Ich sollte das Mainboard also meinem Händler übergeben. Ich hatte daraufhin versucht mehrmals dem Support nahe zu bringen das meiner Meinung nach ein Hardware Defekt auszuschließen ist, es offensichtlich am BIOS liegt. Auf dies wurde jedoch überhaupt nicht weiter eingegangen, und ich behaupte einfach mal ich habe doch eine gewisse fachliche Kompetenz in diesem Bereich.

Mainboard ging also an den Händler, auf meinen Wunsch wurde getauscht, nicht repariert. Siehe da, das andere Q87TN wies exakt die selben Fehler auf. Also entweder Hardware Defekt der ganzen Serie, oder doch wie von mir bereits vermutet ein BIOS Fehler.

Auch wegen des Umstandes der RAM Spannung, meiner Meinung nach auch ein Fehler, 1.35V Modulen sollten v.a. bei SO-DIMM unterstützt werden, bzw. wird in diesem Bereich wohl vom Kunden erwartet, stand ich mit Gigabyte in Kontakt. Hier endete der Kontakt mit der Aussage das nur 1.5V unterstützt werden und ein auslesen der anliegenden Spannung nicht möglich ist. Auch wurde ich gefragt woher ich die Temperaturwerte der RAM Module habe (integrierte Temperatursensoren), ich glaube das sagt einiges über den Support aus


Nette zusätzliche Nebensächlichkeit: Dem Mainboard liegt keine Anleitung bei, diese ist auch nicht online erhältlich. Wäre ja soweit nicht sonderlich schlimm, USB Header etc. haben normierte Pinbelegungen. Bei System Panel und dem internen eDP Port (der zusätzlich noch über Jumper konfiguriert werden will) sieht das etwas anders aus. Die Pinbelegung des System Panels habe ich durch ausprobieren erraten.
Nach mehrmaliger Nachfrage beim Gigabyte Support erhält man ein vollständiges Manual das zumindest diese Fragen weitestgehend klärt. Jedoch die Frage aufwirft wieso dieses nicht zum Download angeboten wird oder dem Produkt beigelegt wird?

Nach dieser Erfahrung mit dem Gigabyte Support komme ich zum Schluss das man diese Produktreihe eigentlich Sommer/Herbst letztes Jahres einführte (faktisch alles auf diesen Zeitraum datiert). Kam damals aber nie am Markt an. Anfang 2014 kam die Reihe dann allmählich am Markt an, nur besteht wohl seitens Gigabyte einfach kein Interesse mehr daran, bzw. hätte man gerne es hätte diese Mainboards nie gegeben.
Viele Mitarbeiter kennen diese Reihe anscheinend überhaupt nicht, so ist es nötig beim Support explizit darauf hinzuweißen, das es sich um ein Q87TN und nicht um ein Q87N handelt.

Nach einem Update für CPU Kompatibilität zu Haswell Refresh habe ich nicht gefragt. Scheint mir bei diesen Problemen tatsächlich mehr als nebensächlich.


Jetzt wurde mein Post einiges länger als ich dachte

Kurz gesagt: Die Thin ITX Mainboards von Gigabyte mit Intel 8 Series Chipsatz haben zur Zeit mit gravierenden Problemen zu kämpfen. Seitens Gigabyte besteht kein Interesse diese Probleme zu beheben. Folglich kann von einem Kauf dieser Mainboard nur abgeraten werden.
Es bleiben also, falls mSATA benötigt, nur die beiden Modelle von ASUS übrig (H81T, Q87T). Diese leiden nach mehreren Berichten von Umsteigern (Gigabyte -> ASUS) nicht unter solchen Krankheiten.

Mein eigenes Board hängt mittlerweile seit über 3 Wochen im RMA Verfahren fest.
Peter_J_Georg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Haswell: MSI kündigt BIOS-Updates für alle 1150-Mainboards an TweakPC Newsbot News 0 19.02.2014 12:10
[News] B85 und H87 Overclocking: ASRock Non-Z OBeta BIOS für fast alle Mainboards TweakPC Newsbot News 1 28.06.2013 17:25
[News] Gigabyte: Mainboards der 6er-Serie unterstützen PCIe 3.0 TweakPC Newsbot News 4 14.08.2011 02:26
[News] Gigabyte DualBios für alle Mainboards TweakPC Newsbot News 0 16.06.2009 15:36
[News] Gigabyte stellt Mainboards der 73er Serie vor TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.02.2009 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved