TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Umfrageergebnis anzeigen: Wer hat mehr Power?
XP2400+ & KT266A 10 52,63%
P4 2,2 & i850E 9 47,37%
Teilnehmer: 19. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2003, 06:25   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard Welche ist die leistungsfähigere Plattform?

Hallo Forengemeinde,
ich habe hier zwei Rechner, ein Intel P4 und ein AMD XP1700+ System. Nun möchte ich gerne den AMD aufrüsten. Das würde dann so aussehen:
AMD
XP2400+ OC@mind. 2600+
MSI KT266A
768MB RAM PC266

oder:
Intel
P4 2,2 Northwood
Dell i850E
1024MB RAM PC800 Rambus

Meine Frage ist nun, ob der AMD den Intel in der Leistung packt. Den AMD will ich nähmlich als Spiel PC mit meiner Gf4 Ti4200 nehmen, den Intel als Silent PC fürn Server.

Ich wünsch euch ein schönes WE
[FONT="Tahoma"]
AMD Phenom II X4 945 @ 3,645 Ghz (15x243Mhz) ++ Gainward Nvidia GTS 450 GLH @ 950/2210/1900Mhz ++ MSI 790GX-G65 HT @ 2,187Ghz | NB @ 2,43Ghz ++ 8 GB DDR3 RAM 1600er Corsair Vengeance Blue LP @ 810 Mhz ++ 128GB SSD 2x 250GB HDDs ++ Win 10 Pro 64bit
[/FONT]


http://www.tweakpc.de/forum/members/2875-stoehnie/
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2003, 10:18   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

würd sagen der amd hinkt ganzschön hinterher
nicht zuletzt durch den ramvorteil...
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2003, 10:23   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard

Ziemlich schwer zusagen...Der Intel ist mit ner ordentlichen Graka auch ganz flott.Ihn als Server zu "missbrauchen"ist eigentlich verschwendung.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2003, 20:45   #4 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 5.434

Ce_Jäger wird schon bald berühmt werdenCe_Jäger wird schon bald berühmt werden

Standard lustige umfrage ;)

also welcher 'mehr' Power hat... ka.

aber als Spielerechner würde der AMD wohl gut reichen, jedenfalls würde eher die Graka "schlappmachen"

aber du hast geschrieben ODER...
heißt das, daß du NUR einen rechner aufrüsten willst? - oder hast du den p4 schon in der beschriebenen Version?


kleiner tipp am Rande... Ich würd erst Neue Hardware kaufen, wenn die alte nicht mehr ausreicht. (was ich mir bei nem xp17+ nur schwer vorstellen kann - jedoch weiss ich deine Ansprüche nicht )

ansonsten wären des schon 2 recht ansprechende systemchen ^^

mfg Ce.
Ce_Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 06:49   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard

@Ce_Jäger guckst du in meine sig. wie gesagt den intel möchte ich mit der passiv gekühlten gf2mx betreiben, als server um z.b. futurama zu sharen! meine gf4 ist leider ziehmlich laut und der cpu lüfter vom amd auch (trotz schalldämmung ). das würde denn so aussehen:
Intel Server(Silent)
P4 2,2
Gf2MX
Dell i850E
1024MB

AMD Zockmaschiene(Fön)
XP 2400
Gf4 Ti4200
MSI KT266A
768MB

nur: lohnen müsste sich der xp2400 schon, sonst könnte ja alles so bleiben wie es ist.
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2003, 07:21   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Kühl die GF4 doch auch passiv...
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 08:29   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.666

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Zitat:
Zitat von Stöhnie
nur: lohnen müsste sich der xp2400 schon, sonst könnte ja alles so bleiben wie es ist.
Nein - es lohnt sich net! Dein normaler XP läuft doch schon mit echten 1700MHz - somit wäre der circa ein XP2100+ ! Dabei ist der Unterschied zum 2600er net mehr so gigantisch!
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 12:06   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

nun der Athlon XP 2400+ ist schneller als der 2.2GHZ CPU von Intel,
AMD Systeme sind generell gut geeignet für Spiele Rechner
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 21:27   #9 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 60

Frank77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

eben...
den 1700+ einfach auf fsb333 multi 12,5 schon hast du nen 2600+
dann halt noch entsprechenden RAM und du hast ne Menge Kohle gespart.
Frank77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 01:11   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard

Zitat:
Zitat von Frank77
eben...
den 1700+ einfach auf fsb333 multi 12,5 schon hast du nen 2600+
dann halt noch entsprechenden RAM und du hast ne Menge Kohle gespart.
so einfach ist das nicht. ist ein tbred "a", der steckt bei etwas über 1700mhz alle viere von sich. und fsb333, da macht praktisch alles schlapp: ram(pc2100 cl2, pci und agp bus, usb und bestimmt auch der onboard sound :P )
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 12:18   #11 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Hi Stöhnie,

das Problem, das ich hier sehe ist, dass der Pentium auf einer recht fixen Plattform steht, während der Athlon auf einem KT266 Board mit PC266 Speicher (noch dazu weniger, als der Pentium zur Verfügung hat) läuft.

Wenn Du das jetzt so umbaust, dass es optimal wäre, hast Du zwei laute Systeme (P4 mit Gf 4 TI 4200 und Athlon mit Gf 2 MX).

Was, wenn Du für den Athlon einen leisen Lüfter besorgst (z.B. Arctic Cooling Copper Silent (ca 10 Euronen) oder einen ThermalTake mit Papst Lüfter (ca 49 Euronen, aber echt superleise)...

...dann hättest Du Geld gespart und trotzdem einen schnellen GamerPC und einen leisen FunPC.

Hoffe, das hilft

Gruesslies

Catweazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 12:32   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Hi,

wenn du dir nen Intel-System kaufen willst, dann solltest du schon den neuen P4C nehmen, der FSB800 und HT beherrscht.

Der Athlon müsste aber auch so für alles reichen. Was hälst du davon einfach einen billigen 2200+ zu kaufen und den noch deftig zu übertakten ... 2800+ dürften mit nem guten Kühler locker drin sein ...
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 12:34   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich würde mich Catweazle anschließen - wenn du uns nichts Wichtiges verheimlicht hast, müßte das die beste Lösung sein!

Ein MR Variokühler SK7 von ichbinleise.de wäre dazu evtl. ne runde Sache (sofern du nicht selber basteln willst).

Edit: Ich seh gerade bei deinem Nethands-Eintrag, dass dein AMD nur frostige 30-40°C warm wird - würde das Teil mit runtergeregeltem Lüfter bei gleichem Kühler nicht auch noch stabil (und leiser) laufen?
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
leistungsfähigere, plattform


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMD SkyBridge: Selbe Plattform für x86 und ARM - K12 mit ARM ISA TweakPC Newsbot News 2 06.05.2014 09:01
[News] EA: Origin-Plattform gehackt? TweakPC Newsbot News 1 15.11.2012 15:25
[News] AMD Yukon Plattform in HP Pavilion dv2 TweakPC Newsbot News 2 26.03.2009 11:07
Doppelkern braucht leistungsfähigere Elkos ?? [^-_-^]HURRICAN[^-_-^] CPUs und Mainboards allgemein 8 12.10.2008 17:06
4x4-Plattform X2 Dual CORE AMD: CPUs und Mainboards 10 05.11.2006 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved