TweakPC


ASRock Desk Mini 110: NUC-System im Mini-STX-Format für Intels Core-Prozessoren

Dienstag, 22. Mär. 2016 15:33 - [tj]

Mit dem NUC-System Desk Mini 110 hat ASRock eine kompakte Grundlage für leistungsstarke Intel-Systeme vorgestellt.

ASRock hat das NUC-System Desk Mini 110 vorgestellt, dass eine leistungsfähigen PC in einem kompakten Mini-STX-Gehäuse mit einem Volumen von nur 1,92 Liter unterbringt. Die Maße belaufen sich auf 155 x 155 x 80 mm. Im Inneren arbeitet das ASRock-Mainboard H110M-STX, das auf Basis von Intels H110-Chipsatz Unterstützung für Intels sechste Generation der Core-Prozessoren mit einer maximalen TDP von 65 Watt bietet. Dazu kann das Board zwei DDR4-SO-DIMMS aufnehmen, womit bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut werden können. Die Grafikausgabe wird über Intels interne Grafikeinheit HD Graphics realisiert und kann mittels HDMI oder DisplayPort erfolgen.

An Board-Anschlüssen stehen einmal USB 2.0 nach Typ-A, zweimal USB 3.0 nach Typ-A und einmal USB 3.0 nach Typ-C zur Verfügung. Als Netzwerkchip dient ein Intel Gigabit I219V. Für den Anschluss von Speicherlaufwerken sind zwei SATA3-Anschlüsse und zwei M.2-Ports verbaut. Die Soundausgabe übernimmt ein Soundchip vom Typ Realtek ALC283. Die Stromversorgung erfolgt über einen Gleichstromstecker.

Eine Besonderheit ist zudem die Kühlung der CPU, die trotz des kompakten Mini-STX-Formats über einen Standard-Boxed-Kühler von Intel samt Aktiv-Lüfter realisiert werden kann.

Optional kann das NUC-System auch mit Mainboards auf Basis der Intel-Chipsätze H170, Q170 oder B150 ausgerüstet werden. In diesem Fall stehen etwa ein VGA-Port, ein COM-Port sowie weitere USB-Ports zur Verfügung.

Der Preis für das Gehäuse samt dem H110M-STX-Mainboard soll sich auf etwa 135 Euro belaufen.

Bild
Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved