TweakPC


Amazon Prime Video: Künftig kostenloses Angebot mit Werbeeinblendungen?

Dienstag, 14. Nov. 2017 13:20 - [ar] - Quelle: adage.com

Amazon erwägt einen Teil des Prime-Video-Angebots für nicht zahlende Kunden über zusätzliche Werbeeinblendungen zugänglich zu machen.

Wer die Prime-Dienste von Amazon nutzen möchte, kommt aktuell nicht um einen Amazon-Prime-Account für 69 Euro im Jahr herum. Künftig könnte Amazon einige Filme des Prime-Video-Angebots allerdings kostenlos anbieten, welche sich durch zusätzliche Werbeunterbrechungen finanzieren sollen. In den USA soll Amazon das Vertriebsmodell mit einigen TV-Sendern und Filmstudios bereits evaluiert haben. Kostenlos zugänglich sollen dabei nur spezielle Inhalte werden. Vor allem im Bereich Lifestyle, Reisen und Kochen sollen verschiedene Filme und Dokumentationen über das "Freemium"-Modell zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus sollen einige Inhalte für Kinder sich über das neue Modell zusätzlich finanzieren.

Mit eigenen Kanälen für die Filmstudios und TV-Sendern sollen die Rechteinhaber mehr Einfluss auf das Freemium-Modell haben, als auf das aktuelle Angebot von Amazon Prime Video. Darüber hinaus sollen die Rechteinhaber direkt durch die Werbeeinblendungen vergütet werden.

Bild
(Bild: Logo von Amazon Prime Video)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved