TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2002, 21:25   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 250

Joka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Probleme mit Soyo Dragon Plus

Hallo,
Ich habe echt ein ziehmlich seltsames und großes Problem und zwar,
der erste Fehler was mir aufgefallen ist, war dass mir Win2000 ein paar mal kurz hintereinander eine Fehlermeldung brachte wo drin stand, dass irgeldwelche Datenpakete von Emule nicht auf den Ordner ..... nicht gespeichert weden konnten und das Paket verlohren ging.
Als ich auf die Festplatte schauen wollte war die beiden Festplatten nicht mehr da die am MBoard an dem IDE3 Steckplatz angeschlossen waren.

Ich fuhr das System herrunter und wollte überprüfen ob die Stecher alle richtig drauf sind hat auch eigendlich alles gepasst und ich startete den Rechner neu.
Es hatte nur kurz gezischt und der Rauch ist aufgestiegen.
Jetzt ist halt die Master Festplatte vom IDE3 Anschluss durchgebrutzelt (auf diesem Anschluss hatte ich zwei Maxtor 60 Gig.).

Und jetzt wenn ich den Rechner hochfahre dann schreibt er (wenn kein IDE Grät an IDE3 angeschlossen):

FastTrak100(tm) "Lite" Bios Version 1.31.1 (Build 30)....
Scanning IDE drives................

Warning - FastTrak does not detect proper interrupts.
Please check your PCI IRQ setup, and make sure the PCI slot
support Bus Master operations
.....

(Ich kann euch per E-Mail ein paar screen-shots schicken dann brauch ich nicht alles aufschreiben)

Wenn ich eine Festplatte an dem IDE3 anschließe dann das geiche wie oben: ... Scanning.......
nur das dann kommt

No Array is defined......
Press (CTRL-F) to enter FastBuild or
Press (ESC) to continue booting....

Wenn ich CTRL-F drücke kommt ein blaues Bild mit einem Menü ähnlich wie das Bios (kann euch ein Bild schicken)
Wenn ich ESC drücke bootet er normal aber zeigt die Festplatte nicht an die ich am IDE3 angeschlossen habe und im Grätemanger zeigt er FehlerCode10 an das das Gerät nicht betriebsbereit ist.

Wenn ich im Bios Onboard Promise IDE Raid abschalte dann bootet er ganz normal ohne das er den IDE3 Anschluss sucht.


Ich schätze, dass mein Board was abbekommen hat aber warum???
Und warum ist dan bei meiner Festplatte der Rauch aufgestiegen?
Wie kann man das Board testen oder wie kann man den IDE3 Anschluss wieder zum laufen bekommen?
Und ist es möglich das wenn ich wieder eine Festplatte am laufen habe das sowas wieder vorkommt?

Mein System: 1800+ auf SY-K7V Soyo Dragon Plus IDE1 eine WD 80Gig. (Master); (Slave) IBM 40Gig. IDE2 DVD LW und LinteOn Brenner IDE3 2x Maxtor 60Gig.

Ich haffe ihr könnt mich ein bisschen aufklären was da bei mir abging und was ich jetzt noch machen kann

Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt habe wenn nicht dann fragt kurz nach und ich werde versuchen euch das zu erklären.
Joka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2002, 16:34   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 250

Joka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hallo Leute,
kann mir hier denn keiner helfen?
Mir wäre auch schon mit ein paar Tips geholfen?
Joka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2002, 17:56   #3 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Warum die Festplatte im Rauch aufgeht, ist schwer zu sagen. Alles andere, vor allem die Meldungen des Kontrollers, hören sich für meinen Geschmack eigentlich ganz normal an, sofern der Kontroller im RAID-Modus ist.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 15:59   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 250

Joka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von John Silver
Warum die Festplatte im Rauch aufgeht, ist schwer zu sagen. Alles andere, vor allem die Meldungen des Kontrollers, hören sich für meinen Geschmack eigentlich ganz normal an, sofern der Kontroller im RAID-Modus ist.
Wie meinst du das im Raid-Modus???

Und wenn ich im Bios das Onboard Promise IDE Raid anstelle dan wird ja eigendlich nur der IDE3 und 4 Aktiviert oder???

Und wwenn ich das frühers gemacht habe und die Treiber intalliert hab ist alles einwandfrei gegangen ohne das die komischen Meldungen (siehe oben) gekommen sind.
Wenn ich das jetzt so mache, dann kommen die Meldungen und im Gerätemanger heist es das das Gerät nicht betriebsbereit ist (Fehlercode10) das kann doch nicht normal sein oder?
Joka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 16:32   #5 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard


Promise-Kontroller laufen prinzipiell entweder im RAID- oder im Single-Device-Modus. Dazu muß meistens entweder ein Jumper gesetzt oder eine BIOS-Option verändert werden. Und wenn der Kontroller im RAID-Modus ist, dann erkennt er eben nur Geräte im RAID-Array.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dragon, plus, probleme, soyo


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SY-P4I Fire Dragon von Soyo TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.09.2008 14:39
Soyo Dragon Plus AGP Driving Value?! Bert AMD: CPUs und Mainboards 6 11.04.2003 16:23
V Dimm Mod beim Soyo Dragon + Alletklar AMD: CPUs und Mainboards 0 22.11.2002 13:25
Welcher CPU für ein Soyo Dragon Plus? Joka AMD: CPUs und Mainboards 3 22.11.2002 13:25
Lan Treiber für Soyo SY-K7V Dragon Plus ????(BS: WIN XP) Firefly Windows & Programme 4 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved