TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2007, 11:39   #1 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

[FONT=Arial]Hi,[/FONT]

[FONT=Arial]Ich habe einen Intel pentium D mit 2x 2,8 Ghz,[/FONT]
[FONT=Arial]Das Mainboard ist ein Asus Sg-95,[/FONT]
[FONT=Arial]Der Chipsatz ist ein SiS 662,[/FONT]
[FONT=Arial]Ich habe als CPU Kühler einen cooler Master (Model nicht bekannt)[/FONT]
[FONT=Arial]Bei voller CPU auslastung wird der CPU 55° heiß (wenn der Kühler auf voller Leistung läuft)[/FONT]
Wenn der Kühler im Flüstermodus läuft (also nicht mit voller Leistung)
wird der CPU 60° Heiß. Ich stelle den Lüfter meistens so ein dass der CPU nicht über 60° heiß wird.

Und jetzt meine Frage : Ist der CPU zu heiß, oder kann ich meine Lüfter auf dieser Einstellung lassen, dass der CPU nicht über 60° heiß wird ?
Ich drehe den Kühler runter da er sonst sehr laut ist.
Kann ich das alles so lassen?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 11:41   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.870

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: COU zu warm ?

Alles <60°C ist ok, gerade für einen Pentium D, da diese allgemein sehr heiß werden.

Große OC-Reserven hättest Du da also aber eh nicht.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Alt 09.07.2007, 11:45   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

Der CPU ist ein Weibchen. Daher heißt der CPU - die CPU. :P Oder du nennst deine CPU einfach Prozessor dann ist Sie plötzlich ein Männchen und heißt der Prozessor.

60°C sind völlig in Ordnung, wenn (wovon ich ausgehe) die CPU interne Messeinrichtung genutzt wird.

Weist du wie warm dein Gehäuse wird? Es kann durchaus sein, dass du durch ne bessere Gehäusekühlung die CPU Temperatur deutlich senken kannst. Ein Kühler erreicht immer nur eine Temperaturdifferenz. D.h. wenn es in deinem Gehäuse ca. 40°C warm ist wird kein Luftkühler der Welt die CPU auf weniger als 40°C abkühlen.

Poste uns mal bitte deine Gehäusetemperatur.

Aber wie gesagt 60°C sollten in Ordnung gehen
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 11:52   #4 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

ok vielen dank

die Gehäusethemperatur is ca.44 °.
sorry dass es so lang gedauert hat aber ich musste erst im Bios nachschauen.

ich habe mir auch schon überlegt ob ich noch ein zusätzlichen lüfter einbauen soll aber bei´meine pc geht das nicht so gut da der Cpu Lüfter ziemlich groß ist und den nötigen platz weg nimmt.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 11:57   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

KK 44°C also, ich glaube allerdings eher,dass das Northbridge Temperatur ist, aber erstmal egal.

Wenn das stimmt dann kommst du vermutlich auch mit nem besseren Kühler nicht sehr viel weiter runter. Wie sieht denn deine Gehäuselüftung aus? Hast du zusätzliche Gehäuselüfter verbaut? Im normalfalls ollte ein PC vorne unten einen Lüfter zum ins Gehäuse blasen und hinter der CPU nach hinten raus oder oben im Gehäuse einen Lüfter zum Rauspusten haben.

Nen Lüfter ist etwa 2 cm stark. Normalerweise sollte da immer ein zusätzlicher Lüfter reinpassen.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Alt 09.07.2007, 12:01   #6 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

Das ist das Problem ich habe keinen Gehäuse Lüfter..

Nur ein CPU Lüfter
ein Graka Lüfter
ein Systemlüfter
und natürlich ein netzteillüfter

aber der CPU Lüfter saugt die Luft von außen rein.
aber ein zusätlichen gehäuselüfter könnte nicht schaden oder was meint ihr dazu ??
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 12:15   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

Zitat:
aber der CPU Lüfter saugt die Luft von außen rein.
Der saugt die Luft von hinten rein richtig? ist er richtig am Blech dran?

Es macht Sinn vorne am PC ganz unten (meist sind da die Festplatten) einen Lüfter einzusetzen. Da sollte er in das Gehäuse blasen. (Kühle Luft und so)
Auf Höhe der CPU sollte der Lüfter die warme Luft aus dem Gehäüse herauspusten. Ist das bei dir möglich? Kannst du den Lüfter eventuell auf dem Kühler drehen? Ich kann mit leider keinen Reim machen was das fürn Lüfter/Kühler sein soll.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Alt 09.07.2007, 12:17   #8 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

nein der CPU Lüfter saugt die Luft von der Seite ein, man kann ihn nicht drehen er ist direkt am blech dran.

ja das würde bei mir gehen ...

es ist ein Coller Master mit einem Drichter der direkt am blech hin geschraubt ist
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2007, 04:12   #9 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU (Pentium D) zu warm (~60°C)?

[FONT=Arial]Pentium D sind übrigens alle bis zu 63°C (so manche 64°C) [/FONT][FONT=Arial]von Intel [/FONT][FONT=Arial]freigegeben. Muss allerdings nicht heißen das jeder [/FONT][FONT=Arial]Pentium D[/FONT][FONT=Arial] bei dieser Temperatur stabil läuft.

[/FONT][FONT=Arial]Fürm nächsten PC:
http://home.arcor.de/alkon/lkf2007.jpg

[/FONT]
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
60°c, cpu, pentium, warm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Intel Pentium G2020T: Neuer Ivy-Bridge-Pentium für Q1 2013 angekündigt TweakPC Newsbot News 0 17.10.2012 00:30
[News] Intel: Pentium G2120 erster Pentium auf Ivy-Bridge-Basis TweakPC Newsbot News 0 07.09.2012 22:20
CPU zu warm? suNjinator CPUs und Mainboards allgemein 2 20.03.2007 14:58
Wie warm A64? Holzwurm AMD: CPUs und Mainboards 13 16.04.2005 19:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved