TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2009, 19:30   #1 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Hi http://www.pcmasters.de/forum/images...aiwebs_011.gif

ich habe da ein ziemlich nervendes Problem http://www.pcmasters.de/forum/images...aiwebs_003.gif

Mein System stürzt unter Vollast einfach ab, kein Bluescreen, nichts, er geht einfach aus und fährt wieder hoch. Das dumme nur, wenn er wieder bootet geht meine USB Maus und Tastatur nicht mehr. Erst wenn ich den PC ganz vom Netz nehme und dann wieder starte, kann ich wieder tippseln.

Im Windows wird dann komischerweise der USB Treiber wieder installiert http://www.pcmasters.de/forum/images/smilies/hmmmm.gif

Mein System:

Intel I7 860
Asus P7P55D
4 GB G-Skill Ripjaw DDR3 1333 Kit
Geforce GTX 275
OS: Windows 7 Home Premium - Up to Date


Ich habe versucht das Bios Upzudaten, hatte die neueste Version drauf und half nichts, dann downgradete ich es auf 0915 und es brachte immernoch nichts. Treiber für die Hardware hatte ich komplett neu gesaugt und installiert, sollte also up to Date sein.

Im Bios selber steht so ziemlich alles auf Auto, OC wird nichts sofern ich es nicht deaktivieren konnte.

Im Desktop Betrieb rennt der PC ohne Mucken erst wenn ich Call of Duty Modern Warfare 2 Spiele geht er aus.

In der Ereignis Liste steht ein Kritischer Fehler der mir irgendwas erzählt von wegen Kernel Power bla irgendwas http://www.pcmasters.de/forum/images/smilies/hmmmm.gif

Hoffe jemand hier hat ne Idee, bin mit meinem Standart User Erfahrungswert echt mehr als am ende.


MFG Nod25
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 19:34   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

nenn mal bitte ein netzteil und die bitzahl deines betriebsystems.

a) modell xy von hersteller z mit n watt. alternativ die angaben auf dem typenschild, falls es dir nicht bekannt sein sollte.
b) 32/64 bit.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 19:39   #3 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Habe Windows 7 64 Bit

Netzteil hab ich dieses Willkommen bei K&M Elektronik AG - Computer und Elektronik Groß- und Einzelhandel

der von KM meinte das sei sehr gut und wird gerne gekauft o_O


Was ich vergessen hatte zu erwähnen, die Hardware, sprich, Board - Speicher - CPU - Netzteil, habe ich seit gestern, betreff Aufrüstung. Computer wird laut Diagnose Progz auch nicht zu Heiß, naja zumindest kam ich bisher nicht über 60°

MFG

Geändert von Nod (04.12.2009 um 19:49 Uhr)
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 22:44   #4 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Keiner mehr ne Idee ?
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 00:42   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Naja, 630 Watt... will ja nicht sagen dass das Netzteil nicht reicht, aber es könnte defekt sein. Also die Werte sind vielleicht nicht so ganz ok.
Erstmal 2 Punkte wo ich ansetzen würde: Netzteil oder Chipsatz... vielleicht wird der zu warm, dann gibt es gern mal ein "reboot". Testweise extra Kühlung bzw. anderes Netzteil.

Zuvor natürlich erstmal die Platte bzw. RAM prüfen.

Dice
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 10:53   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.870

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Die rein technischen Daten des Netzteils sehen ok aus, auch wenn ich das Ding ganz sicher nicht empfohlen hätte.

Sicher gehen wirst Du aber erst wenn Du Teile gegentauschst; hast nen Bekannten mit Markennetzteil der Dir mal 10-15 Minuten aushelfen könnte?

Vielleicht undervoltet das Board auch schlicht bei CPU oder RAM; gerade letzteren würde ich im BIOS testweise mal manuell auf die vom Hersteller angegebenen Werte setzen.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 11:26   #7 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Desweiteren was irgendwie neu ist, mein PC singt :O im 3d Vantage Benchmark, wenn er die LEvels läd, summt er wie ein Weltmeister, im Level selber ist er still.

Genauso im Risen Spiel, beim Laden der Levels oder im Titelmenu, Summen das es Kracht.

Wenn mich mein Gehör nicht Täuscht müsste es vom Netzteil kommen oder Mobo.


Ich habe gestern mein Speicher einem Memtest unterzogen, dort kam ein Hardwarefehler raus. Im Bios hab ich den Speicher auf XMP gestellt, sodass die Hersteller Taktraten eingestellt waren. Fehler im Memtest war so behoben. PC geht trotzdem beim Spielen aus.

Anderes Netzteil, auch versucht, nichts gebracht.

Cpu rausgeholt und nein eingesetzt, ebenfalls keine besserung.


Im Ereignislog steht immer ein Kritischer Fehler des Kernel Power, hat doch was mit der CPU zu tun ?
Ich vermute mal das Call of Duty MW2 alle Kerne beansprucht und wenn der CPU in den Turbo Modus wechselt, abstürzt, wenn er seine Taktrate verändert or whatever.

Ich bin mir nicht ganz sicher was diesen Fehler verursacht aber ich hoff das mir einer explicit erklären kann wofür Kernel Power steht

MFG Nod
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 11:27   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Das ist das Fiepen der Spannungswandler von der GTX 275.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 16:08   #9 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

Ich hatte die GTX 275 vorher aber auf nem nforce Board und da hatte ich nicht so ein Fiepsen

Ich tendiere da zum Netzteil aber naja was solls wenns nur beim Laden der Spiele und nicht beim Spielen selber ist, kann ichs verkraften.

Habe in nem anderen Forum mal gelesen das sich scheinbar alle P55 & P58 Boards mit einigen Netzteilen nicht vertragen.



------
Aktuell:
Habe die CPU nochmals Rausgesetzt und wieder Reingesetzt, diesmal aber bissel festgedrückt, zusätzlich zum Sockel der sie eh schon andrückt.

Den VCore des Rams hab ich von Auto 1.50 auf 1.61 gesetzt.

Als ich den PC gestartet hatte, meinte mein Bios ich soll es neu einstellen da ein neuer CPU eingesetzt wurde, ich denk schon ohoh , gesagt getan, Windows startete und auch hier dasselbe, Windows installierte eine neue CPU.

Call of Duty MW2 gestartet und 2 Level komplett durchgespielt ohne Absturz.
Temps lagen bei: CPU 48, MB 48 und Graka bei 84 Netzteil bei 44.

Prime 95 lief 1 Std durch ohne Errors.

Ich versuche nun mal 3 Level am Stück zu Spielen, wenn kein Absturz erfolgt sollte es endlich klappen -.-

Ich halt euch auf dem laufenden, aber geht bitte mal davon aus es geht noch nicht bzgl weiterer Tipps eurer Seits.
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 17:14   #10 (permalink)
Nod
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 6

Nod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P7P55D Absturz bei Vollast - HELP -

OK, Game stürzt weiterhin ab, Pc geht aus, Bootet neu etc .....

Bin solangsam echt am Ende, zumindest hab ich keine Ideen mehr was ich machen sollte.

Temps waren alle ok, stabil soweit ist er.

Maybe liegt es einfach am Game oder an Windows 7 64bit selber -.-

Bin aber echt am Überlegen ob ich die Hardware nicht einfach zurück geben soll oder nicht.
Nod ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
absturz, asus, help, p7p55d, vollast


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OC Intel i5 760 und Asus P7P55D Nakiryu Overclocking - Übertakten 2 13.01.2015 13:54
Asus P7P55D-E Bios einstellungen kapi Intel: CPUs und Mainboards 11 12.01.2011 12:10
Komisch! System mit 512MB läuft! 1GB = Absturz! 2 GB = Absturz! Mleko1987 RAM Arbeitsspeicher 5 18.11.2006 13:46
MB Temp bei 38 Grad unter Vollast? Holgi Cooling - Kühler, Lüfter etc. 8 26.04.2003 23:19
P4 1,8 @ 1,98 bei Vollast 77°C ??? Gast Intel: CPUs und Mainboards 5 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved