TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2005, 20:54   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Hi,
ich habe das IBM Thinkpad 600E und die 6.3 GB Festplatte ist mir zu klein. Nun wollt ich wissen ob man da einfach so eine groesser einbauen kann. zb. 80GB oder wird die vom Bios garnicht erkannt?
Ich habe auch mal gehoert das unter Windows Xp es einen Weg gibt bei dem es egal ist ob das Bios die Festplatte erkannt hat. Weil win XP die Festplatte nicht ueber das Bios oder so ansteuert


Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 21:55   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Ich sags mal so: Infomier dich am besten bei IBM oder gib wenigstens den verbauten Chipsatz preis, wenns sowas in der Art von Intels 440 ist, müssten bis max. 20GB gehen.
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:00   #3 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Also ich stand auch vor der Entscheidung ob ich mein T20 noch aufrüsten soll. Hab mich dann dagegen entschieden weil ich kein Geld mehr in ein so altes Ding pulvern möchte....du solltest dir das gleiche überlegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:05   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Naja eine 2,5" 20GB kostet so um die 50-60 Euronen, das sollte einem das "Baby" wert sein!
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 09:37   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Jo, außerdem kann man eine Festplatte ja auch problemlos später in ein anderes Gerät bauen.
bei ebay gibts das 600E bereits mit 30GB Platte, also sollte das funzen, falls du einen PC-Laden mit humanen Preisen um die Ecke hast, kannst du es ja vor Ort ausprobieren und dementsprechend kaufen.
Hab in ein Dell Latitude CPx mit 440BX Chipsatz auch noch problemlos ne 80GB einbauen können.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 10:43   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

80GB? Ich habe auch den 440BX im Läppi und da gehts nur bis 20GB. Scheint wohl doch weniger vom Chipsatz abhängig zu sein, als am Hersteller zu liegen. Also @Hirbel auf der IBM Seite informieren oder unseren besten Freund Google fragen.
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 11:04   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Wobei da ausnahmsweise der Hersteller wohl auch nicht das Maximum sagen wird.
Dell selbst gibt fürs CPx auch als Maximum 20GB an - mit mehr wurden die nicht verkauft - 80GB (vielleicht mehr) geht schon, allerdings kommt man dann mit eingebauter HDD nicht mehr ins BIOS - Nicht schlimm, Windows störts nicht und läuft auch absolut rund.
Wie gesagt, ich würde es einfach mit einer Festplatte beim Händler vor Ort oder beim Kumpel ausprobieren - ist der sicherste Weg.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 11:44   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Audioslave
 

Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 488

Audioslave wird schon bald berühmt werdenAudioslave wird schon bald berühmt werden

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Zitat:
Zitat von Live
Wobei da ausnahmsweise der Hersteller wohl auch nicht das Maximum sagen wird.
Dell selbst gibt fürs CPx auch als Maximum 20GB an - mit mehr wurden die nicht verkauft - 80GB (vielleicht mehr) geht schon, allerdings...
Das ist ja Interessant *NacheinemRotstiftsuch*
Was ich noch hinzuzufügen hätte: 20GB sind je nach Anwendung mehr als ausreichend, es sei denn das man seine gesamte Fernsehseriensammlung mit sich rumtragen möchte. (Meine Meinung ) Hinzu kommt ja noch die Tatsache das bei so einer Alten Kiste die Vielfalt der Auszuführenden Programm deutlich eingeschränkt ist.
Audioslave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 11:53   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Zitat:
Zitat von Audioslave
20GB sind je nach Anwendung mehr als ausreichend, es sei denn das man seine gesamte Fernsehseriensammlung mit sich rumtragen möchte. (Meine Meinung ) Hinzu kommt ja noch die Tatsache das bei so einer Alten Kiste die Vielfalt der Auszuführenden Programm deutlich eingeschränkt ist.
Stimmt absolut, aber wenn ich mir eine neue Notebook-Festplatte kaufe (mit gebrauchten Geräten hab ichs gerade bei HDDs nicht so), fällt auf, dass eine 40GB (akt. ab 54,-) kaum mehr als eine 20GB (akt. ab 49,-) Platte kostet, den besten Preis pro GB bringen die 80er Platten.
Von der wirtschlaftlichen Seite machen 20GB daher heute quasi keinen Sinn mehr.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2005, 09:16   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: IBM Thinkpad 600e - Festplattenupgrade

Danke erstmal,
also fuer einen neuen laptop habe ich gar kein Geld und auserdem geht dieser IBM hier noch super auser das die Festplatte halt etwas klein ist. ALso der laptop hat laut google den Intel 430HX Chipsatz.
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
600e, festplattenupgrade, ibm, thinkpad


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Thinkpad? nobushde Komplett-PCs, Konfigurationen 7 10.09.2008 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved