TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2013, 09:26   #1 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.077

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Moin Moin,

heute morgen hatte/hab ich ein Problem mit meiner externen Festplatte (1,5TB WD Elements 3,5"). Sie wurde unter Mac OSX nicht erkannt. Lief aber normal an, die LED blinkte auch normal und sie machte auch keine ungewöhnlichen Geräusche. Daran hat sich bis jetzt auch nichts geändert.

Vorgestern konnte ich noch drauf zugreifen. Hat aber einen Moment gedauert bis sie erkannt wurde, danach lief sie aber ganz normal. Hat auch ohne Mucken einen Film abgespielt.

Naja ich daraufhin erstmal auf meine Windows XP Partition gewechselt um zu schauen ob sie dort vielleicht erkannt wird. Hier schonmal ein kleiner Fortschritt sie wurde als "lokaler Datenträger" erkannt (heißt aber eigentlich Externe 1). Zugriff war nicht möglich und der Explorer stürzte ab. Darauf hin habe ich HDTune gestartet und wollte wissen ob die Platte vielleicht einen Schuss hat. Mir wurden ausschließlich rote Sektoren angezeigt, aber der Test hat auch keine 3 Sekunden gedauert. Da dachte ich mir, dass das so ja nicht stimmen kann.

Platte erstmal wieder ab, auf OSX gewechselt und im Internet belesen. Kam natürlich wieder alles möglich (meine erste Vermutung war Kabel oder Controller). Ich las sehr ähnliche Phänomene bei zerschossenem Dateisystem und daraufhin grauste es mir.

Nach vielem Lesen kam ich auf die Idee mal das OSX eigene Festplatten-Dienstprogramm anzuschmeißen. Platte also wieder ran, es passierte natürlich nichts. Im Festplatten-Dienstprogramm wurde die Platte schon mal erkannt (ein Fortschritt).

Hier gibt es die Option "Volumen überprüfen" und "Volumen reparieren". Also ich mit ersterem gestartet. Er nüddelte bissl rum, Platte wurde auf dem Desktop schonmal erkannt. Viren Programm wollte auch schon gleich mit der Überprüfung loslegen (habe ich verhindert). Danach kam nur die Meldung das ich das Volumen reparieren sollte. Dies tat ich auch, es kamen ein paar Meldungen die mir nichts sagten und nach ca. 5min wurde mir gesagt das die Reparatur abgeschlossen sei und siehe da Festplatte erscheint auf dem Desktop und man kann auch drauf zugreifen. Ich Platte also sofort wieder ab und mich an diesen Text gesetzt

So nach dieser doch sehr langen Einleitung komm ich dann zu meiner eigentlichen Frage. Kann man die Platte nun wieder gefahrlos nutzen oder sollte man für Ersatz sorgen? Hab Sie erstmal abgeklemmt wegen Datenverlust, falls sie einen Schuss hat. Würde sonst noch mal mit HDTune einen Scan machen.

Kleine Nebeninfo sie ist ca 4 Jahre alt und FAT32 formatiert (hatte Anfangs noch keine Programme für OSX/Windows die auf NTFS/HFS schreiben konnten)

Gruß und vielen Dank
eltono91

eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2013, 09:41   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Moin,
Zitat:
Zitat von eltono91 Beitrag anzeigen
Kann man die Platte nun wieder gefahrlos nutzen oder sollte man für Ersatz sorgen?
Ich würde an deiner Stelle ein Backup machen und die Platte dann einmal komplett sauber formatieren lassen und danach die Daten wieder zurück auf die HDD schieben. Sollten dann wieder Probleme auftreten kann man deine Frage dann mit einem klaren "NEIN" beantworten. Ansonsten tendiere ich momentan zu einem unentschlossenem "Weiss nich".

lg
[FONT="Tahoma"]
AMD Phenom II X4 945 @ 3,645 Ghz (15x243Mhz) ++ Gainward Nvidia GTS 450 GLH @ 950/2210/1900Mhz ++ MSI 790GX-G65 HT @ 2,187Ghz | NB @ 2,43Ghz ++ 8 GB DDR3 RAM 1600er Corsair Vengeance Blue LP @ 810 Mhz ++ 128GB SSD 2x 250GB HDDs ++ Win 10 Pro 64bit
[/FONT]


http://www.tweakpc.de/forum/members/2875-stoehnie/
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
eltono91 (30.11.2013)
Alt 30.11.2013, 12:09   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.134

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Ich würde mal die SMART Werte auslesen
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
eltono91 (30.11.2013)
Alt 30.11.2013, 18:11   #4 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.077

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Moin,

hatte die Platte grad wieder angeschlossen um die SMART Werte auszulesen, selbes Trauerspiel wie zuvor. Erst nachdem ich wieder "Volumen reparieren" gemacht hab konnte ich drauf zu greifen.

Auch OSX rät mir zu einer neu Formation. Dann werd ich mal schauen wo ich die Daten zwischen parken kann.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 21:12   #5 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.077

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Nachtrag:

Hat eine Weile gedauert bis ich Platz fand die Daten zwischen zu lagern (btw 1,1TB über USB2.0 macht schon Laune ) Witziger Weise wurde die Platte unter Win7 ohne Murren erkannt.

Nachdem sie dann formatiert wurde und alle Daten wieder drauf gespielt wurden läuft sie wieder.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 19:13   #6 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.077

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Moin Moin, und täglich Grüßt das Murmeltier...

ja nachdem die Platte einige Zeit ohne irgendwelche Probleme lief, begann vor einigen Tagen das Ganze von vorn. Allerdings lässt sich die Platte auch nicht mehr mit "Volumen reparieren" oder über Windows 7 erreichen, wie beim letzen mal.

Lediglich mit Programmen wie TestDisk kann ich auf die Platte zugreifen, Partitionstabelle erneuern brachte hier auch keinen Erfolg. Mit TestDisk kann ich aber alle Daten einsehen und auch kopieren.

Hab dann auch mal HDTune angeworfen, das Programm kann dann auch noch auf die Festplatte zugreifen. Naja hab 6 Blöcke gescant, davon waren schon drei Rote dabei (beim letzten mal hatte ich sie komplett gescant und alles war grün).

Deswegen werde ich wohl für Ersatz sorgen, die Platte ist auch schon ein paar Jahre alt, aber trotzdem ärgerlich.


Ich hab allerdings auch eine Theorie wie das vielleicht gekommen ist. Ich habe an meinem Mac ein Problem mit dem Ruhestand. Aus irgendeinem Grund meinen allerhand Programme das eigenständige in den Ruhezustand fahren verhindern zu müssen z.B. FireFox, VLC, iTunes... um nur ein paar zu nennen (wohlgemerkt die Programme führen keinerlei Tätigkeit aus, sind nur offen). Daher hab ich mir ein Programm runtergeladen (PleaseSleep) welches dafür sorgt das der Mac in den Ruhezustand geht.

Ich hab ein wenig das Gefühl, dass dieses Programm etwas radikal ist (fährt z.B. den Mac auch in den Ruhezustand wenn AviDemux ordentlich am ackern ist).

So jetzt wieder die Kurve zu der Externen. Diese ist wegen Win/Mac Kompatibilität in Fat32. Fat32 ist im Verhältnis zu moderneren Dateisystemen ja etwas empfindlich was z.B. Stromausfälle oder einfach abziehen vom Rechner angeht.

Vielleicht hat ja im Hintergrund irgendwas auf die Platte geschrieben und das Programm hat den Mac in den Ruhezustand gekickt. Zeitlich kommt es auch bissl hin. Das Programm hab ich schon länger als die Probleme mit der Platte, aber wiederum auch nicht "so" viel länger.

Ist an der Theorie was dran? (eigentlich nur rein informativ)
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 10:34   #7 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.183

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HDD wieder gefahrlos nutzbar?

Also das man dadurch einen physikalischen Defekt hervorrufen kann ist nicht unmöglich aber doch sehr unwahrscheinlich.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
externe, gefahrlos, hdd, nutzbar


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] YouTube künftig auch wieder ohne Google+-Account nutzbar TweakPC Newsbot News 0 28.07.2015 13:22
[News] WhatsApp jetzt im Browser nutzbar TweakPC Newsbot News 2 22.01.2015 18:01
[News] Sky Go jetzt kostenlos nutzbar TweakPC Newsbot News 0 15.04.2014 12:03
Wii-Controller an PC und Mac nutzbar Joerg News 3 07.12.2006 18:23
Handy LCD , nutzbar machen? pINK Gehäuse und Case-Modding 1 22.06.2005 06:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved