TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Gehäuse, Lüfter & Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2013, 23:44   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 134

ChromeBeauty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Druckluft zur PC Renigung

Hab sonst die Sprayduster von AF genutzt, da die aber mittlerweile kaum noch zu bekommen sind und wenn dann für lächerliche Preise such ich nun Ersatz.
Sollte nicht entflammbar ist(also kein Propan/Butan Füllung oder sowas), eben reine Druckuft, und ne Variante die ich auch Lageunabhängig arbeitet wäre auch fein.
Kann da jemand was Empfehlen?
mfg
ChromeBeauty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 17:35   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.546

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Also wenn ich bei Amazon nach Sprayduster AF suche, bekomme ich jede Menge alternativen angeboten.
Wichtig vorallem bei Notebooks immer die Lüfter vorher blockieren, sonst kanns dir die Elektronik zerhauen (Überspannung).
Druckluft ist Druckluft, das billigste ist immer noch teuer genug und langt. Komprimierte Luft für 6€ die Dose kaufen, da frimmel ich doch eher mit nem Pinsel, verstaubt sowieso bald wieder, das muss ja nicht klinisch rein sein. Druckluft ist wichtiger wenn man lackieren will oder fein löten in staubiger Umgebung.
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 22:48   #3 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 134

ChromeBeauty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Druckluft ist eben nicht Druckluft, muss man eben mal das Kleingedruckte lesen, da sind bei den meisten billigen nämlich Zusätze drin oder das Zeug besteht gleich komplett aus was schön entflammbarem.

Außerdem ist es praktisch oder frimmelst du mit nem Pinsel im Netzteil rum?
Oder rödelst bei deinem Towerkühler jede einzelne Eben sauber?
ChromeBeauty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 23:23   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Zitat:
Zitat von ChromeBeauty Beitrag anzeigen
Sollte nicht entflammbar ist(also kein Propan/Butan Füllung oder sowas), eben reine Druckuft, und ne Variante die ich auch Lageunabhängig arbeitet wäre auch fein.
mfg
Optimal wäre natürlich ein Kompressor, damit puste ich immer meinen PC schön sauber ;I
Natürlich verständlich, dass nicht jeder Haushalt genug Platz hat um sich sowas anzuschaffen.
Warum soll es eigentlich unbeningt nicht entflammbar sein, musst du nebenbei unbedingt rauchen ???
Ne alternative wären z.B. diese Kohlendioxid-Kartuschenpumpen die es fürs Fahrrad gibt. Dafür gibts diese kleinen Kartuschen mit 16 Gramm flüssigem Kohlendioxid, kosten so 50 Cent pro Stück. Da ist allerdings ordentlich Power dahinter, etwa 60 Bar Druck (also 10 mal mehr als in einem Propan-Druckluftspray), damit muss man schon etwas aufpassen sonst bläst man schnell mal nen Chip einfach so von der Platine runter.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
ChromeBeauty (06.07.2013)
Alt 05.07.2013, 23:44   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 134

ChromeBeauty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Nicht entflammbar ist mir einfach lieber sonst hat man so eine Propan/Butan oder was weiß ich was für Zeugs Zeugs was einem bei Unachtsamkeit um die Ohren fliegt, mal abgesehen davon das bei so billigem Zeug auch alles an Mistigen Inhaltsstoffen drin ist von Krebserregend bis Narkotisierend.

Ja Kohlendioxid-Kartuschenpumpen hören sich nach Overkill an, Kompressor schon besser aber was da, Airbrush scheint doch schwach mit 2-3 bar, und die fetten für die Werkstatt sind vom Preis her verdammt teuer und die Frage ist auch wie sauber die arbeiten. Tischkompressor vielleicht.... Kannst du einen empfehlen?
ChromeBeauty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 10:37   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Fürs Fahrrad gibts Mini-Rad"pumpen", da werden die Kartuschen rein gesteckt und im nu is der Reifen wieder voll. Evtl. kann man so ne Pumpe ja zweck entfremden.
Oder eben ne ganz andere Vorrichtung.

Diese Kartuschen gibts übrigens überall zu kaufen, werden benutzt für Gasbetriebene Softairs, Paintball-Markierer, Fahrradpumpen und vielem mehr. Die größeren mit Gewinde gibts in Getränkemärkten als Leihflasche für WasserMax und Co.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 12:16   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Optimal wäre natürlich ein Kompressor, damit puste ich immer meinen PC schön sauber ;I
Natürlich verständlich, dass nicht jeder Haushalt genug Platz hat um sich sowas anzuschaffen.
Muss je nicht gleich ein Monster sein
Mannesmann M01790 Mini-Alu-Kompressor 12 Volt: Amazon.de: Baumarkt

Inkl. Adapter 40 Euro, das ist schon ganz nett, leider halt ohne Tank. Kann man ja auch für andere Dinge nutzen als nur PC auspusten. Der Russe (?) hats schon getestet.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
ChromeBeauty (06.07.2013), Robert (06.07.2013)
Alt 06.07.2013, 20:12   #8 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.735

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Bei den kleinen Kompressoren muss man nur aufpassen.

Viele davon erzeugen einen irren Druck, aber pusten halt kaum Luft durch. Und zum entstauben braucht man eher wenig druck und viel Durchsatz.

Hatte mir nämlich mal für ähnliche Zwecke so ein billig ding gekauft und es kam vorn nur ein laues Lüftchen raus.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 20:38   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.756

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

wie wär es denn einen Monster-Lüfter für sowas zu kaufen? gibt doch den Netzen Typhoon von scythe mit 254m³/h für unter 20€. Damit kann man auch einiges durchpusten
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 07:55   #10 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von vVvilma
 

Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 132

vVvilma wird schon bald berühmt werdenvVvilma wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Die Lüfter erreichen aber ihren Durchsatz bezogen auf die Fläche von 144cm².
Gemäß V(punkt)=A*w kommt da nicht viel von an und gerade wenn es um das Putzen von montierten Kühlern geht egalisiert sich der Effekt. Es wäre wahrscheinlich noch besser dann mit gespitzen Lippen zu pusten, das ist a) präziser, b) reicht auch bis 45km/h und c) fliegen garantiert keine Öl-Tröpfchen mit.

Putzen mit ner Drahtbürste und ab und zu die zu großen Staub-Mutzel mit nem Feuerzeug abflammen. Schlußendlich führt doch kein Weg daran vorbei und es ist alle mal gründlicher als aus Faulheit "Luft in Dosen" zu erwerben.
vVvilma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 09:21   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Du hast anscheinend so nen Typhoon noch nicht in der Hand gehabt. Die Dinger kannste nicht mit normalen Lüftern vergleichen, die machen schon gut Wind. Nochn kleinen Kanal davor und ab geht die Luzie.

Wobei ich die wohl nicht unbedingt fürs PC-Reinigen benutzen würde...
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 13:23   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Hi,
ich hab mir eine Druckluftpistole für den Inflatorschlauch meiner Tauchflasche besorgt. Bei max. 10bar und super Durchsatz bleibt keine Staubkrümel an seinem Platz. Selbst Raucherrechner werden wieder sauber. Die 10l Tauchflasche reicht für etwa 7-10 Rechnerreinigungen. Leider liegen die Anschaffungskosten für die Gerätschaften in fast nicht akzeptablen Bereichen wenn man damit nur Rechner reinigen will.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 18:48   #13 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 134

ChromeBeauty befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Eben, und da werde ich wohl einfach einen der kleinen Güde Kompressoren nehmen, kann man ja noch für einige andere Dinge nutzen und da kann ich auch mal meinen anderen Kram auspusten wie TV, Receiver usw. da kann mir der Dosen Kram gestohlen bleiben.
ChromeBeauty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 09:51   #14 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.362

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Von Güde wäre sowas hier gut denke ich:

Multikompressor-Set 6teilig: Amazon.de: Baumarkt
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 10:23   #15 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Sowas gibt es aktuell (heute) bei einem lokalen PC Händler für 3,99€

Druckluft-Reiniger, Spraydose 400ml: Amazon.de: Computer & Zubeh?r

Lokaler Händlerlink: Druckluftreiniger - Startseite
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 13:07   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Von Güde wäre sowas hier gut denke ich:

Multikompressor-Set 6teilig: Amazon.de: Baumarkt
Klasse diese sinnlose Empfehlung. Einfach mal die Rezessionen lesen. Das Teil hat keinen Durchsatz und ist für Ausblasarbeiten vollkommen ungeeignet. Es fehlt einfach die erforderliche Luftmenge. Bei dem Preis kann man sich fast schon einen Kompressor mit ordentlichem Druckkessel holen. Gebraucht auf jeden Fall.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 08:35   #17 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.362

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Der Verkäufer preist diese Funktion explizit an was nicht viel heißen muss.

Allerdings habe ich die Erfahrungsberichte gelesen wo mehrfach erfolgreiches ausblasen erwähnt wird also so verkehrt kann es nicht sein.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:24   #18 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Druckluft zur PC Renigung

Naja warum spekulieren? Das ist der Airpower 180/08 (Specs, Handbuch). S3-15 ist ja ne sehr eindeutige Nennbetriebsart und wieviel "Bumms" das Ding am Ende hat, kann man bequem ausrechnen lassen

Ich persönlich gebe bei solchen Geräten wenig auf Erfahrungsberichte bei Amazon - da mischen sich unterschiedlichste Vorstellungen mit Layer 8. Das Video aus meinem anderen Beitrag war übrigens eher scherzhaft gedacht, ich hoffe das wurde durch die Formulierung klar.

- Zwei von drei 1-Stern-Bewertungen sind z.B. Beschwerden über die S3-15 Nennbetriebsart. Das ist doch vorher klar (Blick auf die Herstellerseite reicht)!
- 100% der 3-Stern-Bewertungen haben eigentlich gar nichts zu meckern, die Leute sind zufrieden. Sie nutzen die Bewertung um zu kennzeichnen, dass das kein "ausgewachsener" Kompressor ist.

Ich würd jetzt auch keine 50 Euro ausgeben, um meinen PC mit Druckluft zu reinigen, sondern mit einem Mini-Kompressor anfangen, der meinen Preisvorstellungen entspricht und wenn's nix is, dann gehts halt zurück nach Amazon und der nächste wird probiert...

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
druckluft, renigung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved