TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2008, 18:35   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 3

Lulu21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Intel Pentium D 820

hi leute ich hab mal eine frage....
also ich glaube mein prozessor wird ein bissi zu heiß... es war ein fertig bau und ich hab so einen standart lüfter der nicht mehr als 2109 rpm bringt....(glaub ich hab hab noch nie was höheres gesehen)

nun ja im leerlauf bringt er mindestens oder meistens so 55° und unter etwas last z.b. internet explorer, windows media player, und msn bringt er locker die 75° wenn ich spiele oder filme gucke holt er gut 88° raus... und wen ich länger spiele oder gucke so um die 1-2 std bei spielen und bei filmen 3-4 std. dann macht er einfach einen neustart....kann es sein das er einfach zu heiß wird?? oder liegt es an was anderes?
Lulu21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 19:19   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: Intel Pentium D 820

Das kann sicher sein, das der zu heiss wird! ca. 64° ist beim 820 D IMO das max. laut spezi.
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Lulu21 (21.08.2008)
Alt 20.08.2008, 21:36   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 3

Lulu21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intel Pentium D 820

ich hab mal bei der hotline von medion gefragt (mein rechner ist von microstar) und die techniker sagten mir das 75 oder 85° noch ok ist....das der prozessor noch keine probleme hat....was jetzt? verarschen die mich oder wie?
Lulu21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 22:53   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.870

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intel Pentium D 820

Haste das Gehäuse mal offen gehabt...?

Prüfe doch mal bitte, ob sich nicht _zufällig_ jede Menge Staub angesammelt hat, besonders in den Lüftern... ich wette, das geht auch kühler wenn mal wieder alles sauber ist.

Laut Intel-Specs hat Dice Recht, aber ~70°C tun ihm ned sonderlich weh...

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Lulu21 (21.08.2008)
Alt 20.08.2008, 23:55   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Intel Pentium D 820

Zitat:
Zitat von Lulu21 Beitrag anzeigen
oder liegt es an was anderes?
Der beste Kühler bringt nichts, wenn die Gehäuselüftung nichts taugt.
Idealerweise sollte der PC vorne kühle Luft einsaugen und auf der Rückseite die warme auspusten. Solltest mal schaun ob da was möglich ist.
"75 oder 85° noch ok" ist finde ich nicht ok. Sicher, die CPU wird nicht drauf gehen, aber bei den Temperaturen wird die aus dem "Throttling" nicht mehr raus kommen. Das schützt die CPU aber sorgt für deutlichen Leistungsverlust.
Lüfter reinigen und gescheite Wärmeleitpaste bringen auch bischen was.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Lulu21 (21.08.2008)
Alt 21.08.2008, 15:56   #6 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 3

Lulu21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intel Pentium D 820

also ich hab mal das seitengehäuse aufgemacht und hab reingesehen.
da war kaum staub und ich hab in mal von meinem tisch hervorgezogen......er saugt glaub ich jetzt kalte luft und die temperatur kommt nicht mehr höher als 62° beim spielen hab ich das mal nachgegkuckt wie heiß er ist und da war er 63-64°..... ich glaub mein problem ist damit gelöst... denk ich mal danke euch für eure schnellen und hilfreichen antworten
Lulu21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
820, intel, pentium


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Intel Pentium G2020T: Neuer Ivy-Bridge-Pentium für Q1 2013 angekündigt TweakPC Newsbot News 0 17.10.2012 00:30
[News] Intel: Pentium G2120 erster Pentium auf Ivy-Bridge-Basis TweakPC Newsbot News 0 07.09.2012 22:20
[News] Intel: Pentium 4 ist out, Pentium D kommt TweakPC Newsbot News Archiv 0 08.01.2009 15:40
Intel: Neuer Pentium M, Pentium 4 M läuft aus TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved