TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 13:25   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PIII 450 MHz (Katmai) overclocken ?

Moin,

hab vor meinen PIII 450 zu übertakten, nen Kumpel hat mir geraten den FSB auf 133 raufzuschrauben damit meine Karten net überlastet werden. Hab allerdings nur PC100 RAM, was soll Ich machen ? Kann Ich den Sprung auf die 600 MHz wagen ohne zu riskieren meinen PC zu schrotten ?
Muss Ich net die Spannung erhöhen um die CPU soweit raufzutakten ? Hab ne boxed CPU, d.h. den normalen Intel Aktiv-Kühler. Wär cool wenn mir da jemand helfen könnte.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #2 (permalink)
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Also erfahrungsgemäß wirst Du ein paar Probs haben den PIII auf 133 MHz FSB zu betreiben. Lieber langsam den FSB erhöhen, aber auf jeden Fall 133 MHz Speicher besorgen. Sonst macht es keinen Sinn. Mit 100 MHz Speicher könntest Du 112 MHz FSB schaffen, mehr nicht !!!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #3 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.532

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Naja ich weiß net ob sich das bei nem 450er Katmai lohnt - da noch Geld reinzustecken.

Als erstes ist der Katmai bekannt dafür das er sich meist net so gut übertakten lässt - ein paar Ausnahmen bestätigen aber auch die Regel. Ich denke aber net das er die 600MHz schafft. Ich denke 500- max. 550MHz dürften aber noch drin sein - aber ob stabil??

Hier mal ein paar Rechenbeispiele:
4,5 * 100 = 450MHz - Orginaltakt
4,5 * 112 = 504MHz - 37,3MHz PCI Takt - 74,6MHz AGP Takt - völlig ungefährlich
4,5 * 115 = 518MHz - 38,3MHz PCI Takt - 76,6MHz AGP Takt - hier würde ich dann aufhören
4,5 * 120 = 540MHz - ist schon kritisch - da das restliche System da schon arg übertaktet wird

4,5 * 133 = 600MHz - wäre perfekt - aber das machen die wenigsten CPUs mit. Was du probieren kannst ist ein 133MHz Speichermodul zu besorgen (borgen oder ähnliches) und dann mal versuchen ob es geht.

Achso bevor ich es vergesse - 133MHz FSB gehen nur mit ausgewählten Grafikkarten - da der AGP Port zu dieser Zeit noch nicht für 133MHZ ausgelegt ist. Also auf deutsch - der AGP Bus bleibt bei 133MHz FSB extrem übertaktet - und das schaffen wenige Grafikkarten:

Meine Messungen:
TNT2 Serie - circa 124MHz AGP - bei 129MHz ging sie net mehr
Matrox G400 - circa 124 - 133MHz - aber bei 133MHz extrem instabil
Geforce Serie - 133MHz kein Problem - angeblich auch bis zu 150MHz FSB

Geforce Serie bedeutet Gf1 SD/DDRam, Gf2 GTS, MX usw. - ab Geforce 3 soll es wieder zu Problemen mit zu hohem AGP Takt kommen.

Weiterhin muß Dein Board auch alle notwendigen Multiplikatoren haben um ihn fast unübertatket zu betreiben. Du brauchst also die Möglichkeit die VCore anzuheben, und einen PCI Teiler von 1/4 - was nur neuere BX Boards hatten.

Na dann viel Glück
Exit
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #4 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Naja mein System is folgendes:

PIII 450
128 MB RAM 100 MHz
Hercules 3D Prophet 2 MX
Soundblaster Live 1024 Player
MSI 6163 Pro

Leider hab Ich keine Ahnung ob es so nen Jumper oder ähnliches gibt um PCI zu vierteln.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das macht das BIOS ab einem FSB von ~124Mhz automatisch. Im BIOS sollte es eigentlich die Möglichkeit geben den FSB einzustellen, da sollte dann automatisch der zum FSB passende PCI-Takt angezeigt werden.
Wieviel Mhz dein Speicher aushält kannste nur durch testen rausfinden, aber die 133Mhz möchte ich mal stark bezweifeln. Ich würde lieber mit ~110Mhz FSB bei schnellen Speichertimings und einer noch recht kühlen CPU arbeiten statt bei max. OC dann eventuell die CPU, den Speicher oder andere am PCI-BUS angeschlossene Komponenten auf Dauer zu schädigen.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #6 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hab meinen Prozzi jezze auf 490 Mhz raufgetaktet, bis jezze hälters aus. Mein FSB liegt bei 110 Mhz, werd nacher ma 112 probieren.

mfg
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.532

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Naja das Board ist ja fast perfekt zum übertakten.

Leider steht im Handbuch aber nicht drin - wie der PCI Teiler von 1/4 eingestellt wird.

@freezer - mit automatisch war bei meinem alten Abit BX6 Rev.2 damals gar nix - beim BE6 Rev.2 war da auch nix mit automatisch.

Was ich mal probieren würde, wäre die Steckbrücken auf dem Board (ganz vorn im Handbuch beschrieben) auf 133MHz stellen - vorher aber im Bios unter CPU Einstellungen auf 100MHz stellen.

Wenn er da noch bootet - schau dir die CPU Geschwindigkeit an - wenn sie weiterhin bei 100MHz liegt - kann es sein das er dadurch den PCI Teiler runter nimmt. Das kannste dann mit Sisoft Sandra überprüfen.

Wenn er sie runter genommen hat - kannste dann via BIOS versuchen auf 124MHz zu gehen - CPU Voltage aber etwas anheben - und für gute Kühlung sorgen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #8 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Nunja, ich habe hier das 6163 V.3, das einem auch gleich den passenden PCI Takt anzeigt. Möchte mal behaupten das es bei der V.2 nicht anders ist...
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #9 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Jo also bei mir zeigts den PCI-Takt auch an. Läuft stabil mit 504 Mhz
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #10 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich denke du sollst mal das gehese von deinem Boxed cpu aufbrechen und 10 euro n einen vernueftigen cpu lüfter investieren dann solte der cpu eigentlich 124mhz oder sogar 133 nehmen.

Mein P" 450@600 mit kühler für 1ghz und 2.6 Vcore. Ich weis das das dem cpu nicht gut tut aber so ein teil ist nicht mehr teuer und wen er verschmort kauf ich mir einen neuen CELI mit SLot 1 adapter.

mfg EggE
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
450, katmai, mhz, overclocken, piii


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
P3-500 (Katmai) inkl. Board und evtl. Zubehör thermal-detonator Biete 3 11.10.2004 08:06
wie overclocken (:P) tele Overclocking - Übertakten 21 28.01.2004 11:58
PIII 600 Coppermine overclocken Witzbold Overclocking - Übertakten 10 27.11.2003 13:54
P3 overclocken T-Bone Intel: CPUs und Mainboards 8 31.05.2003 11:46
Guter Kühler für Katmai PIII 450 popichter Cooling - Kühler, Lüfter etc. 1 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved