TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2006, 16:40   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Symlinks auf SMB

Guten Tag
Als Linuxanfänger hab ich da eine Frage: Ist es in irgendeiner Form möglich symbolische Links auf einem SMB-Mount zu erstellen? Also innerhalb des Mounts in einem Verzeichnis auf eine andere Datei zu verlinken, oder geht das nur übergreifend auf einem anderen Dateisystem?

Bis jetzt war mir dies leider nicht möglich und es wäre äußerst praktisch wenn es da eine Lösung gäbe.

Danke im Voraus.
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 22:16   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Symlinks auf SMB

http://www.akadia.com/services/how_to_setup_samba.html
und dann im text nach symlink oder symbolic link suchen

oder einfach

samba symbolic link - Google-Suche
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 22:59   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Symlinks auf SMB

Danke erstmal für diesen Beitrag.

Allerdings habe ich keinen Samba Server den ich dazu einrichten könnte. Die "follow symlinks" Option ist mir bekannt.

Momentan habe ich ein Festplattengehäuse mit SMB Unterstützung und mounte dieses automatisch beim Start. Festplatte ist mit FAT32 formatiert. Was da nun genau für ein Dienst in dem Gehäuse läuft kann ich nicht sagen und auch die Konfiguration per Web-Interface ist recht mager.

Leider benötige ich die Links innerhalb des SMB-Mounts, da außerhalb die anderen Dateisysteme nur read-only sind. Aber anscheinend kann man das erstmal vergessen.
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 09:41   #4 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Symlinks auf SMB

Also hab ich das jetzt richtig verstanden: du willst keine Symlinks serverseitig haben, sondern symlinks die erst in deiner gemounteten Umgebung auf dem Client aktiv sind?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 11:40   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Symlinks auf SMB

Von wollen kann keine Rede sein. Es ist nicht anders möglich
Ok, ich versuch mal das Szenario zu erklären. Vielleicht hilft das weiter.

Ich nutze einen Linksys WRT54GL Router und habe dort die DD-WRT Distri aufgespielt in der Version 23 SP2.

Das System selber befindet sich auf einer squashfs Partition im Flashspeicher und ist "Read Only". Zusätzlich gibts noch ein ramfs mount auf /tmp. Kein Sambaserver aus Platzgründen. Aber das Modul smbfs ist vorhanden und aktiv.

Um zusätzliche Programme installieren und nutzen zu können, kann ich den freien Flashspeicher als jffs Partition mounten oder einen SMB-Share beim Starten einbinden. Da im Flashspeicher aber nur noch ca. 700kb frei sind, habe ich mich für einen SMB-Share entscheiden.
Zu diesem Zweck habe ich mir ein einfaches Festplattengehäuse mit Netzwerkanschluss und SMB-Server besorgt, eingerichtet und Freigaben erstellt. Also der SMB-Dienst ist im Festplattengehäuse. Diese Freigabe wird nun automatisch beim Start des Routers eingebunden. Dort kann ich nun weitere Programme drauf installieren.

Das Problem sind nun die Libraries für die zusätzlichen Programme. Beim Installieren der Libraries werden normalerweise auch Symlinks erstellt. Zum Beispiel Libncurses installiert unteranderem "libncurses.so.5.2" und erstellt einen Link auf diese Datei mit dem Namen "libncurses.so.5".

Aber nicht auf dem SMB-Mount. Wenn ich ein Programm starte meckert es über nicht vorhandene Libraries da die Links nicht erstellt werden konnten. Auch das manuelle Erstellen der Links klappt nicht. Nur ausserhalb des Shares, ins /tmp, kann ich links erstellen die auf Dateien im Share zeigen. Allerdings wird natürlich der Inhalt des /tmp bei jedem Router Neustart geleert.

Es ist also absolut nicht möglich irgendwelche symlinks auf dem Share zu erstellen.
Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist die Dateien zu duplizieren, jeweils mit dem Namen des Links.

Wenn es sonst noch eine Möglichkeit gibt, bitte melden.
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2006, 13:38   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: Symlinks auf SMB

Hier gibt es sogar 2 Sachen, wieso das ganze nicht funktionieren kann:

1. Über smb kann man keine symlinks erstellen (klappt nichtmal mit cifs).
2. Das Zieldateisystem fat32 unterstützt keine symlinks

Meiner Ansicht nach gibt es 2 verschiedene Lösungen:

1. (und für dich wahrscheinlich bessere Option): Die Installationsscripte so umschreiben, dass anstatt symlinks echte Kopien angelegt werden.

2. Ein NAS besorgen, das nfs-Shares anlegen kann (falls es das aktuelle nicht kann), und diesen dann per nfs auf dem WRT mounten.
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
smb, symlinks


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved