TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2005, 13:09   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard Boot over Ethernet

Ich müsste auf einem Rechner, der aufgrund eines alten Chipsatzes nicht in der Lage ist von Wechseldatenträgern zu booten, ein Betriebssystem booten/installieren. Das Board unterstützt allerdings "Boot over Ethernet". Nur wie muss ich den Rechner der die Bootquelle bereitstellt konfigurieren?

Der Rechner der die Bootquelle zur Verfügung stellen soll ist momentan selbst nicht bootfähig, da eine halbfertige, manuelle Linux-Installation darauf ausgeführt wurde. Aber ich wäre in der Lage, ihn von Gentoo booten.

Geändert von Qndre (16.05.2005 um 13:32 Uhr)
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2005, 14:07   #2 (permalink)
Mayday 2023
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.247

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Boot over Ethernet

Was Du brauchst, ist eine PXE (Preboot Execution Environment) fähige Netzwerkkarte und natürlich den Server.
Das Protokoll PXE basiert auf TFTP und DHCP, welche in dem BootROM auf der Netzwerkkarte sitzen.

Hilfe dazu gibt es z.B. hier:
http://technik.tsn.at/server/linux/pxe/install.htm
http://d-i.alioth.debian.org/manual/...6/ch04s06.html
http://www.gup.uni-linz.ac.at/~mbaum...is/node61.html

User Tracking ist kein Bagatelldelikt!
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2005, 14:20   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Boot over Ethernet

Ein Bootimage habe ich nicht, nur ein bootfähiges Laufwerk welches ich eben gerne so booten möchte als sei es in den Client-Rechner eingebaut.

TFTP-Server gibt's auch noch keinen, das würde sich aber bereitstellen lassen.

Der Client verfügt über eine Netzwerkkarte, die BoE unterstützt. Der Server verfügt über einen Gigabit-PHY.

BTW: Der "Server" ist das System, welches unter meinem PYS-Link in der Signatur definiert ist. Der Client basiert auf einem SiS735 Chipsatz, hat aber kein Onboard-LAN sondern eine BoE-fähige 32-bit PCI Netzwerkkarte.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
boot, ethernet, over


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Treiber für Ethernet Controller Remling Netzwerk 1 17.07.2013 12:18
[News] Ethernet wird schneller TweakPC Newsbot News Archiv 0 14.01.2009 21:03
10-Gigabit-Ethernet TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.09.2008 00:11
5.1 Sound over Ethernet nicomputer Windows & Programme 2 12.09.2007 19:44
1Gbit Ethernet, aber wie? Skywalker Netzwerk 10 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved