TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2010, 14:55   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 35.555

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet
04.05.2010 14:47 - ID 18480

Overclocking Extreme: AMDs neuer Phenom II X6 1095T (TweakPC Test) wurde auf fast 7 GHz übertaktet.

AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 16:19   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

und? Was bringt das nun und wem?!
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 16:25   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Zitat:
AMDs neuer Phenom II X6 1095T
Ah, eine neue Version mit 500MHz Turbo?

Nachdem Intel mit dem i5 die 7GHz Grenze geknackt hat, wäre halt AMD auch gerne mit von der Partie.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 16:49   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 360

n0abuse wird schon bald berühmt werdenn0abuse wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Also wenn das Flussigstickstoff schon nicht mehr gut dafür ist, dann sollte man sich sorgen machen oder es als neumodischen Herd verkaufen
n0abuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 16:51   #5 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

als nächsten takten sie im weltall, bei 2 kelvin hintergrundstrahlung :P
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
muesli (04.05.2010)
Alt 04.05.2010, 17:07   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Wegen der geringen Dichte im Weltraum, wird es schwierig werden, die Wärme abzuführen.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DaKarl (05.05.2010)
Alt 04.05.2010, 17:11   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Zitat:
Zitat von chrisr15 Beitrag anzeigen
Wegen der geringen Dichte im Weltraum, wird es schwierig werden, die Wärme abzuführen.
Ach da werden dann einfach nen paar Kühler von nem LKW oder so zusammen gebastelt und gut is^^
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 17:49   #8 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

ich hab ja nicht vom vakuum gesprochen
aber wenn du das kühlmittel bei 2 k durch die lamellen des kühlkörpers laufen lässt, kühlt die umgebung das mittel wider runter. das jedoch wäre wegen dem genannten fakt nicht so einfach, bräuchte man sone art radiator :P naja wurst
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:26   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.546

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Es ist glaub deutlich günstiger hier auf der Erde flüssiges Helium zu beschaffen.
Mit flüssigem Helium kann man ja immerhin in den Bereich des supraleitens kommen.
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:33   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

helium? es gibt ja noch wasserstoff
danach wirds erst eng.

oder halt anfangen kühlkörper aus festem helium oder wasserstoff (was für eine energievernichtung, pervers...) in blöcken herzustellen.
die werden halt alle 3minuten nachgeschoben^^
oder cern anmieten, die haben doch auch erfahrungen mit extremen kühlkreisläufen, sogar auf größeren strecken...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:33   #11 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

aber auf der erde wirst du doch niemals 2 kelvin ereichen,oder? sieden tut das bei knapp über 4k wenn mich nicht alles täuscht, und ist bis etwa 1k flüssig, is vom druck abhängig (glaub ich). weiß jemand ob man unter 2 kelvin auf der erde erzeugen kann, unter 4 is ja dann möglich...

ps: hä? nvidiumium? wasserstoff schmilzt erst bei 14 k oderso, benötigt also eine höhere temperatur, oder wie meinst du das? wie istn das mit der schmelzenergie in joule? wär ja das selbe mit kühlen
aber die idee mit dem festen H/He is cool^^ ich frag mich wie viele kraftwerke man braucht um das zu realisieren...^^
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:39   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

also im jahr 2000 waren wir im 100picoKelvin-Bereich.
World record in low temperatures - Low Temperature Laboratory - Aalto University

zwar "nur" in einem rhodiumblock, aber 2kelvin sind doch ein klacks dagegen
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 19:42   #13 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

haha cool, danke wusst ich gar nicht, also sind wir "cooler" als das universum MUHAHAHAHAA (größtenwahnsinnig werd!)
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 08:24   #14 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

Sinnvoll ist es nicht. Aber es ist Marketing und man spricht darüber.

Und damit hat es sein Ziel erreicht!

Ganz einfach.
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 08:49   #15 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

na dann wollen wir aber für unser gelaber bezahlr werden, oder jungs? XD
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:12   #16 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

nur mal so: im vakuum wäre es doch gar nicht nötig, die wärme abzuleiten, da sie eh nicht am chip bleibt, oder?
auf der erde isoliert ja die luft. aber ohne luft kann sich die außentemperatur des chips ja nicht anheben da nichts den chip berührt, was sich erwärmen lässt... eine bessere kühlung gibt es also gar nicht^^
gedächtnisnotiz: vakuum-kühlung für pc erfinden
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:15   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

falsch, stehende luft (bzw. eine stehende grenzschicht) ist ein isolater, ein luftstrom dagegen führt ordentlich energie ab
(warum haben wir sonst starke lüfter an großen towerkühlern^^)
wenn vakuum->keine teilchen in der umgebung-> keine energieübertragung möglich (isolation=ja, kühlung=nein). doof, wenn sich die cpu immer mehr einheizt...

wenn du dir mal temperaturkurven der atmosphäre anguckst, sinkt die zuerst und macht an nem bestimmten punkt einen knick und steigt stetig, je weiter von der erdoberfläche weg.
das liegt an einem definitionswechsel in ner bestimmten höhe (die ich aber so nicht weiss...). darunter ist temperatur ein maß für die summe der bewegungsenergie von teilchen eines bestimmten volumens (in meinem thermocoloquium hatte ich nicht alle punkte, also werft mal was besseres ein...). das nimmt nciht nur ab, weil das all kalt wäre, sondern weil immer weniger teilchen im volumen sind, weil "die luft oben dünner wird" (bariometrische höhenformel).
über dem wendepunkt wird temperatur nicht mehr als energiemaß für ein volumen, sondern eine feste teilchenzahl genommen und die steigt leider gottes...


btw.: kometen verglühen auch nicht, weil es auf der erde so viel heißer ist als im all, sondern weil die teilchendichte und damit die reibung steigt...


edit: wenn bei dir im vakuum die temperatur nicht in der cpu bleibt und keine teilchengebundene energieübertragung möglich ist, nehm ich mal an sie strahlt alles ab, auf gut deutsch: verglüht gerade und überträgt die ganze verlustleistung als wärmestrahlung. -> R.I.P., weil am glühen...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
BaseALiEN (05.05.2010), BloodPrince (05.05.2010)
Alt 05.05.2010, 11:29   #18 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

ich glaube, das ist nicht richtig. die wärmestrahlung kann sich ungehindert ausbreiten. wir werden ja auch von der wärmestrahlung der sonne erreicht. die an der cpu anliegende außentemperatur ist aber immer umgebungstemperatur, sprich energie kann sich ungehindert ausbreiten, da sie nicht durch materie gebremst oder absorbiert wird.

liege ich damit falsch? ich mein, das beispiel mit der sonne legt ja nahe, dass energie sich über enorme distanzen ausbreitet, ohne dass eine "leitmaterie" erforderlich ist.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:34   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

klar gibts elektromagnetische wellen, die "warm" sind aber wärmestrahlung ist eine form von wärmeübertragung.
leuchtet dein cpu-kühler? (ignorieren wir mal, dass wir nur mit hilfsmitteln infarot sehen...)
wenn nicht, dann setzt er ganz konventionell auf konvektion bzw. wärmeleitung in die kühlluft/wasser/flüßigmetall... (to be continued)
das ist vernachlässigbar wenig wärmestrahlung, wenn du 120watt auf 10*10mm wegkühlen willst.
da würd kaffee in ner tasse ja keine 10sekunden warm bleiben, wenn die strahlung so stark wäre...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 11:39   #20 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

ich wollte darauf hinaus:

Zitat:
Die Wärmestrahlung nach dem Stefan-Boltzmann-Gesetz ist ein Teil der elektromagnetischen Wellen. Meist wird die Energie durch infrarote Wellen, die ein Teil des elektromagnetischen Spektrums sind, transportiert. Im kosmischen, aber auch im submolekularen Bereich, sind auch andere Wellenlängen bzw. Frequenzen des elektromagnetischen Spektrums am Energietransport in prozentual nennenswertem Umfang beteiligt. Bei der Wärmestrahlung gibt es nicht nur eine Wärmeübertragung von warm nach kalt, sondern auch von kalt nach warm. Der Wärmestrom von warm nach kalt ist aber immer größer als umgekehrt, so dass die Resultierende von beiden Wärmeströmen immer von warm nach kalt zeigt. Mit anderen Worten: Der Temperaturunterschied wird insgesamt immer weiter verringert. Wärmestrahlung ist die einzige Wärmeübertragungsart, die auch das Vakuum durchdringen kann.
quelle: Wärmeübertragung ? Wikipedia

meinst du, da spricht was dagegen? strahlt der chip die wärme nicht ab?

ps: finde das wird grad richtig interessant

pps: oh bitte keine nachträglichen ergänzungen, dann wird der gedankengang unübersichtlich. deine ergänzung ist ja schon wieder teilweise ne antwort auf meinen post^^

zur tasse kaffee: auf der erde isoliert die luft die wärme. geh mal von 20 °C warmer luft in 20 °C warmes wasser. da kühlt man ganz schnell aus. im weltall ist der effekt mutmaßlich um ein vielfaches höher, da auch wasser wärme annimmt und somit die unmittelbare umgebung etwas aufwärmt. im vakuum geht die wärme ungebremst in alle richtungen "verloren". denke da würde die tasse kaffee so schnell auskühlen, wie der kaffee die wärme aus dem zentrum nach außen leiten kann. 10 sekunden sind sicher nichtmal unrealistisch...
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 12:29   #21 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

das mti dem kaffee war wohl ein doofes beispiel, der wäre instant-ice im all, schon beim druckausgleich...
was wir hier jetzt machen ist ne laiendisskusion zur teilchenphysik... ich studiere ne partikelwissenschaft, also ab mehreren hundert µm bis zu nem radius von 1m kann ich was zu teilchen sagen^^ darunter ists physik und darüber geologie...

ich such gerade nach ner formel für die vorhersage zur wärmeabstrahlung. du sagst ja, wenn man das teilchen nicht hindert, ballert es seine ganze energie auf der stelle raus in form von strahlung und das sagt mir irgendwie nicht zu (wärmestrahlung sind photonen und ein materiehaftes teilchen ballert doch nicht ständig alles was es hat in form von photonen raus... irgendwo fehlt mir einmal der durchblick und wir haben dein problem )... das kann ich mir zwar irgendwie vorstellen, wie in einer "warmen" partikelwolke die ganze zeit alle strahlung nur von a nach b und zurück zeitgleich geht, aber dann wär ein energiereiches partikel im vakuum sofort bei 0 kelvin... es erzeugt keine energie, strahlt alles ab und sobald ein strahl verloren geht (weil er unendlich lang läuft ohne auf was zu treffen... weltraumexpansion und so und wärmestrahlung ist wie licht im gegensatz zur gravitationskraft einer laufzeit unterworfen ) wird alles ziemlich zügig energiearm, wenn kein räumliches haufwerk gebildet wird...
wenn das echt so wäre, hätte man zu versuchszwecken nicht sonstdawas für anlagen gebaut um mit kohlenstoffschaltkreisen mal über den gigahertzbereich vor zu dringen, sondern hätte einfach nen herkömmlichen transistor ohne isolierung in das beste vakuum gepackt, was wir mal so im vorbeigehen erzeugen können...

warum ist kein teilchenphysiker zur stelle, wenn man ihn mal braucht... die sind doch bestimmt wieder alle irgendwo unterwegs n loch für nen noch größeren teilchenbeschleuniger (egal ob linear oder zyklotronförmig...) graben und wir fragen uns hier die einfachsten sachen in den bauch

ps: das mit dem "keine nachträge" wird schwierig, weil ich beim lesen die erste fassung meiner antwort formuliere, beim tippen alles neu austüfftle und schließlich nach dem absenden immer noch 3 aspekte vergessen habe (pro zeile...) die ich ergänzen würde
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 13:04   #22 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

@lübke, licht und wärme unterscheiden sich in wellenlänge, das licht der sonne hat eine kurze wellenlänge, ist also energiereich. wenn diese energie auf materie trifft (atmosphäre/erdoberfläche) wird sie in wärme (lange wellenlänge) umgewandelt, daher der bezug von nvidiumium, dass materie vorhanden sein muss. nicht die wärme von der sonne kommt auf der erde an sondern das licht, ist zwar auch energie, doch licht kann durch vakuum "wandern" wärme nicht, sonst würden wir hier gegrillt
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 13:08   #23 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

@basealien: glaub bloss nicht, dass ich das nicht mitbekomme -.-
@topic: ok, das ist ein kompromiss, der mich als erklärung zufriedenstellen würde

dauert also noch etwas, aber auch die 10ghz mit konventionellen home-cpus im extrembench werden fallen
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 13:56   #24 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von BaseALiEN
 

Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 900

BaseALiEN wird schon bald berühmt werden

Reden AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

off topic: ich weiß nicht was du meinst dü dü düüü
BaseALiEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 14:22   #25 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.244

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: AMD Phenom II X6 auf fast 7 GHz übertaktet

@BaseALiEN: das dürfte für dich interessant sein. wolltes erst oben noch ergänzt haben, habs dann aber für überflüssig gehalten:
Wärmestrahlung ? Wikipedia

es gibt drei formen der wärmeleitung, in unserem fall (vakuum) bleibt aber nur die wärmestrahlung. und wenn ich das richtig kapiert habe, ist meine theorie gar nicht so abwegig...
lasse mich aber gerne eines besseren belehren. bitte halt nur um etwas nachsicht, dass ich nachbohre, bis ichs verstanden habe^^
mit poloniumium hatte ich ja schon mal ne gute diskussion hier
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Overclocking: RAM auf fast 2 GHz übertaktet - Voodoo 3 inside TweakPC Newsbot News 0 13.11.2012 16:26
[News] Rekord: Phenom II auf 7,3 GHz übertaktet TweakPC Newsbot News 17 30.12.2010 23:22
[News] MSI Unlock CPU Core: Aus Phenom II X4 wird Phenom II X6 geht auch mit MSI TweakPC Newsbot News 1 19.04.2010 19:30
[News] Phenom II X4 955 BE auf 7 GHz übertaktet TweakPC Newsbot News 27 17.03.2010 17:19
Overclocking: QX9650 auf fast 6 GHz übertaktet TweakPC Newsbot News 0 20.02.2008 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:53 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved