TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > TFT, LCD Displays

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2005, 14:24   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard Häufiges an und ausschalten?

Hi!

Gibt es Untersuchuchungen dazu, ob TFTs darauf empfindlich reagieren bzw. Schaden nehmen können, wenn man Sie öfter (pro Stunde 10x) an und auschaltet.

Mit alten Monitoren von vor 20 Jahren hätte ich das nur wenige Stunden so machen können.

Danke!

Bronks
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 15:00   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Die Hintergrundbeleuchtung dürfte auf Dauer darunter leiden.
Tun andere "Lampen" ja auch.
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:22   #3 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von onlyJR
 

Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 342

onlyJR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreonlyJR sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Warum schaltet man den Bildschirm alle 6 Minuten an und aus?! Und das auch noch auf Dauer. Nix besseres zu tun?
onlyJR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2005, 16:38   #4 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.320

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Falls es ums Stromsparen geht lasse sie doch nach 1 Min oder so den Standbymodus aktivieren.

Und generell wenn man Geräte oft an und ausschaltet damit schrottet man eigentlich so ziemlich alles egal welches Gerät da irgendeine Art von Verschleiss vorliegt.

Von Auto über PC eigentlich alles.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2005, 11:04   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Ahoi Bronks

Wenn ein TFT länger !! als 30-60 Minuten leer läuft könnte! man ihn ausschalten. Kürzer an-und ausschalten ist eher gesundheitsschädlich.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 09:46   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Danke für eure Kommentare!

Ich hab hier ein paar Computer stehen. Jeder Comp ist mit seiner Aufgabe beschäftigt. Ich lasse den Monitor nach einer Minute vom OS ausschalten. Manchmal kommt es vor, daß ich den Comp 2x am Tag anfasse. An anderen Tagen hau ich pro Stunde 20x gegen die Maus, damit der Monitor aufwacht.

Wo liegt denn eigentlich der Unterschied zwischen ganz aus und standby. Die Dioden werden doch auf jeden Fall von der Spannung genommen? Ist standby wirklich gesünder für den TFT?
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 13:04   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Zitat:
Zitat von Bronks
Ist standby wirklich gesünder für den TFT?
Ich weiß es zwar nicht sicher, aber ich kann mir keinen Grund vorstellen, weshalb Standby "gesünder" sein sollte als ganz aus!

In beiden Fällen wird ja die Hintergrundbeleuchtung ausgeschaltet.
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 13:25   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Ahoi Bronks

Krass ausgedrückt: Wenn ich dir 2-3 mal am Tag einen Stromschlag mit 10 000 Volt verpasse gehst du schneller kaputt als ohne. Kapitto??

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 14:01   #9 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Wenn nicht so viel Ampere drauf sind passier da nichts ausser das es sau weh tut!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 20:56   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Das Handy meiner Freundin hat auch einen TFT. Wegen jedem Anruf, SMS und sonstigem Kleinkram geht das Bild an.

Sollte mein Monitor statt 15 Jahren nur 10 Jahre deshalb halten, dann ist mir das auch relativ ..., aber wer weiß das?

@Dr. Best:
Das nehme ich auch an.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 23:00   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 327

virusffm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Ein Auto geht auch nicht durch häufiges an und ausschalten kaputt. Zwar leiden komponenten bei Kurzstrecke, aber das liegt an was anderem.

Schau doch einfach ma was dein tft an strom/h braucht. Rechne das in kosten um, dann wirste sehen wie lange dein tft laufen muss, bis die kosten durch strom so hoch sind das du neuen kaufen könntest Je nach der Zeit kannst du selber überlegen, ob es Wert is das zu machen oda net. Aber im allg. würde ich davon abraten. Zumal, wozu so oft an und ausschalten? Soviel Strom brauchen die TFT´s bei weitem nicht mehr.
virusffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 23:17   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von onlyJR
 

Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 342

onlyJR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreonlyJR sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Zitat:
Zitat von virusffm
Ein Auto geht auch nicht durch häufiges an und ausschalten kaputt.

Na diese Aussage wag ich zu bezweifeln. Mach das mal im Winter frühs bei -20°. Nach dem 3. mal passiert nix mehr. (ok, kommt aufs Auto an ...)



Ich würde einfach mal die Abschaltzeit vom Monitor etwas verlängern. 1 Minute is wirklich etwas nervig. Da kann man ja nichtmal mehr gescheit damit arbeiten wenn was zu machen ist. Halbe Std. ist vernünftig meines Erachtens.
Bei einem TFT wirds aber eh nicht so schlimm sein. Wenn man aber mal sieht, was bei einem normalen CRT so alles passiert (Entmagnetisierung usw.) und wie der sich hochquält, dann würd ich den lieber nicht so oft an und aus schalten. Früher oder Später (dann eher früher) kriegt der ne Macke und das Bild wird wackelig oder sonstiges.
onlyJR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2005, 23:27   #13 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 327

virusffm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Häufiges an und ausschalten?

Klar sollte der Motor betriebstemp haben. Aber sobald die erreicht is macht das keinen Unterschied mehr, bzw. keine verstärkte abnutzung vom Motor. Und selbst wenn draussen -20 Grad sind geht das scho öfter als 2-3 mal
virusffm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausschalten, haeufiges, häufiges


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CustomSounds in CS 1.6 ausschalten Gägä Games Talk allgemein 2 07.10.2005 17:21
Häufiges Aufhängen bei GTA San Andreas nikheg89 Games Talk allgemein 9 12.09.2005 15:51
Pc ausschalten olli89 Windows & Programme 4 07.04.2005 08:24
DSL-Modem ein-/ausschalten Kalle-01 Netzwerk 11 28.01.2005 20:17
festplatte ausschalten dude Festplatten und Datenspeicher 10 14.08.2004 11:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved