TweakPC



Intel kündigt neue Plattform auf Atom-Basis für 2013 an

Donnerstag, 21. Jun. 2012 18:34 - [ar] - Quelle: heise.de

Der Chiphersteller Intel kündigte die neue Avoton-Serie der Atom-Prozessoren für Server an. Die im 22-nm-Verfahren hergestellten Prozessoren sollen 2013 in den Handel kommen.

Intel veröffentlichte eine neue Roadmap für kommende Prozessoren im nächsten Jahr. Neben der erwarteten Haswell-Architektur soll auch eine neue Atom-Serie mit Namen Avoton vorgestellt werden. Zuvor aber steht noch das Release der Centerton-Atoms mit einer TDP von nur sechs Watt in der zweiten Hälfte 2012 aus.

Die Centerton-Atoms werden in 32-Nanometer-Verfahren gefertigt und sollen eine maximale Verlustleistung von nur sechs Watt aufweisen. Neben den CPU-Kernen soll auch der Speicher-Controller direkt auf dem DIE liegen. Unbestätigt sind bislang noch die Taktraten von 1,6 GHz pro Kern und die maximale Anzahl der verbauten Kerne pro CPU.

Für das kommende Jahr plant Intel dann die Einführung der 22-nm-Architektur Haswell sowie die Avaaton-Atom-Serie. Für rechenintensive Aufgaben empfiehlt der Chiphersteller weiterhin die Xeon-Serie seiner Prozessoren. Die Atom-Serie sei vor allem für extrem stromsparende Geräte zu empfehlen.

Intel kündigt neue Plattform auf Atom-Basis für 2013 an
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2024 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.