TweakPC


Gigabyte X99P-SLI mit Unterstützung von Thunderbolt 3

Donnerstag, 14. Apr. 2016 13:00 - [ar] - Quelle: gigabyte.us

Gigabyte hat ein neues High-End-Mainboard mit Sockel LGA 2011v3 und X99-Chipsatz vorgestellt.

Aktuell erneuert Gigabyte das eigene Mainboard-Portfolio um mehrere Mainboards mit offizieller Unterstützung des Thunderbolt-3-Standards. Erst kürzlich hat Gigabyte mit dem X170-Extreme ECC das erste Mainboard mit C236-Chipsatz vorgestellt, welches auch den Thunderbolt-3-Standard bietet.

Mit dem Gigabyte X99P-SLI präsentiert der Hersteller nun ein neues High-End-Mainboard mit Sockel LGA 2011v3 und X99-Chipsatz, welches ebenfalls Thunderbolt 3 als Ausstattungsmerkmal vorweisen kann.

Mit acht DDR4-Speicherbänken für bis zu 128 Gigabyte Arbeitsspeicher, vier PCI-Express-x16-Slots für Quad-SLI mit vier Nvidia-Grafikkarten oder Quad-CrossFire mit AMD-Grafikkarten sowie insgesamt zehn SATA-6-Gbps-Ports, ein M.2-Slot mit 32-GB/s-Anbindung und SATA-Express-Anschluss zeigen auch die weiteren Ausstattungsmerkmale, dass es sich bei dem Gigabyte X99P-SLI um ein echtes High-End-Modell handelt. Das Gigabyte X99P-SLI bietet darüber hinaus noch einen USB-3.1-Controller mit USB-Typ-C-Anschluss, welcher offiziell vom USB-IF zertifiziert wurde.

Wann das Gigabyte X99P-SLI in den Handel kommt und zu welchem Preis, ist aktuell noch nicht bekannt. In Deutschland wird das Mainboard aktuell nur über den Marktplace von Amazon für rund 275 Euro angeboten, als möglicher Release-Zeitraum wird Ende April genannt.

Bild
(Bild: Gigabyte X99P-SLI)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved