TweakPC


Enermax ETS-T50 AXE: CPU-Kühler kann sich selbst entstauben

Mittwoch, 13. Jul. 2016 10:15 - [ar]

Der neue ETS-T50 AXE besitzt einen speziellen Lüfter, welcher den Kühler effektiv vor Staubablagerungen schützen soll.

Mit dem Problem von Staubablagerungen muss sich jeder Hardware-Besitzer früher oder später auseinandersetzen. Vor allem bei größeren Tower-Kühlern setzen sich vermehrt Staub zwischen den Kühlrippen ab.

Der neue Enermax ETX50 AXE, welcher erstmals auf der CeBit vorgestellt wurde, bietet einen speziell entwickelten Vegas-Lüfter, der genau dieses Problem beseitigen soll. Beim Start des Lüfters dreht dieser für die ersten 10 Sekunden in die entgegengesetzte Richtung was mögliche Staubablagerungen zwischen den Kühlerrippen beseitigen soll.

Erst nach diesem Reinigungsprozedere beginnt der PWM-Lüfter mit der eigentlichen Kühlung des Kühlers. Der verbaute Lüfter arbeitet mit 800 bis 1.800 Umdrehungen pro Minute. In Verbindung mit dem massiven Kühlblock mit einer Abmessung von 11,2 x 13,9 x 16 Zentimeter kann der CPU-Kühler auch für Prozessoren mit einer TDP von bis zu 250 Watt verwendet werden.

Angaben zum Preis des ETS-T50 AXE macht Enermax noch nicht. Der Kühler soll Ende Juli in den Handel kommen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Enermax ETS-T50 AXE)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved