TweakPC


MSI Optix G27C: Gekrümmter Gaming-Monitor mit VA-Panel

Montag, 19. Dez. 2016 12:03 - [ar] - Quelle: msi.com

MSI präsentiert mit dem Optix G27C den ersten Gaming-Monitor aus dem eigenen Hause.

Der neue Optix G27C von MSI ist ein gekrümmter Monitor mit 27 Zoll Displaydiagonale. Der Monitor löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und bietet eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit liegt bei dem MSI Optix G27C bei vier Millisekunden. Durch das verwendete VA-Panel bietet der Monitor eine Blickwinkelstabilität von bis zu 178 Grad sowohl horizontal als auch vertikal. Die maximale Helligkeit des Monitors soll bei 300 cd/m² liegen.

Mit einer Farbabdeckung von 85 Prozent des NTSC-Farbraums bietet der Monitor mehr Farben als viele vergleichbare Monitore. Mit eingebautem Blaulichtfilter und Flimmerreduktion soll es bei dem Optix G27C auch bei längeren Spielesessions nicht zu Ermüdung der Augen kommen. Als Besonderheit bietet der Monitor ein einschaltbares Fadenkreuz für die Mitte des Bildschirms. Als Anschlüsse stehen dem MSI Optix G27C ein DisplayPort, ein HDMI- und ein DVI-Anschluss zur Verfügung.

Wann der Monitor in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht abzusehen. In Kanada wird der MSI Optix G27C für umgerechnet rund 330 Euro verkauft.

Bild
(Bild: MSI Optix G27C)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved